Münster Wen Wen Massage in Greven

Wen Wen Massage in Greven - Traditionelle Chinesische Massage (TuiNa)

Wen Wen Massage in Greven - Traditionelle Chinesische Massage (TuiNa)

Friedrich-Ebert-Straße 6-8, 48268 Greven, 015218848824
Herzlich willkommen bei Wen wen Massage in Greven. Kommen sie vorbei und probieren sie unsere verführerischen Massagen aus.
Kreisfreie Stadt Münster im Regierungsbezirk Münster

GenießerMS

Massagekenner
Kenner
Ich habe mir in dieser Woche nochmal eine Wellnessbehandlung in Greven gegönnt.
Wie die letzten Male habe ich spontan geklingelt, jedoch diesmal am frühen Vormittag. Mir öffnete, welch Überraschung, die Dame vom Besuch vor 2 Wochen, sie war allein dort. Ich wurde höflich herein gebeten und nach kurzer Erläuterung zu den Coronaregeln, ihr wisst ja die Sprachbarriere muss überwunden werden, in das mir bereits bekannte Zimmer geführt. Ich gab nochmal an, dass ich eine kräftige Massage für 60 Mintuten wünsche und schon wurde die Liege frisch hergerichtet. Beim Ausziehen vernahm ich freudige Ausrufe der Dame im Raum - sie hatte mich wohl erkannt an meinen Körpermerkmalen. Die Freude war auch meinerseits und so nahm in in Bauchlage platz. Leise Musik wurde angestellt und die Beine bis zur Hüfte mit einer wärmenden Decke, es war doch etwas kühl im Raum, zugedeckt.
Wärend die Dame, ihr Name klingt wie "Ja ja", mir wieder gekonnt den Rücken, Nacken und die Schultern massierte, habe wir ein wenig Konversation versucht, welche jedoch schwierig war. Ich genoss also um so mehr ihre wirklich sehr gekonnten Griffe der Massage. Sehr gut wurden die stark verspannten Stellen angegangen und mit teils kräftigen Bewegungen zielsicher ausgestrichen. Einfach herrlich! Sehr angenehm war auch die Einbeziehung der Arme bis in die Fingerspitzen - fühlte sich sehr gut an. Das positive Feedback wurde von ihr auch gern aufgenommen. Langsam ging es in den unteren Rückenbereich und den Po - gekonnte Griffe, softe Streicheleinheiten - geil! So muss das sein. Die Dame sagte auch selbst das sie heute gut drauf sei - ich spürte es auch. Weiter abwärts über die Beine zu den Zehen - nichts wurde ausgelassen.
Dann kam die Aufforderung zur Wende. Während sie mir den Oberkörper leicht massierte, kam die Frage nach der Behandlung meines kleinen Freundes. Ich stimmte natürlich zu, ihre Hände können heute alles machen, dachte ich mir. Die richtige Entscheidung, denn sie vollzog einen wunderbaren Spannungsaufbau mit grönenden Abschuss. Zu guter letzt wurden mir dann nochmal die Beine und Füße massiert.
Im Anschluss habe ich noch etwas geruht und versucht eine erneute Konversation zu führen. Leider ist dies bei der fehlenden gemeinsamen Sprache sehr schwer. Aber mein Lob und die Anerkennung sind angekommen und ich kann mir sicher sein, dass ich beim nächsten Besuch wieder gut aufgehoben bin.
Bezahlt habe ich 60-4-60 und bin vollstens beglückt gegangen.
 
Wie sieht es hier aus mit den Coronaregeln, reicht ein volständiger Impfnachweiss, oder vor ort noch einen Schnelltest und Kontaktdaten aufgeben?
 
Ich war Heute dort zum ersten mal, weil ich zufällig in der nähe war…Für mich kein Wiederholungsfaktor… Massage war gut, aber das Finish war absolut nicht toll…massiert hat mich eine zwischen 40-50 Jährige DL mit einem Muttermal auf der Augenbraue..
 

MassaGee

Massagekenner
Kenner
Hmm, ich habe dort bisher fast ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.
War jetzt allerdings auch länger nicht mehr dort...
 

