Yuan Chinamassage in Aachen

Aachen Yuan Massage Aachen

Adalbertsteinweg 220, 52066 Aachen
Aachen ist eine kreisfreie Stadt und gehört zum Regierungsbezirk Köln.

Atomfried

Frischling
Das ist ja immer schwer zu sagen und es war mein erster Besuch dort. Ich würde es nicht kategorisch ausschließen. Ich habe vorab mit der Chefin geklärt, was ich möchte und seitens der DL wurde auch nichts zusätzlich offeriert. Ich habe aber auch nicht weiter gefragt ...
 

StachelAcky

Massagekenner
Kenner
Hallo, ich war Ende Juli vor Ort, bei einer DL namens Yumi oder Jumi. Sie ist eher skinny, so 30 bis 40 Jahre alt. Veranschlagt waren eine Stunde BtB für 90 Euro.

Die Massage war gut, teilweise mit Ellenbogeneinsatz. Und der Spannungaufbau vor und während der B2B war auch gut. Hat mir gut gefallen und werde ich sicherlich nochmal besuchen.

Ach ja, Yumi hat die ganze Zeit die Maske anbehalten.
 

Atomfried

Frischling
Aktuell sollen hier Coco und Yumi massieren. Welche davon die adrette Dame aus dem WA-Status ist, weiß ich nicht. Lily scheint schon wieder weg zu sein. Ist aktuell der einzige Salon den ich kenne, wo bei den DL die Maske die ganze Zeit aufbleibt.

Ich akzeptiere dass, aber ist trotzdem beim B2B irgendwie komisch.
 

StachelAcky

Massagekenner
Kenner
Dass Yumi die ganze Zeit die Maske aufbehalten hat, fand ich auch seltsam und eher abtörnend bei BtB. Muss man aber akzeptieren. Vielleicht will sie auf keinen Fall geküsst werden.
 

Atomfried

Frischling
Letzte Woche war ich dann auch noch mal im Yuan gewesen, vorher noch gefragt, welche Damen da sind. Coco und Yumi ... Habe dann eine Stunde inklusive B2B Yumi gebucht.

Sehr nette und freundliche, aber etwas zurückhaltende DL, ich denke mal so um die 30 Jahre... Schwer zu sagen, da sie eine Maske auf hatte. Optisch im roten Minikleid sehr ansprechend.

Die Massage war sehr gut, Yumi weiß was sie tut. sie hat mit ihren Fingern die Muskeln so bearbeitet, wie man es von einer klassischen Massage kennt... Po und Oberschenkel wurden genauso in die Massage einbezogen, sodass auch ein herrlicher Spannungsaufbau vorhanden war.

Anschließender umfangreicher B2B ohne Zeitdruck. Hat mir sehr gut gefallen. Schade, das nicht so eine richtig persönliche Ebene zustande kam, was meiner Meinung nach an dem durchgängigen Tragen der Maske liegt. Man kann beim B2B beispielsweise nur in den Augen lesen, aber nicht an der restlichen Mimik. Ich akzeptiere diese Vorsichtsmaßnahmen, aber es ist halt schade...

Dennoch ist die Wiederholungsgefahr bei Yumi 100% gegeben, da bis auf das Tragen der Maske alles perfekt war. Hoffen wir, dass sie uns noch eine Weile erhalten bleibt...

Kann jemand etwas zu der anderen DL Coco sagen?
 
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag, seht es mir also bitte nach sollte ich irgendwie die Etikette verfehlen oder sollte ich was vergessen zu erwähnen :) vergessenes liefere ich gerne nach soweit möglich und unpassendes versuche ich dann künftig besser zu machen.

Nun zu meinem Beitrag:

Beruflich bin ich öfter in Aachen unterwegs. Auf der Suche nach etwas Entspannung bin ich bei der Yuan Massage gelandet. Dort stand dann Coco mir um mich zu massieren. Schätzen würde ich sie auf Mitte / Ende 30 (eher Ende). Sie hat einen kleinen Bauch, ist jetzt aber auch nicht dick.
Wir einigten uns recht schnell auf eine Ganzkörpermassage im Preisgefüge 60460.
sie hat auch eine b2b Massage bei 90460 aufgerufen. Nachdem ich das aber abgelehnt habe war das auch okay. Für b2b hat sie mir einfach optisch nicht gut genug gefallen.

Ich zog mich also aus und lag mich auf den Bauch auf die liege Die Massage an sich recht wirklich gut. Sie hat ordentlich Kraft in den Fingern und weis auch ihre Ellenbogen gekonnt einzusetzen.
Auf dem Bauch liegend hat sie fast den ganzen Körper durch geknetet. Po und Füße hat sie ausgelassen. Um den Po war’s schade bei den Füßen völlig okay.
Nach ca 30mins sollte ich mich dann auf den Rücken legen. Gesagt getan fing sie an den Armen an und arbeitete sich nach unten.
Nachdem sie wirklich gekonnt und richtig gut wieder einiges an Spannung aufbaute waren dann auch die letzten Muskelpartien entspannt. Sie massierte dann noch einige Zeit weiter und ich drehte mich wieder um für eine zweite Runde Rückenmassage.

