• Angebot bei Thaihe in Düsseldorf

    45 Minuten 40 Euro Zum Thema
Shangyi Massage Münster

Münster Shangyi Massage Münster

Amelsbürener Str. 2B, 48165 Münster, 0172-7261052
Kreisfreie Stadt Münster im Regierungsbezirk Münster
Jinli Massage gehört der Vergangenheit an …

letzte Woche war ich in Hiltrup (Stadtteil von Münster) und bin zufällig bei Jinli Massagen vorbeigekommen.
Vor der Tür steht ein Bauschuttcontainer und das hat mich neugierig gemacht. Also angehalten und dorthin gegangen.
Das Schild "Geöffnet" leuchtet, also habe ich geklingelt.

Eine alte Bekannte öffnete mir die Tür, YanYan. Das hat mich sehr gefreut, aber auch etwas gewundert, weil ich sie sonst
in der Hammer Str. angetroffen habe.
Sie hat mir erzählt, dass es eine neue Inhaberin gibt und alles neu gemacht wird. Die Räume werden renoviert und
es sind neue Mitarbeiterinnen da. Ich habe nur Yanyan gesehen und eine junge Studentin, beide sehr hübsch.

Das Angebot fokussiert sich auf die traditionelle chinesische Massage.
Meine Massage bei Yanyan war wie immer absolut klasse. Meine Schulter- und Rückenprobleme wurden wunderbar aufgelöst.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht und unter welchem Namen hier zukünftig gearbeitet wird.
Nächste Woche werde ich wieder vorbeischauen, umzusehen, wie alles geworden ist.
 
Ich habe mich schon gewundert, dass Yan Yan nicht bei Xinyuan arbeitet, wo Lilly doch nicht da ist.
Sobald die Renovierungsarbeiten bei Jinli abgeschlossen sind, gehe ich gerne dorthin, um mich von Yan Yan mit einer Massage verwöhnen zu lassen.
 
Coco kennengelernt

Am Sonntag habe ich noch einmal bei ehemals Jinli reingeschaut. Der neue Name ist mir noch nicht bekannt, soll aber bald veröffentlicht werden. Die Renovierungsarbeiten sind gut vorangekommen und werden bald abgeschlossen sein.

Diesmal durfte ich Coco kennenlernen und ihre Massagekünste genießen.
Coco ist ca. 30 Jahre, sehr hübsch (in meiner Wahrnehmung), schlank, sexy und sehr freundlich. Sie spricht recht gut Deutsch, so dass eine Verständigung gut möglich ist.
Coco massiert sehr gut und holt sich zwischendurch auch ein Feedback zur Massage. Wenn man die Massage etwas fester oder softer wünscht, dann passt sie ihre Massage entsprechend an. Auch wenn man z.B. die Kopfmassage nicht so intensiv möchte, dafür aber mehr die Beine massiert haben möchte, dann passt sie dies ebenfalls an.
Mein Fazit: Die Massage war wirklich gut und wenn man mag, hat man auch einen angenehmen Austausch mit Coco.

Meine zweite Erfahrung lässt mich vermuten, dass mit der Neueröffnung eine weitere sehr gute Massage-Adresse in Münster entsteht.
 
Hallo, gibt es eine neue Nummer bei denen, denn auf die alte Nummer reagiert niemand mehr. Würde nach Besitzerwechsel mal zum Testen hin.
 
War in der letzten Woche mal wieder vor Ort, da sich einiges getan hat! Termin abgesprochen (noch unter der alten Nr) und hin. Der neue Name ist wohl "Shanghji". Alles gestrichen, heller und freundlicher und auch das Bad hat sich deutlich verbessert. Eine nette Dame (Name leider entfallen) um die 30J skinny Figur, sehr hübsch anzusehen hat mich massiert. Sehr gekonnt die richtigen Stellen gefunden und bearbeitet. Habe dort noch nie solch eine gute Massage bekommen. Zeit wurde perfekt eingehalten, Raum war angenehm geheizt. Also anders, als man es von dort gewohnt war. Beim rausgehen wurde mir noch eine junge Dame Anfang 20 vorgestellt, die jetzt auch dort arbeiten soll. Bezahlt 60460. BB extra. Sehr zufrieden den Laden verlassen, werde zum Nachtest wieder dort erscheinen!
 
Hatte heute eine Stunde bei Coco gebucht, massage war schon gut, wurde auch mehrfach gefragt, ob es so gut ist. Leider vor dem umdehen keinerlei Spannungsaufbau. Daher habe ich die Frage nach HJ daher verneint. Ich fand sie zwar nett, aber auch etwas unterkühlt. Aber werde bei einer Kollegin gern eine B Probe machen
 
So halte ich es mittlerweile auch immer: wenn schon in Bauchlage keinerlei Spannungsaufbau erfolgt, kann ich auf das meistens stoisch lieblose Fünfminuten-Gerubbel am Ende auch gut verzichten. Aber zum Glück hat man ja im Laufe der Zeit seine Lieblinge gefunden (Lilly, Emy, etc...). Bei jinli war ich auch ein einziges Mal...das war nicht mal einen Bericht wert... Aber jetzt sind die Karten ja neu gemischt, also Werd ich den Laden demnächst auch mal wieder ansteuern!
 
