• Bonuskarten im Juni für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Private Kontakte zu DL

Nobbi59

Aktiv dabei
Karl genau so ist es,keiner von uns würde für diesen hungerlohn arbeiten gehen, ich finde auch, Respekt und ab und an eine kleine Aufmerksamkeit für die Frauen und Hut ab ich weiß nicht ob ich das so könnte. Ich für meinen teil wurde immer freundlich und korekt behandelt, weil ich mit meiner DL genauso umgehe, und sicher lockt es mich auch manchmal zu einer neuen DL zu gehen weil ich hier die Berichte lese, aber wenn ich ehrlich bin Stamm DL ist Stamm DL.
 

Dobe

Massagekenner
Kenner
Ich sehe bei meinen chinesischen Bekannten und Freundinnen im Umgang mit ihren Kindern, dass sich da nicht viel geändert hat.
Und in den Salons lassen sie es krachen.
 

Nobbi59

Aktiv dabei
Einige sachen kann ich auch nicht nachvollziehen, sie rulpsen, furzen, schmatzen, kennen keine Scham, kacken wenn du die Zähne putzt, waschen ihre mumu, aber nur mit Handschuh an, wollen in der Öffentlichkeit kein Händchen halten geschweige, denn sich küssen. Alles was nach aussen hin zu sehen ist, wird vertuscht und protzen aber mit teuren Sachen und Marken, so unterschiedlich sind die Menschen.
 

Dobe

Massagekenner
Kenner
Wobei ich das mit dem Händchen halten nicht nachvollziehen kann; liest manhier ja auch öfter.

Ich hatte bereits mehrere enge Beziehungen mit Chinesinnen (nicht nur DLs) - da waren es oft die, die meine Hand genommen haben bzw. sie waren stolz oder glücklich (sowas sieht man ja am Gesichtsausdruck bzw. merkt man, wenn man Arm in Arm oder Händchen haltend über die Straße gegangen ist.
Man muss ja nicht lange auf der Straße rumknutschen, aber draußen Küßchen geben war auch nie ein Problem.
 

Smart50

Massagekenner
Kenner
Auf die chinesischen Damen, die ich besser kennengelernt habe, treffen obengenannte Eigenarten kaum zu.
O.k., Schlürfen beim Essen / Trinken einer Suppe habe ich auch schon vernommen. Vielleicht manchmal auch Schmatzgeräusche. Aber "schlimmere" unangenehme Dinge nicht.
Mit den chinesischen Freundinnen, mit denen ich auch ausgegangen bin, habe ich auch ungeniert in der Öffentlichkeit geknutscht. Händchenhalten kein Problem, im Gegenteil. Beim ersten Ausgehen haben die Damen nämlich meine Hand genommen und selten wieder losgelassen. Ich war angenehm überrascht und erfreut. Händchenhalten = wir gehören zusammen. Peinlich war es am Anfang eher mir, wenn andere Menschen mich angeschaut haben.
Aber, es gibt nicht die Chinesen. Es sind etwa 1,421 Milliarden und nicht alle sind gleich gestrickt.
 

Nobbi59

Aktiv dabei
Ja weil du ihre Hand genommen hast und weil du ihr einen kuss gegeben hast, so war es bei mir, sie lernte schnell und fand es dann auch gut, aber ich denke wenn ich nicht gezeigt hätte das es hier bei uns etwas ganz normales ist, wäre von ihrer seite her nichts gekommen.
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Meine Erfahrung: nichts von dem was oben geschildert wird trifft auf alle zu, selbst das Händehalten nicht. Aber die meisten machen es pausenlos, selbst beim Autofahren. Ist doch schön
 
T

ThePipeman

Ich würde sagen, es ist wie immer im Leben. Es gibt jeweils eine große Bandbreite, welche von den unterschiedlichsten Faktoren, wie schon geschrieben, und deren Kombination abhängig ist.
Auch hier findet man in der hippen Großstadt das schüchterne, verschlossene und prüde Mauerblümchen und den Vamp vom streng katholischen Dorf.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Gleich und gleich gesellt sich gerne? Ich hab zwar schon ab und an privat mit einem, ähem, weniger gut erzogenen Weibsbild gekuschelt, aber dann eher nur einmal, soweit sie so gar keine gute Kinderstube hatte bzw. bis sie es nicht mehr versteckt und vertuscht hat.

Allerdings, so habe ich das mit dem Alter verstanden, war das Kuscheln wollen teilweise vermeintlich so dringlich, dass man eine Reihe von Abstrichen gemacht hat, die quasi notwendig waren, um wenigstens ausreichend mit Kuscheleinheiten versorgt zu sein.

