Köln TCM Kang Massage Salierring in Köln

Kang Wellness Massagen

Kang Wellness Massagen

Köln,
Kang Wellness und TCM (traditionelle chinesische Massagen) massagesalon in Köln Neustadt-Süd. Nette und saubere Massage-Räume mit professionelle chinesisch

Mr.bmw

Frischling
Hallo Kollegen,

auf Grund der unterschiedlichsten Berichte in diesem Forum zur Kang Massage am Salierring in Köln mußte ich mir selber ein Urteil bilden und bin am letzten Wochenende dort aufgeschlagen.

Ich habe bei Kang angerufen und relativ kurzfristig einen Termin um die Mittagszeit bekommen. Als ich die Telefonistin nach dem Preis gefragte habe meinte Sie flüsternd "die komplettä Massagä kostän 50 Euro,hihi". Ich habe das dann mal lachend bestätigt und nix wie hin zum Salierring in Kölle. Wer sich unter der Adresse nix vorstellen kann, die Location liegt mitten in der Innenstadt, unweit des Bauhaus am Barbarossaplatz.

Parksituation natürlich scheiße, aber mit nem Steifen parke ich auch gerne mal im Halteverbot (Firmenwagen, grins). Von Außen sieht der Laden relativ unscheinbar aus, nur die Leuchtreklame "OPEN" und die Klingel an der Türe lassen den erfahrenen Fremdficker ahnen was dort läuft.

Also geklingelt und mir wurde von einer älteren, freundlich lächelnden Asiatin die Türe geöffnet. Die Location wirkt ein wenig wie eine Mischung aus Arztpraxis und Wohnung, aber sauber und aufgeräumt-habe schon weitaus Schlimmeres erlebt.

Durch lautes unverständliches Gebrüll wurde meine Masseuse herbeigerufen, es handelte sich hierbei um eine ansehnliche Dame und die 40 Jahre mit Brille, netter Frisur, dezenter Schminke, kurzem Rock...

Sie geleitete mich dann auch in den Behandlungsraum, welcher sauber und mit Massagelieg ausgestattet ist. Ich habe mich dan testweise mal bis auf die Unterhose ausgezogen, wurde dann aber aufgefordert mich komplett nakisch zu machen.

Anschließend erfolgt eine (meiner Meinung nach) wirklich gute Massage, Kopf, Nacken, Rücken, Po, Beine, etc alles wurde massiert, geknetet & gestreichelt. Die zufälligen Berührungen des Gehänges ließen auf großes hoffen (KOPFKINO !KENNT IHR AUCH DIESE ASIA-MASSAGEPORNOS AUF y..p..n die mit einer Massage anfangen und in einer gnadenlosen Fickerei enden ?)!

Nunja, es folgt die Aufforderung mich umzudrehen und es folgte eine langsame, gekonnte Schwanz/Eier Massage mit gefühlten 5 Litern Öl. Die Genitalmassage bestand nicht aus schnellem Abwichsen, NEIN die Massage dauerte mind. 15 Minuten und war richtig geil. Nach dem Abspritzen wurde erst mein kleiner Kumpel gereinigt, anschließen ging Sie die Dame die Hände waschen.

Anschließend wurden noch meine Beine & Füße kurz massiert und die Massage beendet. Gekostet hat mich der Spaß 50,00€ f. 60 Min. Massage und 10,00€ Trinkgeld für die Masseuse. Ich habe idiotischerweise NICHT nach dem Namen der Dame gefragt, deshalb habe ich versucht Sie so gut wie möglich zu beschreiben.

Ob mehr möglich gewesen wäre, wie z.B. Fummeln, Blasen oder so weiß ich nicht, weil ich nicht gefragt habe. Leider sind keine Duschen vor Ort, geht davon aus, dass Ihr nach einer Massage in Öl gebadet seit....

Wiederholungsfaktor liegt bei 80%.....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Juchas

Schafft was
War letzte Woche am Sailerring nachdem ich vom Ex Champion richtig auf denn Frack bekommen habe und am nächsten Tag mir alle Knochen wehgetan haben und es war Zeit für eine Massage.


Um 12 Uhr Mittags war ich da und habe gebimmelt. Die Dame meinte ob ich einen Termin hätte und ich verneinte und mir wurde für 1 h Sasa zugeteilt.

Die ersten 40 Minuten wurde mein Rücken,Schulter und Beine richtig heftig bearbeitet und ich musste ein paar mal aufschreien und meine Masseuse hat sich dabei richtig amüsiert und fand das wohl richtig witzig.

Als dann meine Beine dran waren hat sie sich langsam an meinen Hammer rangetastet. Obwohl ich auf denn Rücken lag hat sie sich immer wieder mit einem Griff in Körpermitte vorgewagt und am Ende hat sie ihn wie einen Billardqueue.

danach umdrehen und richtig geiler HE

bezahlt habe ich 50 € und gab ihr als Abschiedsgeschenk ein T shirt vom Exchamp mit Widmung womit sie Recht wenig anfangen konnte.

Es war klasse
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Balou1

Frischling
Ich besuchte die Adresse ganz gezielt, da ich eine Empfehlung für Sasa erhalten hatte. Als ich bei Kang klingelte, öffnete mir eine ziemlich unansehnliche Chinesin die Tür. Sasa habe keine Zeit, behauptete die Türöffnerin, die mich unbedingt selbst massieren wollte. Ich lehnte aber ab und verkündete, später wiederzukommen. Und plötzlich hatte Sasa doch Zeit. Ein Schelm, der Böses dabei denkt...:o o:

Sasa ist eine schlanke und sympathische Milf, die ihr Handwerk meisterhaft versteht, wie sich herausstellen sollte. Nachdem ich es mir auf der Massagebank bequem gemacht hatte, zog Sasa alle Register ihres Könnens. Sie versteht die medizinische Massage mit festen Griffen genauso wie den Aufbau eines erotischen Spannungsbogens.

Besonders meisterhaft fand ich ihre Prostatamassage - mit die schärfste, die ich bislang genießen durfte. Gegen Ende der heißen Massagesession bearbeite sie meinen Hintereingang und meinen Schwanz gleichzeitig, bis das Ganze in einem heftigen Orgasmus endete. Sie grinste- schien also durchaus selbst ihren Spaß dabei zu haben :biggrin:.

Berührbar ist Sasa auch. Allerdings beugen die chinesischen Masseurinnen erfahrungsgemäß mit Strumpfhosen vor, so dass sie vor dem Begrapschen ihrer intimsten Zone weitgehend abgeschirmt sind...

Fazit: Der Tipp hat sich voll gelohnt. Eine Stunde Super-Massage mit Handentspannung unter Einbezug von Kronjuwelen und Prostata für schlappe 50 Euro. Da kann man(n) nicht meckern. Wiederholungsgefahr: sehr wahrscheinlich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Derda83

Frischling
Ich war ebenfalls schon ein paar mal dort. War jeden mal bei der gleichen Dame. