Vom danach bezahlen

Michilein

Frischling
Liebe Gemeinde, man kann es nicht oft genug wiederholen: Bezahlen zum Schluss oder wieder gehen, wenn alle das befolgen, wird der Service besser.
Glück auf!
 

Aladinn

Frischling
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass neue Kunden sofort bezahlen sollen. Wenn die Mädels euch erst mal kennen, ist es denen egal wann ihr bezahlt.
Einmal habe ich es vergessen und das Mädchen musste mich daran erinnern als ich schon fast aus der Türe war. Das war mir soetwas von peinlich ...
Seitdem lege ich das Geld zu Beginn dezent auf einen Tisch.
Das Geld bleibt dort liegen und wird in meinem Beisein auch nicht nachgezählt. Das Vertrauen ist da.
Mein Stamm Mädchen hat mir erzählt, dass es Typen gibt, die danach ohne bezahlen einfach abhauen. Denkbar, dass das Mädchen dann den Verlust aus eigener Tasche zahlen muss.
Von daher verstehe ich, dass es gerne gesehen wird, wenn man als Neukunde sofort bezahlt.
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Ja Aladin, genauso mache ich das auch. Du hast übrigens richtig geahnt. Eine DL erzählte mir, dass sie der Chefin das Geld ersetzen muss, was der Kunden nicht bezahlt hat
 

Eisenhart

Schafft was
Ich muss hier Aladinn zustimmen, das habe ich auch schon erlebt, dass man zunächst vorab zahlen muss, nach ein paar Besuchen wird auf Vorabkasse verzichtet.
Ich selbst kenne ja dann auch die Preise in den Studios, zu denen ich gehe und gebe der Masseuse oft direkt die Taler in die Hand, was oft freudig zur Kenntnis genommen wird.
Oft wird aber auch dann nachher bei der Chefin an der Ladentheke kassiert. Ist alles völlig entspannt im Grunde.

Ich fange aber auch bei neuen Studios meist erst mit kleinen Beträgen an, z.B. für eine normale Massage, um zu schauen, ob es überhaupt mit der Chemie passt...wenn nicht, versenke ich nicht gleich einen größeren Betrag. Hinterher Geld zurück zu bekommen, gestaltet sich meist als schwierig. Da buche ich das lieber unter schlechte Erfahrung ab und meide den Laden in Zukunft.
 
Oben