Wer selbst kein Adliger ist, wird leider regelmäßig keine Adlige zum Kuscheln finden. Mancher Adliger muss dazu nehmen was kommt und unter seinem Stand kuscheln.
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Manchmal denke ich,dass es ist noch schöner und wichtiger als Sex weil es immer ist, also auch fast die ganze Nacht. Aber nach dem Sex ist es ja noch eindrucksvoller.
Eigentlich wird immer Hand gehalten ausser auf dem Klo.
 

Peppermind

Schafft was
Ich habe das erst jetzt gelesen und es ist so wahr, so auf den Punkt gebracht!

Wirkliche Gefühle hatte sie höchstens für ihren ersten Thai-Mann aus dem Isaan (bitte für China entsprechend anpassen), Kindheitsfreund, von dem sie auch 1-2 Kinder hat. Wenn der weg ist, folgt danach nur noch „Gefühlssimulation gegen Geld“, für 30 min oder für 30 Jahre, spielt keine Rolle. „Liebe“ mit einer SDL existiert nicht.
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Meine Meinung zu dem Thema ändert sich oft, manchmal sogar innerhalb eines Tages. Das macht die Sache so schwierig. Und weil es so schwierig ist, empfehle ich jedem es erst garnicht so weit kommen zu lassen.
Übrigens wollen nichr alles den Daueraufenthalt erkaufen, manche wollen irgendwann zurück und geniessen eine Liebesbeziehung auf Zeit.
 

Dobe

Massagekenner
Kenner
Wobei ich einen Unterschied zwischen "lieben" und "mögen" sehe.

Sehen wir das doch auch mal von der anderen Seite. So bezweifel ich umgekehrt genauso, dass es Kunden gibt, die ihre DL-Partnerin wirklich "lieben". Da gehts in erster Linie um Sex und dem nicht mehr alleine/ohne Frau sein zu müssen (gegen Geld oder, falls für kürzere Zeit, gegen Aufenthaltspapiere).
Ein richtiges gegenseitiges Verständnis dürfte da oft fehlen. Sowas hat für mich genauso wenig mit Liebe zu tun.
 

Skymann1

Massagekenner
Kenner
Hallo,
Hm, ich weiß nicht, ich kann auch nur für Chinesinen sprechen, wer sich jetzt die große Liebe bis ans Ende aller Tage erhofft ist bei einer DL vielleicht verkehrt.
Aber, was spricht denn für ein schönes Jahr oder auch zwei in einer Beziehung mit einer DL?
Leute, das Leben kann so schnell vorbei sein, warum nicht eine schöne Zeit mit einer angenehmen China Lady an die man auch später noch freudig zurückdenken kann...?

Solange ihr Euch nicht ausnutzen lasst, wie auch immer (Aufenthaltsgenehmiging/finanziell)
und Euch darűber klar seid das nichts für immer ist, warum denn nicht?

Grüße Peter 😊
 

Smart50

Massagekenner
Kenner
Ich kannte chinesische Massagesalons erst wenige Wochen, da ist mir folgendes passiert:
Ich besuchte eine DL zum 2. Mal, fand sie ganz nett und die Chemie schien zu stimmen. Ich buchte B2B und sie verwöhnte mich mit allen Schikanen; ich selber wurde auch aktiv. Wir hatte beide großen Spass. Zum Abschied küsste sie mich leidenschaftlich und sagte, "ich liebe dich" zu mir. Ich war ganz perplex, konnte im Augenblick keine Antwort finden und lächelte sie an.
Mein nächster Besuch war ebenfalls super und auf ihr "ich liebe dich" habe ich ihr ebenso geantwortet.
Ich konfrontierte meinen besten Freund, sehr erfahren mit chinesischen Massagesalons, mit dieser Stuation. Dieser hat mich gewarnt und mich sehr ermuntert, die Lage zu klären. Entweder die wirkliche Situation richtigstellen, oder gar nicht mehr zu der DL zu gehen.
Ich war mutig, besuchte die DL wieder und habe ihr eindeutig zu verstehen gegeben, das ich sie gerne mag, daß es aber von mir aus keine wirkliche Liebe ist. Sie hat es dann auch verstanden und so konnte ich sie weiterhin besuchen und viel Spass mit ihr haben.
Kurze Zeit später hat sie diesen Massagesalon verlassen und verschwand aus meinem Gesichtsfeld.
Es gibt aber auch echte Liebe zwischen DL und "Kunde", wenn auch oft nur auf Zeit.
 
Oben