GenießerMS

Massagekenner
Kenner
War die Tage nochmal spontan dort. So hat man eher die Chance alle Damen zu testen, da bei Terminen ja oft nicht immer die gebuchte DL anwensend ist und man dann eh eine vor die Nase gesetzt bekommt. Anwensend waren neben der Chefin noch Lilli und Sascha, diese habe ich gesehen.
Habe dann die Stunde bei Sascha genossen. Im ersten Raum links war auch die Heizung an, so dass es angenehm warm im Raum war.
Sie ist eine kleine nette Frau, die eine gute mittlere Massage macht, nicht so sanft und nicht zu hart. Sie erkennt auch Verspannungen und geht bei der Massage auf die persönlichen Wünsche ein, wenn man sie ihr denn auch vermitteln kann. Sie ist schweigsam, ich vermute sie spricht und versteht nur sehr wenig deutsch oder englisch.
Der Öleinsatz ist optimal und sie ist auch sehr ausdauernd mit ihren Händen unterwegs. Für bestimmte Stellen setzt sie sich auch mit auf die Liege. Nachdem ausgiebig der Nacken, Rücken und Po behandelt wurde, gab es noch kurze Massageeinheiten an den Beinen und Armen. Hier muss ich beim nächsten Besuch auf jeden Fall nochmal mehr einfordern, denn dies war mir zu kurz. Nach ca. 40 min kam die Wende und die obligatorische Frage nach dem Mittelteil. Ja natürlich, will ja alles testen was geht. Ok, es geht, aber eher so wie Emmoo schreibt - geht so.
Die Zeit wurde eingehalten und bezahlt habe ich am Ende den typischen Stundentarif mit einer zusätzlichen Leistung.
Den Wiedererkennungsfaktor habe ich nun platziert und ich denke den Austausch haben die Damen untereinander ja auch. Zu meinem nächsten Münsterlandeinsatz werde ich doch mal in die City MS düsen und schauen was dort spontan geht.
 

Jb48

Neu
Bei meinem letzten Besuch waren 2 Frauen anwesend. Die eine war beschäftigt, öffnete aber die Tür und bestellt dann die Kollegin ein. Die kam nach ein paar Minuten und hat sich dann um mich gekümert. Zu Anfang die Frage, ob ich Extra möchte. Nachdem ich verneint hatte, wollte sie die Bezahlung vor der Massage. Meine Anmerkung, dass ich hier immer erst nachher bezahlt habe, half nicht. Also habe ich die Massage vorab bezahlt.
Zuerst wurde der Rücken und Nacken Bereich massiert. Das war aber mehr streicheln mit etwas mehr Druck. Dann wurden die Beine und Arme mit einbezogen. Nach dem Umdrehen wurden noch etwas die Beine und Arme massiert und dann war die Zeit auch schon um. Leider habe ich nicht nach dem Namen gefragt, aber beim nächsten Mal würde ich eine andere Frau nehmen.
 

MassaGee

Massagekenner
Kenner
Hatte heute frei und bin ohne Termin dort aufgeschlagen. War lange nicht dort. Eine junge DL öffnete und fragte, ob angerufen, ich nein.
Im Zimmer fragte sie wie lange und ob btb, worauf ich 90min nur Massage antwortete.
Sie dann, es geht nur 1 Stunde. Ich sagte ok. Sie tippte hektisch auf Handy rum und sagte dann, anderer Gast kommt gleich, es geht nur halbe Stunde.
Ich bin dann wieder gegangen, sie hat sich 1000x entschuldigt, ich sagte, kein Problem ich hatte ja nicht angerufen.

Insgesamt fand ich es im Gegensatz zu früher ziemlich unorganisiert.
Die ehemalige Chefin habe ich dort heute auch nicht gesehen...
 

Johann

Massagekenner
Kenner
@MassaGee ...eine junge DL war das die Lili ca. 25 sehr schlank schöne Kurven kaum Brust oder eine andere "junge" Name ? oder war sie vom Typ her überhaupt ansprechend....? Waren noch andere da...? Gut unorganisiert (na ja der andere hatte j wohl einen Termin) war sonst noch was negativ oder wie soll das Fazit bzw. die Botschaft des Bericht sein ? Danke und weiterhin immer gute Massagen
 

MassaGee

Massagekenner
Kenner
Wie die hieß weiß ich nicht, weil ich auch lange nicht dort war. Andere habe ich nicht gesehen.
Werde sicherlich nochmal hin, dann aber mit Termin.
 
Gestern bin ich spontan bei WenWen gewesen.
Eine junge Skinny öffnete und bat mich hinein.
Optik ganz süß, ca. 25 Jahre.
Das formale geklärt und ab auf die Liege.
Ab dem Moment, wäre ich besser gegangen....
Sie legte 2 Handys, beide auf Vibration stehend mit auf die Liege.
Das ständige Brummen und Surren war so nervig das eine Entspannung nicht möglich war.
Auch meine Bitte es wegzulegen wurde ignoriert.
Sie ging sogar noch ran, telefonierte, versuchte dann mit einer Hand weiter zu massieren und machte weitere Termine.
Die schon vorige ausgesprochen unkoordinierte Massage bekam den Höhepunkt als sie dann noch völlig unerwartet den Raum verließ und ca. 10 Minuten mit einer anderen Frau an der Tür sprach.
Im Zimmer war es eh schon kalt und durch die offene Tür zog es noch mehr.
Als sie wieder zurück kam meinte sie " heute Problem, ganz allein" massierte planlos 2 Min. weiter und meinte, jetzt umdrehen, Zeit gleich um.

