Unbekanntes China, unbekanntes Asien

S

Smart50

Massagekenner
Prognosen zur Weltbevölkerung der Vereinten Nationen.

Aktuell wird die Erde von 7.794.000.000 Menschen bevölkert.

Die UN haben 3 Prognosen erstellt, wovon die humanste Version von 7.320.000.000 Menschen im Jahr 2100 ausgeht, also eine schrumpfende Bevölkerung.

Die schlimmste Prognose geht von 15.600.000.000 Menschen im Jahre 2100 auf der Erde aus, das wäre eine Katastrophe!

Die mittlere, wahrscheinlichste angenommene Version geht von 10.875.000.000 Menschen im Jahre 2100 aus. Ob die noch zu ernähren sind, bezweifele ich!

China, das jetzt Bevölkerungsreichste Land der Erde hat aktuell 1.416.000.000 Einwohner.
Für das Jahr 2030 werden 1.441.000.000 Einwohner prognostiziert.
Für das Jahr 2050 werden 1.400.000.000 Einwohner prognostiziert.
Für das Jahr 2100 werden 1.100.000.000 Einwohner prognostiziert.
Wieviel Einwohner es ohne die Ein-Kind-Politik wohl wären?

Zum Vergleich Indien, das heute Zweitbevölkerungsreichste Land der Erde mit aktuell 1.404.000.000 Einwohnern.
Für das Jahr 2030 werden 1.500.000.000 Einwohner prognostiziert. So löst Indien die Volksrepublik China als Bevölkerungsreichstes Land der Erde ab.
Für das Jahr 2050 werden 1.700.000.000 Einwohner prognostiziert.
Für das Jahr 2100 werden 1.400.000.000 Einwohner prognostiziert.

Wer jetzt denkt, ab dem Jahre 2100 geht es Mutter Erde besser, weil die beiden Bevölkerungsreichsten Länder der Erde schrumpfende Einwohnerzahlen haben, der irrt gewaltig!

Der Kontinent Afrika holt gewaltig auf!
 
S

Stausee

Massagekenner
(Das werden keine Generationenprojekte wie der Bahnhof in Stuttgart oder der Flughafen in Berlin!
Frau Merkel fragte Xiping ob China nicht helfen könne den Flughafen Berlin zu Ende zu bauen. Tut mir leid sagte Xioing- aber für einen Tag Arbeit lohnt es sich für uns nicht Nacht Deutschland zu kommen. Der viel größeren Airport Peking war in 4 Jahren fertig
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
 
S

Stausee

Massagekenner
Passend dazu die Titelseite im Stern :
Hat China gewonnen? Ein Jahr nach Wuhan steht die Volksrepublik als Weltmacht der Zukunft da. Zu Recht ?
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Noch so ein Käseblatt, das die Welt nicht braucht, und voll mit den dümmsten Fragen der Weltgeschichte.
Es gibt in Deutschland so unendlich viel, was man erst kritisieren und dann optimieren kann. Würde man das wollen/dürfen/angehen, hätten wir alle genau keine Zeit um nach irgendwem anders zu schauen.

Das hier ist bestimmt wieder so eine Naziseite. Umso schlimmer, dass SPON und Co mir keine andere Wahl lassen als Infofetzen eben dort zu lesen:


Der Sack Reis in China ist mir völlig egal, aber was hier alles schief läuft nicht.

Und jeder dummdreiste Artikel, ob China bald Weltmacht sei, müsste eigentlich betitelt sein mit: Warum geht hier alles den Bach runter? Antwort: Zu wenig Geld für Bildung, Gendermüll, 99,99% Wirtschaftsflüchtlinge ohne Nutzen, Quote statt Leistung usw., Politikclowns ohne Anstand, Geldgier der Superreichen, Vassallentum statt selbstbestimmt.

Ohne Ausländer im Land, könnten wir morgen übrigens dicht machen. Wären wir aber Einwanderungsland mit Quoten würde es uns deutlich, deutlich besser gehen. Aber nein, wir werden stattdessen weiter täglich gegen China aufgebracht.
 
