• Für bessere Texte und angenehmeres Lesen

    Bitte installieren und mithelfen, dass die Texte in unserem Forum noch lesbarer werden.
Thitiyanis Thaimassage

Fürth Thitiyanis Thaimassage Fürth

Flößaustraße 60, 90763 Fürth, 0175-8972174, 0911-99959859

Experience

Massagekenner
Kenner
Letzte Woche wollte ich mir auch mal ein Bild der Streifschussgewitter machen und war zum ersten mal bei Thitiyanis Thaimassage in Fürth. Parkplätze gibt es an der Hauptstraße und den vielen Nebenstraßen genügend. Der erste Eindruck des Studios war nicht so der Hit, relativ klein und dunkel. Auch der Behandlungsraum ist klein und nur mit einem Vorhang abgetrennt. Die Liege ist groß genug und hat zum Glück eine Aussparung für das Gesicht.

Die kleine und sehr zierliche MDL war lustig und gut gelaunt, das Erscheinungsbild ist wesentlich attraktiver als es auf der Homepage und Facebook-Seite scheint. Nach dem Besprechen welche Zipperlein ich habe ging es ohne Bux auf die Liege. Die Behandlung startete mit einer Waschung von Rücken und Füßen, und dem Auftragen von Tiger Balsam. Bei der Massage dosiert sie das Öl gut, der Druckpunkt war über dem Durchschnitt. Immer wieder erstaunlich wo diese zierlichen Frauen die Kraft hernehmen. In Bauchlage kommt sie der Mitte sehr nahe, Streichschüsse gab es ganz vereinzelt. In Rückenlage hat sie sich dann sehr lange mit meinem Becken beschäftigt, die Innenseite der Oberschenkel und die Leisten werden intensivst bearbeitet, auch hier war der ein oder andere Streifschuss. Nachdem ich die ganze Zeit einen Ständer vom Feinsten hatte, habe ich sie am Ende der Massage einfach höflich gefragt ob vielleicht mehr drin sei, was sie höflich aber doch bestimmt verneinte. (Und das obwohl wir alleine im Studio waren). Ob bei mehreren Besuchen mehr drin ist weiß ich nicht. Vorstellbar, aber vermutlich braucht es da einige Zeit des Vertrauensaufbaues.

Eine Dusche wurde mir weder vorher noch nachher angeboten, dafür aber ein Getränk. Die Zeit wurde eingehalten, gezahlt habe ich dann 50460 plus Tip. Wiederholungfaktor liegt bei 70%.
 

R-Man

User
Aufgrund des Berichts von Experience habe ich die Dame in Fürth mal aufgesucht. Die Adresse ist gut zu erreichen, parken in der Nähe ist kein Problem. Der Laden ist klein, die Zimmer auch und dunkel, das gefällt mir aber eher, muss ja keine Stadionbeleuchtung sein.
Ich finde die MDL sieht exakt aus wie auf der Hompage, meiner Ansicht nach auch ein bischen "verbraucht", attraktiv ist jedenfalls für mich etwas anderes.

Mit UH ging es auf die Liege, zuerst in Rückenlage. Vorgang wie oben beschrieben, Balm, viel Öl. Sie setzt viel Kraft ein, erstaunlich für ihre zierliche Figur. Nach etwa einer halben Stunde dann umdrehen. Streifschüsse waren entweder nicht vorhanden oder ich habs nicht gecheckt.

Fazit: Gute Massage, für mich kein Erotikfaktor.

Gezahlt 50460, Getränk wurde angeboten. Wiedeholungsgefahr eher gering.
 

Mi.ha

Massagekenner
Kenner
Moin moin liebe Gemeinde,

ich war nun auch bei Thitiyanis. 90 min, 70.-.
Am Ende kann ich alles geschriebene bestätigen. Dame sehr skinny, nett, anfangs gesprächig, dann immer ruhiger werdend.
tolle Massage, entsprechende Punkte hat sie gefinden, u.a. Schulter und Lendenwirbelsäule, und teils unter doch heftigen Schmerzen, versucht zu lösen.
sie ging 3x ans Telefon, für mich ein NoGo, entschuldigte sich aber artig jedesmal.
Für mich war die Massage teilweise zu hart, hat weh getan. Auch bei entsprechenden Hinweisen wurde erst etwas leichter, dann aber wieder sehr stark massiert.
In Rückenlage wurde dann sehr intensiv die Leisten Gegend bearbeitet. Ich hatte noch nie eine Massage die sich so lange dort aufgehalten hat. Letztlich waren es gute 15 Minuten und bei einer derartigen Zeit wird das spannende auch irgendwann mal unspannend. Streifschüsse im Sinne von Streifschüssen gab es nur sehr zögerlich. Mehr wird dort nie gehen. Meiner Meinung nach. Ansonsten war es eine der besseren Massagen und vielleicht gehe ich auch wieder hin. Mal sehen.
 

