• Für bessere Texte und angenehmeres Lesen

    Bitte installieren und mithelfen, dass die Texte in unserem Forum noch lesbarer werden.
Thaimassage Pai in Hamburg

Hamburg Thaimassage Pai in Hamburg

Bramfelder Str. 81, 22305 Hamburg, 040-55632095, 040-74324971

Admin

Administrator

Thaimassage Pai in Hamburg-Barmbek

Thai-Massage Pai: Eröffnungsangebote, Deals - Gönne dir Wohlbefinden, Wellness u Lebesqualität in der Thaimassage Pai in Hamburg-Barmbek-Nord Bramfelder Str 81
 

B.statter

Moderator
Ein Endorianer schreibt zusammengefasst
Neu eröffnet im Mai 2018. Eine Stunde 70 Euro. Duschmöglichkeiten vorhanden. Parkplätze im Hof. Ein bisschen anfassen bei ihr, ein bisschen vorgreifen in Bauchlage, dann umdrehen und gut.
 

Halgendahl

Massagekenner
Kenner
Hier ist mindestens bei Bee und Sa mehr als nur Massage möglich. Allerdings versuchen sie ständig, die Preise zu erhöhen. Das wiederholte Abzockverhalten der beiden schreckt mich davor ab, erneut dort hin zu gehen.
 
Ich war auch dort und hatte zwar eine gute, entspannende Massage im Sinn, allerdings ohne großen HE-Bedarf. Umso überraschter war ich, dass ich für den normalen Stundenpreis unglaublich oft versehentlich berührt wurde. Das macht Lust auf mehr. Massage war ganz okay...
 
Normale Thai-Massage. Erotik nein. Nackt in Bauchlage.

Zuerst mit Tüchern bedeckt und durch die Tücher geknetet, danach Ölmassage. Rücken und Beine wurden massiert, auch die Arme. Schien aber ein Standardprogramm zu sein, welches nach festem Schema abläuft. Für Entspannung, Dehnung und Lockerung sehr gut. Auf geschilderte Symptome wurde aber nicht oder kaum eingegangen, im letzteren Fall nur kurz - obwohl im Flyer und auf der Homepage dafür geworben wird ("Wir helfen bei Rücken-, Gelenk-, Schulter-, Kopf-, Nackenschmerzen und Migräne oder Tennisarm.") Vorderseite wurde (bis auf kurz das Gesicht) nicht massiert.

Dusche und einfache Getränke können kostenlos in Anspruch genommen werden. Die Dusche war allerdings einfach und blockierte für alle anderen die dort ebenfalls untergebrachte Toilette. Und die Dusche sowie der Raum davor standen sehr unter Wasser von denjenigen, die schon vor mir geduscht hatten. Die Teppichmatte war nass wie ein vollgesogener Schwamm. Für den Weg zur Dusche wurden Badelatschen zur Verfügung gestellt. Allerdings musste man dazu quer durch alle Räumlichkeiten gehen. Wer sich durch Einblicke von außen gestört fühlt, könnte dadurch abgeschreckt werden, denn die Räume sind zur angrenzenden vielbefahrenen Straße nur durch eine Glastür getrennt, jeder Fußgänger kann hineinsehen.

Alles in allem aber eine entspannende Massage, allerdings ohne jeden erotischen Faktor. Die Namen der anwesenden Damen (zwei davon) habe ich nicht in Erfahrung bringen können. Die bezahlte Zeit war großzügig bemessen.

Bei weiteren Fragen entweder hier oder mit persönlicher Nachricht.
 

Bocassa

Frischling
Ich war vor etwa einem Jahr dort, zumindest eine 'Bee' und eine 'Sa' (sehr große, getunte Oberweite) boten Handentspannung an und machten dabei auch ihren berührbaren Oberkörper frei.
 

Hjkl12

Massagekenner
Kenner
Ich war neu auf einen Sonntag dort, weil es einer der wenigen Läden ist, die Sonntags geöffnet sind. Studio ist relativ frisch, der Massageraum recht klein. Ich war bei Bee, hatte vorher aber nichts genau besprochen. Hingelegt, kurz vorher gefragt, ob Boxershorts aus soll ("wie du willst"). Die Massage, die dann kam, war gut. Angenehm kräftig und und die Beine wurden bis ganz oben durchmassiert. Nach etlichen Durchgriffen die Frage "auch hier" für €70. Klar. HE wurde dann sehr angenehm und durchaus nicht zu schnell durchgeführt. Oben anfassen durfte man auch. Danach noch kurze Kopfmassage und Schultern. Kurz um: Ich bin sehr zufrieden gefahren und kann den Laden empfehlen.
 

Goli9999

Frischling
Ich bin schon seit längerer Zeit in der Bramfelder Straße. Tatsächlich hat die Masseurin auf mich immer den Eindruck gemacht, als sei ich der Einzige, den sie mit HE glücklich macht. Na ja, hätt ich mir ja denken können.... Aber ich hoffe, ich bleibe der Einzige, der mit Zungenküssen und OV bedacht wird. Oder bin ich da schon wieder ein Träumer?
 

Halgendahl

Massagekenner
Kenner
Ich vermute, dass du @Goli9999 recht großzügig mit dem Trinkgeld umgehst, oder? Von OV und ZK kann ich jedenfalls nicht berichten, obwohl ich in Vergangenheit schon einige Male bei Bee war.
 