S

Smart50

Massagekenner
Ich habe hier noch 2 Buchempfehlungen für dich.
- China in Gefahr (Wie die angloamerikanische Elite die neue eurasische Großmacht ausschalten will) - ISBN 978-3-86445-099-0
- China ist kein Reich des Bösen - ISBN 978-3-89684-134-6

Allerdings schon etwas älter. Das erste Buch von 2014, das zweite von 2008
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner

Irgendwie schlau, oder? Potentielle Terroristen/Freiheitskämpfer nach Deutschland und in die EU abschieben und Spitzenkräfte von hier nach China holen.
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Bloggerin darf vier Jahre einsitzen, weil sie über Corona berichtet hat und damit für Unruhe sorgen wollte. Erinnert mich an Ameisenstaat. Sehr effektiv solange alle ihre Rolle ausüben. Wer aus der Reihe tanzt, muss entfernt werden, da sonst das System gefährdet ist. Uns kann das nicht gefallen, soweit man das Wohl der vielen nicht über das Wohl des einzelnen stellt oder Quertreiber nicht als eine Art chinesische Reichsbürger betrachtet.
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Sunni-Gelehrte warnen vor dem chinesischen Impfstoff, denn dieser enthalte Gelatine von Schweinen und fordern eine Alternative für Muslime.
Sieh an, sie fordern. Wie wäre es denn mit selbst herstellen? Ach, so, kann man nicht? Ja, dann ... dumm gelaufen.
 
S

Smart50

Massagekenner
Wer heute Zeit hat und an aktuellen Themen aus der Heimat "unserer Chinesinnen" hat, der hat heute viel Gelegenheit dazu. Im Fernsehen, Programm ZDFInfo werden heute folgende Sendungen über China angeboten:
15:45 - Hongkong
16:30 - Rote Spitzel - China und die Industriespionage.
17:15 - Stadt frist Mensch - Chinas Kampf um Wohnraum.
18:00 - Chinas dicke Kinder - Die Schattenseite der Wirtschaftsbooms.
18:45 - Chinas einsame Söhne - Die skurilen Folgen der Ein-Kind-Politik.
19:30 - China - Der entfesselte Riese. Präsident auf Lebenszeit.
20:15 - China - Der entfesselte Riese. Wohlstand statt Demokratie.
21:00 - Chinas unaufhaltsamer Aufstieg - Die Welt des Xi Jinping.
22:15 - Weltmacht Huawei - Hightech-Riese unter Spionageverdacht.
23:00 - Künstliche Intelligenz - Wettlauf der Großmächte.
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
 
S

Smart50

Massagekenner
Auch in China, wie in vielen anderen Ländern, wurde das Jahr 2021 mit viel Feuerwerk begrüßt. (Bei uns hier in Deutschland nur eingeschränkt wegen dem Verkaufsverbot von Feuerwerk)

In China ist der heutige 1. Januar und auch der 2. und 3. Januar Nationaler Feiertag.

Wichtiger ist den Chinesen das Chinesische Neujahrsfest nach dem Mondkalender.

- Der Vorabend des Neujahrsfestes ist in diesem Jahr am 11. Februar, das Chinesische Neujahr folgerichtig am 12. Februar. Der 13. Februar bis zum 17. Februar die Goldene Woche.
Vom 11. Februar bis zum 17. Februar ist in China Nationaler Feiertag, eine Woche lang.

In der Zeit vor dem 11. Februar und nach dem 17. Februar findet in China die größten Reisewellen des Jahres statt. Alleine etwa 300.000.000 Millionen Wanderarbeiter fahren zum Chinesischen Neujahrsfest nach Hause. Für viele der einzige Besuch im Jahr bei ihren Familien.

Ich wünsche allen Forumsbesuchern ein gutes Jahr 2021 und ein baldiges Öffnen der Massagesalons!
 
S

Smart50

Massagekenner
Massagen in China, eine gesellige Angelegenheit.
In China geht man oft mit Freunden oder der Familie zur Massage. Während der Massage kann man sich mit seinen Freunden oder Familienangehörigen unterhalten, oder Musik hören. Auch mit anderen Besuchern des Massagesalons kann man sich prächtig, auch lautstark unterhalten. Persönlichkeitsschutz oder Diskretion findet man dort vergebens. In der Regel die traditionelle Tuina-Massage von Fachleuten durchgeführt. (tui=drücken, na=ziehen)
Eine Kopf-und Nackenmassage gehört auch zu einem Frisörbesuch dazu.
Manche Chinesen lassen sich täglich mit einer Massage (meistens Fußmassage) verwöhnen.

Hier handelt es sich um "seriöse" wohltuende Massagen.
 
