NE Yi Kang - Traditionelle Chinesische Massage Neuss

Yi Kang - Traditionelle Chinesische Massage Neuss

Yi Kang - Traditionelle Chinesische Massage Neuss

Sebastianus Straße 5, 41460 Neuss, 02131 5251732
unser Massage studio liegt im Sebastianus Straße 5 in Neuss, wir bieten chinesische Massage an.

B.statter

Moderator

Yi Kang, Neuss Sebastianusstr. 5

Erstmals erwähnt 2012, ältere Berichte bis 2017 sind im Kennerarchiv zu lesen.
 

Maxmoritz

Frischling
hmm...war gestern da, in der Hoffnung auf eine große Chinesin.
Vor Ort waren neben der ED aber leider nur die üblichen 2 mittelalten, leicht angepummelten DLs.
50460 für eine gute kräftige Massage. HE habe ich mir erspart.
 

Maxmoritz

Frischling
Nachtrag: alles streng nach Hygienevorschrift, aber...Datenschutz, naja.
Wer sich am späteren Abend in die Kontaktliste einträgt, der kann erstmal studieren, wer alles tagsüber schon so da war...
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Dann lass das doch? Das ist ja wie mit dem Fernglas am Fenster stehen und anderen ins Schlafzimmer oder Bad zu sehen, oder?
 
Ich weiss nicht bei wem meine Vorredner waren aber da ist nur eine 50jährige, dicke Asiatin. Bin wieder gegangen. Sie hatte zumindest die Maske über einem Ohr hängen.
 

Diddi

Schafft was
Empfohlen
Ich war gestern erst dort. Die Empfangsdame ist eine ältere sehr nette und aufmerksame Frau. Die DL, die ich massierte war auch sehr nett. Ca 40J und ansehnlich. Die AMssage war gut. Es hätte ab un zu etwas fester sein können. Alles in Allem war es aber stimmig. Trinkgeld wollte sie erst nicht. Hat sie dann aber doch angenommen. Mir gefiel, dass es ruhig und ohne ewiges Nachgekobere ablief.
 
C

ChrisLowe

Hallo, hier mal ein Doppelbericht zum YiKang: Zu meinem letzten Besuch dort vor Corona (Anfang März), und zu meinem ersten Besuch dort nach (oder während) Corona - diese Woche:

Bericht 1:

Anfang März hatte ich irgendwo anders gelesen, dass jemand behauptet hat (der kürzlich dort war), dass im YiKang erotikmäßig nichts mehr geht. Also weder B2B noch HE. Das wollte ich doch mal (Anfang März) überprüfen. Bisher war ich dort zweimal bei JoJo; dieses Mal habe ich dort einfach angerufen, um einen Termin zu machen, aber ohne Wunsch nach einer bestimmten DL - mal sehen, was mich erwartet.

Ich also hin, und die Chinesin, die mir aufmacht, bringt mich auch gleich aufs Zimmer. Ich hab noch zwischendurch drauf hingewiesen, dass ich derjenige bin, der heute angerufen hat. "Ah ja, OK." Vielleicht war sie das sogar am Telefon. Von einer ED jedenfalls keine Spur. Auf meine Nachfrage hin, wie sie heißt, sagte sie "Maria". Altersmäßig würde ich sie auf Mitte/Ende 40 schätzen.

OK, auf dem Zimmer Service abgemacht. B2B eine Stunde, 80 Euro, kein Problem. Leider ein kleines Zimmer ohne Stuhl, um die Kleidung dort abzulegen. Sie schließt das Zimmer ab, dann erstmal 30 Minuten auf dem Bauch, Rückenmassage. Sie bleibt komplett angezogen, war soweit OK. Dann umdrehen, und in dem Moment klopft es, sie schließt auf, palavert eine Minute mit einer Kollegin auf Chinesisch, die Kollegin kommt rein, Maria verlässt den Raum. Ist das jetzt die Ablösung? Ist B2B jetzt doch nicht möglich? Nein, die Neue versucht mir zu erklären, in fünf Minuten wäre Maria wieder da. In der Zwischenzeit kümmert sich die Neue streichelnderweise um mein bestes Stück. Das war übrigens JoJo, die ich von meinen ersten beiden Besuchen kannte... sie sagt auch gleich, dass ich schon länger nicht mehr da war... das übliche Palaver halt. Sie ist vollständig angezogen.

Nach fünf Minuten kommt tatsächlich Maria wieder zurück. Sie zieht sich aus, und ich erhalte ein sehr entspannende aber trotzdem eher durchschnittliche B2B-Massage. Persönliche Nähe kommt nicht auf, ZKs gibt's nur ganz kurz.

Fazit: Meine Frage wurde beantwortet, aber für eine Wiederholung bei Maria war der Service zu routinemäßig.


Bericht 2:

Diese Woche also mein erster Gang in ein Massagesalon nach langer Zeit (Corona!). Es sollte wieder das YiKang in Neuss sein, zumal ich auf dieser Seite des Rhein-Kreis-Neuss lese, dass es im PLZ-Gebiet des YiKang (41460) derzeit nur einen aktiven Corona-Fall gibt, und das auch schon seit einigen Tagen. Da dürfte selbst die Dunkelziffer nicht sehr hoch und daher die Corona-Ansteckungsgefahr bei welchem Service auch immer dementsprechend niedrig sein.

Ich mach telefonisch ein paar Stunden vorher einen Termin aus und frage zuerst nach JoJo. Die sei schon längst nicht mehr da. Dann frage ich aufgrund des Berichts von Eckoseven nach Jasmin. Die sei erst am Samstag wieder da. OK, ich mache trotzdem einen Termin, bei wem dann auch immer.