Alles in allem war es eine gute Massage.
Für mich ist die Optik der Masseurin allerdings auch wichtig, daher würde ich das nächste mal eher einen anderen Salon aufsuchen, in der Hoffnung das dort jüngere Damen massieren :)

@Atomfried ich hoffe deine Frage beantwortet zu haben? :)

In diesem Sinne, vielleicht hören wir nun öfter voneinander
 

Pietf93

Massagekenner
Kenner
Ich war letztens auch nach langer Zeit nochmal dort. Sie werben ja im Moment massiv mit neuen Ladys.

Einer dieser neuen Lady hat sich dann auch um mich gekümmert. Die Massage war ok, der Schwerpunkt bewegt sich deutlich in die Richtung von Zusatzleistungen. Das Alter der Dame war schwer zu schätzen, im Nachgang würde ich denken vielleicht Mitte 40. Berührungsängste hatte sie keine.

Die Preise waren die üblichen - WDHF für mich ~10%.
 

Atomfried

Frischling
Ja, mit dem Alter ist das so eine Sache, die Damen auf den Bildern bewegen sich optisch immer so in den 20ern und die Realität dann... 🙈

Was mich interessiert: Der Laden war bei meinen letzten Besuchen bisher der Einzige, wo während der Massage die DL durchgehend eine Maske getragen hat. Ist das immer noch so?

Und wie war die Temperatur des Zimmers? Zuletzt fand ich es da ziemlich kalt, da nicht geheizt wurde.
 

Pietf93

Massagekenner
Kenner
Mit der Kälte hatte ich kein Problem.
Mit der Maske bin ich nicht sicher. Könnte sein, dass sie die getragen hat, während ich auf dem Bauch lag. Das habe ich nicht gesehen. Später hatte sie keine Maske auf.
 

Atomfried

Frischling
Ich war die Tage mal wieder im Yuan und hatte einen Termin für eine Stunde mit Mimi.

Mimi ist Mitte/Ende 20 (schätze ich), zierlich und sehr nett anzuschauen. Sie ist aktuell das "Werbegesicht" im WA-Status und das kommt auch so hin.

Die Massage am Rücken war gut, die Problemstellen wurden schnell gefunden und massiert. Dann abwärts am Po und Beine, diesen Teil finde ich immer sehr angenehm. Nach ein paar Streicheleinheiten mit den Fingerspitzen kam ein sehr schöner B2B, Mimi nahm sich viel Zeit und ich konnte wirklich genießen.

Dann umdrehen und auch hier wieder ein schöner B2B. Sie hat dabei keine Berührunsgängste. Leider aber die Maske wieder aufgesetzt ... Am Ende noch eine Massage der Oberschenkel.

Für mich absolute Wiederholungsgefahr, hat mir alles richtig gut gefallen. Leider weiß man ja nie, wie lange die DLs vor Ort bleiben.
 

PitterBE

Frischling
Stimmt es das Yuan geschlossen wurde?
Weiß da jemand mehr zu?

Es gibt laut Webseite zwei Filialen, eine wird ja noch offen haben? Warum rufst Du also nicht an und erleuchtest uns mit dem Ergebnis Deiner Recherche?
 
Prima Info. Danke. Am besten auch immer gleich ein Foto machen, damit man die Umtriebe der Behörden bildlich dokumentiert für die Nachwelt festhalten kann.
 

Asimaster

Frischling
Hi, ich war die Woche auch dort. Geöffnet hat mir eine ca. 30 jährige Chinesin mit einer Maske. Führte mich in ein winziges Zimmer. Zimmer war ungeheizt und ich hab mich auf die Liege gelegt. Die Dame hat dann noch zehn Minuten telefoniert bis sie dann zu mir gekommen ist. Hände noch eiskalt als dann die Massage begann. Auch während der Massage ging sie an die Türe als es geklingelt hatte. Deutsche Sprache sehr gut und hat gelabert am laufenden Band. Die Massage war sehr schmerzhaft, und auch nach der Bitte nach weniger änderte sich nichts. HE war einhändig und langweilig. Im ganzen war ich froh als ich mich wieder anziehen konnte. Das Genick tut mir jetzt nach zwei Tagen immer noch weh…60460. Selbst zum Nulltarif keine Wiederholungsgefahr.
 

Atomfried

Frischling
Oh Gott, was für ein Horror Erlebnis... das mit den kalten Zimmern hatte ich da auch schon mal bemängelt, die Massagen waren aber eigentlich immer gut... allerdings buche ich auch immer direkt 80460, das macht die Chefin nicht... vermutlich bist Du bei ihr gelandet, so wie das klingt... denn die anderen DL kümmern sich weder um das Telefon noch um die Tür... mich würde ja mal interessieren, was die da aufgrund der Schließung umgebaut haben, wenn es das Mini Zimmer immer noch gibt ...
 

Sanor

Frischling
Ich war auch da, ist eine andere Chefin als vorher, es war auch die 30jahrige mit der Maske und keine anderen da. Ich bin wieder gegangen.
 
Oben