Fazit:
Massage unkoordiniert und unprofessionell
Räumlichkeit ok aber zu kalt
Nervig war das ständige kobern um mehr Geld und BtB Angebot, immerwieder kam ich ausziehen 20€, machen BtB sehr gut nur 30€
Mich hat es so genervt das ich einfach gegangen bin.
Wiederholungsfaktor 0
 

Harrysmeerlap

Frischling
Auch ich war gestern Vormittag bei WenWen.
Geöffnet wurde von einer Dame, die mich später aber nicht massiert hat.
Gebucht habe ich 40460. Die Massage der Dame (schien recht jung zu sein, normale Figur) war in Ordnung, kein Highlight. Auch sie wirkte unmotiviert. Nach dem Umdrehen km die Frage „Da auch?“, was ich ablehnte.

10% Wiederholungsfaktor
 

Fun_man01

Massagekenner
Kenner
@AlexausMS
Ich bin da rigoros und kläre das sofort entweder bei der ED oder im Zimmer: die Knete gibt's bei mir grundsätzlich nur Hinterher. Du hast es (wie andere sicher auch schon) erlebt: ist das Geld erst mal eingesackt, muss man sich nicht mehr anstrengen. Dem beuge ich durch PayAfterSex vor.
Wenn das nicht akzeptiert wird, wende ich mich der Tür zu - meine Erfahrung: in 9 von 10 Fällen wird eingelenkt und ich zahle hinterher. Andernfalls gehe ich tatsächlich.

Handy, sonstige Ablenkung: wenn nach 1 Bitte, das zu unterlassen, keine Besserung erfolgt, stehe ich auf, ziehe mich an und gehe zur Tür / Chefin. Da (bei meiner Vorgehensweise) noch kein Geld geflossen ist, gerät die DL in der Regel leicht in Panik.
Der Chefin erzähle ich in ruhigem Ton (bei Asiaten besser als auf großen Maxe machen), was mir nicht gefallen hat.
Meine Erfahrung in den allermeisten Fällen: Angebot, eine andere Frau zu bekommen (sofern vorhanden), oder das Versprechen, nächstes Mal würde es wirklich anders.

Ich habe in solchen Fällen zwar keine Massage / Entspannung bekommen, dafür aber auch kein Geld verbrannt, freut sich der

fun_man
 

Kajo

Massagekenner
Kenner
Hallo Alex,
der Erkärung vonFun man ist nichts hinzuzufügen.
Besser hätte ich es nicht formulieren können.
Wie gesagt, so was darfst du dir nicht gefallen lassen.
Massagesalons gibt es genug.
 
Einzelmeinungen und Einzelerlebnisse sollte man nicht so hoch hängen! Zumal, wenn jemand ganz neu im Forum ist. Wichtiger wäre jetzt die Frage wie andere den Laden so erleben bzw. erlebt haben?
 

Blowlove

Massagekenner
Kenner
Mich hat es jetzt auch mal nach Graven verschlagen, nicht das ich extra aus dem Pott dorthin gefahren wäre, es lag vielmehr günstig auf auf dem Rückweg.
Da ich keine Lust hatte mitten im Feierabendsverkehr durch den Pott zu fahren, dachte ich mir machste mal einen kleinen Zwischenstopp und läst es dir gut gehen.

Noch von Autobahnparkplatz einen Termin gemacht und zum Studio, schnell in der Nähe einen Parkplatz gefunden und geschnellt.
Geöffnet wurde von einer ca. 45 bis 50 jährigen, ca. 1,65 m großen schlanken Massagedienstleisterin, sie war alleine dort, habe wärend der gesamten Zeit auch niemand gesehen oder gehört.
Impfstatus wurde kontrolliert, Hände desinfiziert, Masske von beiden getragen.

Direkt in das Zimmer links geführt worden, dort erst das geschäftliche klar gemacht, 60€ für 90 Minuten Massage, die Verständigung war ganz ok, zumindest für die Preisverhandlung und Massage Wünsche.

Kurz unter die Dusche und rauf auf die Massageliege, angenehm mit Heitzdecke unter dem Handtuch, der untere Körperteil der am Anfang noch nicht mit massiert wurde, bekamm auch noch ein Handtuch drüber gelegt.

Die Massage war angenehm fest, an meinen Problemstellen, die alle gefunden wurden, teils an der Grenze, aber nutzt ja sonst nichts.
Ich konnte mich trotzdem gut entspannen und fallen lassen, es wurde sehr koordiniert vorgegangen, erst Nacken und Schultern, dann der restliche Rücken, jetzt waren die Arme und Hände dran, der obere Rücken wurde jetzt abgedeckt und der untere Rücken samt Po wurde intensiv bearbeitet, ich liebe es.
Das Handtuch wurde etwas tiefer gezogen, jetzt waren die Beinne dran, es gab natürlich völlig ungewollt immer wieder Streifschüsse an sensiblen Stellen.
Auch die Füße wurden ausgiebig mit einbezogen, eine gute Fußmassage empfinde ich als extrem wohltuend, hat sie drauf .

Noch mal unter die Dusche und lieb verabschiedet worden, wenn ich es richtig behalten habe nannte sich meine Massagedienstleisterin Anni oder ähnlich.
Wenn ich wieder in der Gegend bin gerne wieder.

MfG blowlove
 
Oben