Heute gegen 13 Uhr aufgeschlagen, 3 Damen anwesend
Fazit : eine ungekonnte weniger entspannende Massage
Zu früher hat sich nicht viel verändert außer das die Kabinen jetzt weiß sind
 
Ich war diese Woche auch mal da. Nach all den positiven Berichten war auch ich neugierig geworden. Nun, hätte ich es - aus dem Forum - nicht gewusst das der Laden renoviert worden ist, ich hätte es nicht so wirklich mitbekommen. Es war alles etwas aufgeräumter, ordentlicher als früher. Vielleicht hier und da mal ein Pinselstrich. Ich wurde freundlich empfangen und in ein Zimmer geführt. Und das war Eiskalt. So wie auch der ganze Laden. Das der Empfangsraum nicht so geheizt wird, das kann ich ja noch verstehen. Aber die Zimmer müssen schon warm sein. Selbst meine Masseurinwar dick angezogen. Weitere Details möchte ich mir ersparen. Um es kurz zu machen, ich bin dann leider wieder gegangen. Ich empfehle jedem hier vorher anzurufen, damit der Raum auch dann vorgeheizt ist. Vielleicht werde ich wenn die wärmere Jahreszeit beginnt es noch mal ausprobieren.
 
In den letzten 6 Wochen habe ich "Shangyi" zwei mal besucht. Ich muss sagen, der Leitungswechsel ist positiv zu bewerten. Die Räumlichkeiten sind sauber und wirken gepflegt. Das Bad und die Dusche ist gegeüber früher viel viel besser. Die Einrichtung neu und auch Blumenschmuck ist vorhandn. Also optisch auf jedem Fall eine Verbesserung.
Natürlich konnte die neue Besitzerin keine Wände aufbrehen und Fenster einbauen, doch wer wird schon bei offenem Fenster massiert? Meistens sind die Fenster verhangen oder abgedunkelt. Also auch kein Sonenschein wie im eigenen Garten.
Bei meinem ersten Besuch schien die neue Eigentümerin etwas gestreßt. Allein und dann noch Container vor dem Haus, Handwerker in den Räumlichkeiten und fehlende Möbel. Am Samstag viel besser. Arbeiten offenbar abgeschlossen. 3Masseurin anwesend. Zwei Damen entsprachen meinen Vorstellungen und was soll ich schreiben, meine Erwartungen wurden erfüllt. Keine Unterbrechung durch Zurufe von außen, keine Telefongespräche, persönliche Ansprache und Abstimmung mit meinen Wünschen. Die Massage war optimal, ich war sehr zufrieden. Gefroren habe ich auch nicht.
Zu Beginn der Massage wurde eine warme Decke über meinen Körper gelegt. Vielleicht war ich aber auch durch die optische Erscheinung derMasseurin erwärmt. Gefroren haben wir beide auf jeden Fall nicht.
Zufrieden habe ich nach 90 MInuten die Räumlichkeiten verlassen. Ein Wiederbesuch ist schon eingeplant.
 
Spät am Abend, nach einer anstrengenden Woche, stand ich da mit meinen Verspannungen. Ich dachte, probier es mal und wählte die alte neue Nummer und es wurde tatsächlich noch abgenommen. Ich fragte bis wann abends geöffnet ist und es wurde mir kund getan, es bleibt bei 21.00 Uhr, aber ich dürfte gern noch kommen, man wartet dann auf mich. Es war 20.50 Uhr. Um 21.15 Uhr schlug ich dort auf.

Geöffnet wurde mir wieder von der sehr skinny Chefin, die trotz meiner so späten Ankunft super freundlich war. Sie führte mich in ein angewärmtes Massagezimmer, bot mir Wasser an und da stand dann Miko. Eine Frau um die 40 J., nicht skinny, noch nicht mollig, mit Rundungen an den richtigen Stellen. Sie half mir aus den Sachen wie man es eigentlich aus Japan kennt und ab auf die Liege.

Es begann eine von mir gewünschte kräftige und wirklich sehr gute Massage. Von Anfang an war da immer eine gewisse Spannung im Spiel, kleine Berührung hier und dort, ein nettes Wort, Frage zur Zufriedenheit. Das Problem war, dass ich meine Hände nicht so richtig unter Kontrolle hatte, welches aber gerne ignoriert wurde, ganz im Gegenteil, es wurde dafür gesorgt sie richtig eingesetzt werden konnten. Habe zwischendurch gedacht ich wäre im falschen Laden! Schließlich kam die Frage nach den Extras, welche ich gerne entgegennahm. Auch hier wieder alles zur besten Zufriedenheit, sozusagen alle praktischen Prüfungen mit Auszeichnung mit Sternchen bestanden.

