Köln Wohin in Köln?

Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Weiß jemand wie die Situation bei den Massagen ist?

Hat man dort regelmäßig genügend attraktive und gute Masseurinnen, so dass seltener gesucht wird als in anderen Branchen?

Gesucht wird nämlich immer noch eine Adresse, die sich Mühe mit dem Nachwuchs gibt und eine Anfängerin nicht einfach nur hinstellt und sagt "Mach mal!", sondern selbige anständig ein- und anlernt.

Bisher gab es nur diesen Typus zu finden bzw. jenen, der erst mal richtig Geld haben möchte, damit jemand ausgebildet wird.

Ergo schlußfolgere ich daraus, dass es die Massagen nicht nötig haben sich um gute Fachkräfte zu bemühen, vielleicht gibt es ja einfach zu viele Masseusen.
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Genau genommen muss man sich dort wohl um einen Massagekurs bewerben und dann eine Woche lang von früh morgens bis spät Abends vor Ort sein. Gesucht wird aber etwas in Köln, wo man stundenweise möglichst zwei, dreimal die Woche für einige Stunden aktiv sein kann und eben auch etwas beigebracht bekommt. Bei einigen Adressen heißt es da wohl nur: Mach mal!
 
P

Priapos

Hallo Forengemeinde, bin nächste Woche in der Kölner Altstadt und habe etwas Zeit für einen Massagetermin. Bei uns in Trier gibt es leider keine TCM , nur Thai-Läden ohne "Erotik". Zumal sind bei uns die Läden meist zu. Wie ist es derzeit in Köln, könnt Ihr mir vielleicht etwas empfehlen, vielen Dank!
 
P

Priapos

War mittlerweile 3 mal in Köln unterwegs bin am Ende immer hier gelandet:


Wurde bei keinem Mal enttäuscht, Lucy die Chefin ist ein Schlitzohr, stellt Dir auch mal eine andere Frau ins Zimmer, mit Mundschutz immer erst zu spät zu erkennen, da auch mal intervenieren, dann bekommt man was man will!
Massagen sind gut und es gibt zahlreiche Bonbons! Zahlung wie im Bordell im Voraus! Daher erst die Kohle rausgeben, wenn ihr die gewünschte Frau auch bei Euch habt! Wenn ihr dies befolgt, kann es eine geile Zeit werden!
 
V

Verspannter_typ

Neu
Ich kann Priapos nur zustimmen. Brühl ist ne absolut sichere Bank.
Seit dem Umzug an die neue Adresse war ich jetzt bestimmt zweimal im Monat da und hatte nie das Gefühl Geld verbrannt zu haben. Alle Masseurinnen sind nett und man kann auch Spaß mit ihnen machen. Die Optik ist ja bekanntlich Geschmackssache, aber zum davonlaufen ist keine von denen.
Ich glaube aber nicht, dass es "Schlitzohrigkeit" von Lucy ist, sondern einfach die Reihenfolge damit alle der Frauen was verdienen. Wer dran ist öffnet die Tür. Aber mit Lucy kann man sehr gut reden und meistens lässt sich da auch etwas anderes arrangieren... die ist super nett. (Schade, dass sie nicht massiert).

Daher erst die Kohle rausgeben, wenn ihr die gewünschte Frau auch bei Euch habt! Wenn ihr dies befolgt, kann es eine geile Zeit werden!
Da man ja direkt bei der Masseurin bezahlt, erledigt sich dieses Problem ja eigentlich meist von selber.

Preise und Leistungen werden vorher besprochen und ich kann mich nicht erinnern, dass mittendrin ständig eine Erweiterung angeboten wird.

Ihr merkt, ich bin ein Fan von dem Laden :happy:. Mein Tip: Aimee, Anna und Lina.
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Müsste es bei den diversen Anbietern für Kleinanzeigen nicht jede Menge Angebote geben? Warum sammeln wir diese eigentlich nicht?
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
 
J

Joerg68

Aktiv dabei
Wer in diesen schweren Zeiten eine gute, entspannende Massage braucht, sollte mal nach Inga bei Massierende Ladies schauen. Für 150460 bekommst Du 90 kg volle Weiblichkeit mit Massage vom feinsten. Ich kann einen Besuch nur empfehlen.
 
Eurobass

Eurobass

Frischling
Wer in diesen schweren Zeiten eine gute, entspannende Massage braucht, sollte mal nach Inga bei Massierende Ladies schauen. Für 150460 bekommst Du 90 kg volle Weiblichkeit mit Massage vom feinsten. Ich kann einen Besuch nur empfehlen.
oder versucht es mal bei
,sahara, oder soooo ähnlich. LOL.
 
Oben