Experience

Massagekenner
Kenner
Diese Woche haben ich meinen Besuch bei Thitiyanis verifiziert. Da ich den letzten lustigen und ungezwungenen Besuch immer noch lächelnd in Erinnerung habe, startete ich einen zweiten Versuch. Sie schien mich wieder zu erkennen und die Stimmung war wieder sehr entspannt.

Ohne Bux ging es auf die Liege, einmal Füße waschen, Auftragen von Tiger Balsam und los ging es. Sie hat genau die gleiche Vorgehensweise wie beim letzten mal. Wie in anderen Thread schon erwähnt mag ich es, wenn die MDL ein Konzept hat und an diesem festhält. Die Massage war wieder ausgesprochen gut, sehr kräftig und regelmäßiger Rückfrage ob alles okay sei. Öl hat sie für meinen Geschmack in der richtigen Menge verwendet. Streifschüsse kamen auch hier wieder einige vor, in Rückenlage hat sie sich lange mit der Mitte beschäftigt, rundum entspannt durfte ich leider doch nicht das Studio verlassen. Aber ich bleibe dran, Wiederholungfaktor steigt auf 80%. ;)
 

Der_Hagen

Massagekenner
Kenner
Hab es dann auch mal ausprobiert. Sehr kleines, enges Studio. MDL very skinny. Top Massage, Problemzonen gefunden und behandelt. UH durfte abgelegt werden, überdimensional viele Streifschüsse blieben aus. An Bonbons war gar nicht zu denken. Getränk danach, Dusche nicht angeboten. 45460 nach der Behandlung übergeben.
 
A

AcBZ17

War diese Woche mal bei Thitiyanis, Termin Problemlos kurz vorher über Telefon bekommen.
Massage ist, für mich, eine der besten die ich im Raum Nürnberg/Fürth bis jetzt genießen durfte. Sie massiert relativ fest und mit gutem Druck.

Im Bereich der Beine kommt sie sehr oft in Regionen wo man als Mann dann vielleicht mehr möchte, was ich glaube hier aber nicht passieren wird. Nichtsdestotrotz haben ihre unzähligen Streifschüsse etwas sehr Erotisches. Wenn man sie dabei beobachtet, kann man sehen, dass sie genau weis was sie tut und das es ihr gefällt wenn sich etwas regt.

Ich werde auf jeden Fall meinen Besuch wiederholen auch wenn ich mir sicher bin, das hier nicht mehr geht als eine gute Massage.
70490
 
Sie hat mittlerweile eine Kollegin eingestellt, weiß aber nicht, ob sie sich auch an die Richtlinien ihrer Chefin hält. Vermulich aber schon, ist ja doch sehr hellhörig in dem Salon. Außerdem kurvt ständig ihr Mann rum.
 

Amigo

Aktiv dabei
Thitiyanis hat die besondere Gabe, professionelle Thaimassagen und aufregende Entspannungsmassagen zu kombinieren. Auch wenn bei ihr das glückliche Ende nicht stattfindet, so ist ihre Massage durch die Streifschüsse auf jeden Fall ein Highlight. Außerdem ist sie in Franken mit Abstand die freundlichste Thailänderin die man sich vorstellen kann.
 
Nach so vielen Beiträgen bin dann heute auch mal dort gewesen.

Aber von Anfang:
Termin um 9:30 via WhatsApp gemacht. Hab dann auch zügig Antwort bekommen, dass um 11:15 Uhr ein Termin frei wäre. Sie bot mir 60 min an. Ich fragte höflich ob auch 90min möglich wären. War kein Problem und somit der Termin fix gemacht.
War das erste mal in der Gegend, deshalb bissl früher losgefahren. Parkplatz auf der Straße, fast vor der Haustür bekommen. Zeitlich war ich auf dem Punkt im Laden gestanden.

Die Chefin kam sofort freundlich aus der vorderen MassageBox raus (ist wirklich nicht groß, egal solange der Laden sauber + der eigentliche Service passt) und nahm mich mit nach hinten in die 2. Box. Ich habe dann mein Gewand abgelegt (Unterbux auch) und mich auf die vorgewärmte Liege gelegt. Ich fand alles sehr sauber und auch die Liege sehr bequem ( inkl. Öffnung für Riechkolben und Gesicht).

Sie kam durch den Vorhang und deckte mich großflächig mit einem Handtuch zu.

Dann kurzes Gespräch über Zimperlich- und Befindlichkeiten. Ich bat sie meinen Mittelfinger an der rechten Hand nicht zu massieren - Gott sei Dank hatte ich das vorher angesprochen. Sie massiert wirklich hart und mein Finger ist vor ungefähr 2 Wochen in der Schneeschaufel steckengeblieben und jetzt, ziemlich dick🙈 zurück zum Thema).
Mit Ellenbogen, Knie, halt allem was ihr zierlicher Körper eben bietet, wird systematisch von links nach rechts, von oben nach unten gearbeitet. Mir gefällt das. Somit wird auch nix vergessen. Zu erwähnen wäre auch noch das sie Verspannungen bewusst sucht und auch findet. Meine Problemzone liegt zwischen den Schulterblättern...und sie hat’s gefunden - ich sag nur, hab öfters in Kissen gebissen.😩

Aber was soll ich sagen, jetzt ist’s deutlich besser, Verspannungen gelöst.