Goli9999

Frischling
Nein, war nur Träumerei. Bee ist sehr seriös und kennt und benennt ihre Grenzen. Für mich ist das vollkommen okay, weil ich hauptsächlich wegen der Massage dort bin. Wobei ich auf HE auch nicht verzichten möchte
 

Goli9999

Frischling
Mein letzter Eintrag ist über ein Jahr her. Würde mich als Stammkunde bezeichnen. Leider hat mich Bee mindestens die letzten 3 Male verarscht. In der Form, dass sie vorgab, Zeit für mich zu haben und als ich dann dort war, hat sie mir eine andere DL aufgeschwatzt. Diese Unehrlichkeit finde ich enttäuschend. Deshalb werde ich nicht mehr hingehen. Im Übrigen irritieren mich auch die Blogs auf der Website, die die Gefährlichkeit von Covid 19 regelmäßig in Frage stellen und die Politik für alle Entscheidungen heftigst kritisieren. Ich kann allerdings nicht feststellen, dass dieses Infrage stellen negative Auswirkungen auf die Hygiene hat. Wenn man es (schon vor Corona) akzeptiert, dass nur Teile der Massageliege ausgetauscht werden (auf denen man direkt liegt), ist es ok. Allerdings wurden keine Daten aufgenommen.
 

Hjkl12

Massagekenner
Kenner
Geht mir 1:1 genauso. Hatte es auch, dass Pai immer erst am Ende ins Zimmer kam und dann das schnell erledigen wollte. Dementsprechend gab es vorher auch keine Spannungsaufbau. Ich meide Läden, bei denen zum Ende gewechselt wird. Habe da noch nie gut Erfahrungen gemacht. Den Blog finde ich aufn Strange.
 
Hallo,

mich war bislang zweimal dort. Der erste Besuch war vor dem Lockdown.

Beim ersten mal hat mich eine ältere massiert, die Massage war in Ordnung. Zum Schluss fragte sie mich, ob ich unten auch massiert werden will. Den Aufpreis erinnere ich allerdings nicht mehr genau. Sie meinte, ich sollte Extras am Anfang erfragen.

Das letzte Mal bin ich vor ca. 3 Wochen dort gewesen. Bee, die ich noch von Fasan kenne hat mich nicht erkannt, kein Wunder mit Maske und so.

och wurde dieses Mal in den Raum links der zwei Liegen beinhaltet geführt. Eine andere ältere hat mich massiert und fragte mich am Ende auch, ob ich gerne einen schönen Abschluss haben möchte. Ich war in Stimmung dafür, allerdings macht sie es nicht uns wollte ihre Kollegin holen. Dann kam aber Bee und meinte, dass keine Zeit mehr dafür bliebe und sie bräuchten nun das Zimmer für den nächsten Kunden.

so long that’s life
 

Mabo

Schafft was
Empfohlen
Also ich hatte zwar auch schon mal mit Bee nen Termin vereinbart und den Hauptteil hat eine andere übernommen, aber da war ich gar nicht böse drüber, dann kann man wenigstens einigermaßen bequem liegen ;-) Wenn Toy das gemacht hat (die ist mWn mom. nicht da) ist es mMn eine Super-Kombi. Keine Ahnung ob Nana noch da ist, aber bei ihr gehts sehr abgedeckt zu, dafür ist sie die Beste, wenn man echte Problemzonen hat. Ich kann aber gut verstehen, dass das nicht jedermans Sache ist.

Deren Blog ist ... speziell ... würde mich mal interessieren, wer den schreibt.
 

Goli9999

Frischling
Den Blog schreibt mWn der Inhaber selbst. Habe ihn deshalb schon mal am Anfang der Pandemie angeschrieben als ein Kollege von mir wochenlang im Koma lag wegen Covid 19. Ich fand es einfach respektlos gegenüber Betroffenen, solche Blogs zu verfassen. Was Bee angeht, bei mir wurde es nicht aufgeteilt, sondern ich bekam gleich eine andere DL zugewiesen als ich da war. Und das, obwohl mir am Telefon Bee zugesagt hat. Aber egal. Ich sehe mich jetzt nach einem anderen Laden um. Hab aber festgestellt, dass das nicht so einfach ist, wenn man das eine mit dem anderen in eine gute Balance bringen will
 

Halgendahl

Massagekenner
Kenner
Bitte, Anmelden oder Registrieren um Zitate anzuschauen.
Mir geht es genau so bei Bee. Ich wurde die letzten Male auch verarscht. Zwar hab ich am Ende bekommen, was ich wollte. Aber sie tut immer so, als wäre man der einzige, für den die Sonderbehandlung gilt und als wüsste von den anderen Mitarbeitern niemand Bescheid.

Vor kurzem bin ich dennoch wieder zu Gast bei Bee gewesen. Seit über einem Jahr die erste Massage – da kann man schon mal Fehler machen… Zuerst war wieder die ältere Dame in dem Zimmer (ganz hinten rechts), aber als ich komplett nackt vor ihr Stand, hat sie dann doch Bee geholt. Ich habe eine halbe Stunde gebucht. Positiv anzumerken ist, dass sie es mittlerweile ganz gut versteht, Spannung aufzubauen und früh durchgreift. Negativ finde ich aber, dass ansonsten nichts wirklich massiert wird und ich trotz Herauszögerung meinerseits schon nach 20 Minuten Massagezeit unter der Dusche stand.
 
M

Mmd77

Ich war eben da und fand es gut.

die massage war relativ gut, mit ein paar schönen Elementen.
Und das Happy and wurde wenn ich den Namen richtig verstanden habe von May gemacht und war befriedigend.
Lg Chris

p.s. bezahlt Habe ich 80460
 
Oben