Ich also hin, und es macht mir eine mir unbekannte Dame auf, mit Maske. Ich trage ebenso eine Maske. Ich sage, dass ich derjenige bin, der heute angerufen hat: "Ah ja, OK." In einem Nebenzimmer trage ich mich in eine Liste ein: Datum, Name, Adresse, Tel-Nr. Ich bin ca. der siebte auf dem Zettel; anhand der Datumsangaben sehe ich, dass in den letzten Tagen nicht mehr ein bis zwei Gäste täglich im YiKang waren - Corona halt. Wir beide gehen in das Verrichtungszimmer, sie verlässt das Zimmer, kurz darauf kommt eine andere Dame ins Zimmer. Ich frage, wie sie heißt: Maria. Es ist aber eine andere Maria als die von Anfang März: Blond, auch mit Maske, eher jünger (so Mitte/Ende 20).

Ich: "Eine Stunde, BodyToBody? Sie lächelt: "Nein, normale Massage, 45 Euro". OK, ich stimme zu. Ich lege mich in Bauchlage auf die Massageliege und stecke meinen Kopf (ohen Maske) in das Loch auf der Liege. Sie bedeckt mein Hinterteil mit einem Tuch - sie ist und bleibt vollständig angezogen - und beginnt eine gute Rücken-, Schulter-, Arm- und Beinmassage. Meine Schulterverspannungen behandelt sie gut. Nach ca. 30 Minuten klopft es an der Tür, die mir unbekannte Dame vom Anfang redet kurz mit ihr auf Chinesisch, Maria verlässt den Raum, und die Dame (auch sie ist und bleibt vollständig angezogen, und trägt weiterhin eine Maske) massiert mich weiter. Sie setzt für ca. 15 Minuten die Massage fort, dann heißt es umdrehen. Meine Körpermitte ist Tabu und wird mit dem Tuch abgedeckt, und ich erhalte für die restliche Zeit eine Gesichts-, Bein- und Bauch(!)-Massage. Ich gebe am Ende 5 Euro Tipp.

Fazit: Eine 100% gesetzeskonforme Massage, ohne jeden erotischen Faktor.

Epilog: Nach verlassen des Raumes sehe ich neben meiner zweiten Massagedame auch die mir bekannte ED. Sie scheint mich auch zu erkennen, obwohl ich wieder meine Maske aufgezogen habe. Ich frage sie, ob Jasmin am Samstag da wäre. Darauf sagte sie mir: "Das hier ist Jasmin". Da war ich dann doch etwas verdutzt. Jasmin ist dunkelhaarig, hat ein rotes Oberteil an, und ist sicherlich nicht größer als 1,70 m.
 
Ich war dort, ging hinein (einige Stufen hoch), eine mindestens 40-jährige Frau führte mich in Zimmer. Sie fragte nach der Dauer, ich wählte eine Stunde. Die Massage war in Ordnung oder sogar gut, aber bis fast zum Ende gab es keine Anzeichen von einer spezielle Behandlung. Aber nach Anfrage gab es komplett Entspannung. Insgesamt gute Erfahrung
 

Alexhannover

Frischling
Ich war dort, ging hinein (einige Stufen hoch), eine mindestens 40-jährige Frau führte mich in Zimmer. Sie fragte nach der Dauer, ich wählte eine Stunde. Die Massage war in Ordnung oder sogar gut, aber bis fast zum Ende gab es keine Anzeichen von einer spezielle Behandlung. Aber nach Anfrage gab es komplett Entspannung. Insgesamt gute Erfahrung
Was hast du gezahlt?
 

Spotlight

Aktiv dabei
Bin gerade von einer wunderschönen Stunde mit Lilly zurück es war ein Traum.

Lilly empfing mich mit einen blauen Kleidchen was gut durchblicken ließ was sich unter dem Kleid abzeichnet

Lilly Anfang bis Mitte 40 etwa 1,70 Groß Schwarze Lange Haare etwas kräftiger gebaut aber nicht dick.

Bei dem Körper natürlich Btb für 8₩€ bezahlt sie entledige sich ihrer Klamotten und eine wunderschöne Stunde nahm ihren Lauf dabei musste Mich Lilly bremsen ich ging zu gierig ran.

Habe keine weiteren Leistungen gewählt ( weiß nicht ob sie anbietet) war mit Btb wunschlos Glücklich
 

Zack-zack

Frischling
hatte deine BtB ein "glückliches Ende"? Normalerweise ist das ja nicht Bestandteil einer BtB, oder irre ich mich da? Frage nur, weil du schreibst "habe keine weiteren Leistungen gewählt"...
 

Spotlight

Aktiv dabei
War kurz vor dem lookdown light nochmals dort. Empfangen hat mich eine Maria ( ende 30 schwarze schulterlange Haare a Körbchen und immer positiv gelaunt ) ich zahlte 80€ für btb was sie deutlich besser beherrschte als die massage


Sie bot mir noch französisch an für 20€ mehr was ich aber ablehnte.

Es war in Ordnung aber nicht hervorragend als das letzte Mal
 

Morris31

Frischling
Ja, ich war vor dem Lockdown auch in Neuss bei Maria. Kann alles bestätigen, was Spotlight geschrieben hat. Das 20 Euro Extra, was Spotlight nicht in Anspruch nahm, war auch OK. Sie bot mir dann noch das Paket zu insgesamt 130 Ocken an, was ich aber abgelehnt habe.
 
Oben