Zum wichtigen, auf dem Bauch liegend waren nach dem Rücken und den Armen, die Beine dran. Mein Hinterteil wurde ebenfalls nicht ausgelassen. Es entstand eine herrlich knisternde Stimmung. Genüsslich nahm ich Streifschuss um Streifschuss an meinen Schenkelinnenseiten wahr. Am liebsten wäre ich selbst handgreiflich geworden 😅.
Nach ca. ner 3/4 h durfte ich mich auch auf den Rücken drehen.

Jetzt wurden wieder Arme, Hände und Oberkörper massiert. Und dann natürlich die Füße und Beine. Das 3. wurde gekonnt ignoriert. Obwohl er sich Mühe gab größentechnisch aufzuschließen..😙 Schaaade.
Die Annäherungen zum Gemächt waren in Rückenlage nicht ganz so ausgelassen…lag bestimmt daran das mein Kamerad schon ordentlich ausgewachsen war.

Ich fand es einfach toll Und hab’s genossen.

Als letztes war der Nacken dran. Was ne Wohltat, sie hat es echt drauf.

Nach guter ausgiebiger und leicht härter Liegendmassage wurde ich ans Fußende gesetzt. Hier führte sie in meinem Rücken kniend noch einige Griffe zum Lösen von Blockaden im Nacken und Rücken durch. Interessant.

Dann waren die 90 min auch um, ich denke ich habe bestimmt auch das ein oder andere Detail vergessen.

Ich zog mich an und holte mir mein bestelltes Glas Wasser an der Kasse ab.
70490 bezahlt, bedankt und nen schönen Tag gewünscht.
Wiederholungfaktor 100%.
 

Flo-061970

Aktiv dabei
Hallo zusammen, ich habe mich nach längerer Pause entschieden, Thitiyani einen Besuch abzustatten. Entgegen der üblichen Gewohnheit habe ich mich für 90 Minuten entschieden. Wie immer ist sie sehr freundlich und alles ist sehr gepflegt.

Es begann mit einer ausgiebigen Rückenmassage, bei der die Oberschenkeln und der Hintern intensiv mit einbezogen werden. Ihre Massage ist immer sehr zielorientiert auf vorhandene Verspannungen ausgerichtet, manchmal muss man auch ein bischen auf die Zähne beissen. Während sie die Oberschenkel massiert, wird auch die Innenseite bis weit oben behandelt. Dabei kommt sie den erogenen wie ich glaube mit Absicht sehr nahe. Nach dem Umdrehen kam es auch immer weiter zu zufälligen Berührungen nahe am Zentrum, was natürlich bei mir zu entsprechenden Reaktionen führte und auch das Handtuch fiel dann irgendwann zu Boden.

Da lag ich nun wirklich in vollaufgerichteter Pracht und ich glaube sie mag das auch, aber die Hoffnung auf eine Entspannung der Verhärtung hat sich dann doch wieder nicht erfüllt. Ich mag Ihre Art zu massieren und ich glaube, sie provoziert gerne eine Blutstauung, aber mehr passiert leider nicht. Sie ist für mich trotzdem eine absolute Massage-Empfehlung.
 
Bin öfters bei Thitiyani. Man bekommt eine sehr gute Massage, wobei auch die Oberschenkel und der Hintern intensiv einbezogen wird. Auf Wünsche bezüglich der Härte der Massage wird eingegangen. Das Studio ist sehr sauber und Thitiyani ist sehr nett. Die neue Kollegin habe ich schon gesehen, aber noch nicht ausprobiert.
 

Bettfreund

Frischling
Sie hat ein etwas volleres Gesicht und die Figur ist nicht so dürr wie bei Thitiyani.
Ich würde sie aber als schlak bezeichnen. In meinen Augen is sie hübsch :)
 

Alzheimer

Frischling
Heute mal wieder bei Thitiyani gewesen. Nhan ist zurzeit im Urlaub in Griechenland, kommt am 5.2. wieder.
Thitiyani - hat die eigentlich keinen Kurznamen? - ist ab 28.02. im Urlaub in Thailand, aber nur für zwhn Tage.
Ob in dieser Zeit Nhan den Laden weiterführt, weiß ich nicht. Ich vermute, er bleibt zu.
 

Amigo

Aktiv dabei
Nach meinem Kenntnisstand bleibt der Laden offen und es arbeitet eine Freundin von Titiyani und Nan (weil sie fast kein Deutsch spricht).
 
Oben