S

Smart50

Massagekenner
Wie wichtig sind der Volksrepublik China Investitionen in KI - künstliche Intelligenz?
Dazu einige Daten aus dem Jahre 2018 im Vergleich.

- Das Anfangsgehalt eines UNI-Absolventen mit KI-Kenntnissen beträgt in China 3360 Euro.
- Das Anfangsgehalt eines UNI-Absolventen eines anderen Studienfaches mit Doktortitel nur 1300 Euro.

Von den 500 leistungsstärksten Computern weltweit standen 2008 - 47 in Deutschland und 12 in China.
Im Jahre 2018 - 17 in Deutschland und 227 in China.

Zwischen 2013 und 2018 wurde weltweit verstärkt in KI investiert. Von den weltweiten Investitionen kamen 60% aus China, 29% aus den USA und nur 0,2% aus Deutschland!

Anteil von Unternehmen, die im Jahr 2018 künstliche Intelligenz aktiv einsetzen.
- 32% in China
- 20% in Deutschland
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Zitat bei Danisch:
Verschiedene China-kundige Leser, darunter einer, der mit einer Chinesin verheiratet ist und mit ihr meist hier, manchmal dort lebt, berichten übereinstimmend, dass das Leben in China inzwischen angenehmer und sogar meinungsfreier als in Deutschland wäre, solange man sich nur jegliche Kritik an Staat und Regierung verkneift.
 
S

Smart50

Massagekenner
Nutzen der Gesichtserkennungstechnologie in China am Beispiel von "Zebrastreifen" / Fußgängerüberwegen.

Vor der oben eingesetzten Technik an Fußgängerüberwegen mit Zebrastreifen, hatten die Zebrastreifen so gut wie keine Bedeutung. Das Überqueren eines Fußgängerüberweges war oft mit einem Sprint verbunden, weil die Autofahrer sehr oft das Recht des Stärkeren für sich in Anspruch nahmen.
Durch oben genannte moderne Technik sind diese Fußgängerüberwege zu sicheren Orten geworden. In Bruchteilen von Sekunden werden die Gesichter, Namen und ID-Nummer von Verkehrssündern erfasst und auf einem Bilschirm angezeigt.
Wer bei Rot über eine Ampel fährt erhält einen Punkteabzug auf seinem digitalen Verhaltenskonto im Sozialkreditsystem. Bei entsprechendem Punkteabzug kann das z. Bsp. bedeuten, das der Übeltäter nicht mehr mit einem Schnellzug fahren oder nicht mehr fliegen darf.

Die meisten Chinesen sehen die Gesichtserkennungstechnologie positiv; sie fühlen sich sicherer im täglichen Leben.
 
P

Patrickf

Frischling

Besser in China nicht zu politischen Themen eine Meinung von sich geben, selbst reiche Funktionäre bleiben nicht verschont.
 
S

Smart50

Massagekenner
Einige Informationen zum Social Credit System. (Ergänzung zu obigem Bericht - Gesichtserkennungstechnologie)
Es funktioniert in etwa wie folgt:
1. - Chinesische Regierungsstellen definieren die Anforderungen für "gutes Verhalten".
2. - Das Social Credit System beobachtet das Verhalten der Bürger.
3. - Das Verhalten der Bürger wird mit den Anforderungen zu 1. - verglichen.

Stimmt das Verhalten mit den Anforderungen überein, gibt es Pluspunkte.
Werden die Anforderungen nicht erfüllt, gibt es Minuspunkte.
Es werden z. Bsp. die Zahlungsmoral, Verkehrsdelikte, Straftaten, Ordnungswidrigkeiten, Missachtungen von Gesetzten, Aktivitäten wie Blutspenden, ehrenamtliches Engagement, usw. berücksichtigt.

Belohnungen für ein hohes Punktekonto können z. Bsp. sein:
- Verbilligte Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.
- Bessere Konditionen für Kedite.
- Ein Studienplatz an einer besseren Universität.

Strafen für ein negatives Punktekonto können z. Bsp. sein:
- Fahrverbote für Hochgeschwindigkeitszüge.
- Flugverbote.
- Reiseeinschränkungen.
- Einschränkungen beim Onlinehandel.

Die Chinesen bemühen sich, ein gutes Rating auf dem digitalen Punktekonto zu erreichen.

Verschiedene Systeme befinden sich in chinesischen Großstädten in der Pilotphase und sollen in Zukunft flächendeckend eingeführt werden.
 
Oben