So habe ich dann nach 70 Minuten und einem kleinen Tipp für diese Hilfeleistung entspannt den Laden verlassen. Das ich dort nochmal Stammkunde werden könnte, habe ich vor ein Paar Monaten nicht gedacht. Hoffentlich geht es so weiter!
 
Hallo zusammen,

getrieben von Neugierde und auf der Suche nach Entspannung war ich in der letzten Woche auch bei Shangyi.
Termin wurde rechtzeitig abgemacht, die Tür wurde geöffnet und man hat mir mitgeteilt, dass ich doch noch mal eine Runde spazieren gehen soll. In etwa 15 Minuten wäre man bereit. Zwar keine deutsche Pünktlichkeit, aber für mich halb so wild.

Als ich dann wieder kam wurde ich herein gebeten und zwei Damen boten sich an, die Massage zu übernehmen.
Ich entschied mich für das linke Zimmer mit Coco. Zu Beginn gefragt, ob normale Massage oder B2B - ich wollte mir zweiteres für eine Stunde gönnen.

Die Massage ging entspannt los, es wurde zu meiner Zufriedenheit der Rücken sehr bearbeitet, viele Rückfragen ihrerseits immer, ob alles okay ist und es mir gefällt.
Nach etwa einer halben Stunde Entspannung in Bauchlage wurde ich gebeten mich umzudrehen.
Unschön nun: wenn ich -wirklich- B2B will, wie anfangs besprochen, dann muss ich sofort zahlen.
Ich war ein wenig irritiert.. und wurde so aus der Entspannung heraus geholt, bin aufgestanden, Geld raus gesucht und übergeben.. und mich dann wieder hingelegt. Sie ist kurz raus, hat das Geld weggebracht und kam dann nach einer Minute wieder.

Nochmal in die Bauchlage, mit einer neuen Portion Öl, massierte sie sanft weiter.
Vom B2B Teil war ich jedoch enttäuscht - der war nicht vorhanden. Sie ist von der Seite im stehen nur mit ihrem Oberkörper ein wenig über meinen Rücken gefahren, bevor ich mich anschließend umdrehen sollte.
In der Lage wurde ich dann nur noch weiter mit der Hand massiert.

Die Zeit von einer Stunde wurde absolut eingehalten, es waren sogar einige Minuten mehr.

Alles in allem entspannend, aber für mich nicht den Aufpreis würdig.

Beim Verlassen hat man mich darauf hingewiesen, dass nun seit der letzten Woche noch eine neue, jüngere Kollegin anfängt.

Ich werde noch einmal testen und berichten. :)

100460 B2B
 
Morgen zusammen,

War vorletzte Woche auch vor Ort. Hinter der tanke links rein kann man gut auf der linken Seite parken und rüber laufen. Geöffnet hat eine wirklich Hübsche Asiatin. Hatte mich schon gefreut. Leider sollte ich kurz warten und dann kam eine Kollegin. Etwas molliger aber völlig in Ordnung. Hatte dann ne halbe Stunde Massage mit HE. Alles eher Durchschnitt würde ich sagen. Kommt nicht bisher nicht an die anderen Massageläden die Straße runter dran. Wegen dem Preis. Bin ja recht neu hier. Das darf man doch nicht Ur schrieben oder?! 🤫
 
Mit Anmeldung habe ich Shangyi wieder besucht.
Eine mir bisher nicht bekannte junge hübche Frau öffnete. Drei Damen waren anwesend. Geschätzt Anfang 20 bis Mitte 30. Unterschiedliche Figuren. Von Schlank bis etwas griffig an den richtigen Stellen.
Ich entschied mic für Yiyi. Sie spricht gut deutsch und ging auf meine Wünsche ein. Während der Massage überprüfte sie mehrfach meine Zufriedenheit. Leider ist sie nicht jeden Tag anwesend. Ein weiterer Besuch ist schon eingeplant.
 
Toller Massage Salon, seit der Renovierung sieht er viel besser aus. Die Mitarbeiterinnen machen gute Arbeit und sind sehr freundlich. Ich habe mich da sehr wohl gefühlt. Eine enspannende Atmosphäre. Ich komme gerne wieder.
 
Für mich ist dieser Salon die Nummer 1 in Münster. Die Damen sind sehr nett. Die Massage ist immer sehr gut. Die Räumlichkeiten sind in Ordnung. Es ist sauber und die Terminabsprache klappt sehr gut da yanyan sehr gut Deutsch spricht und versteht.
 
Zurück
Oben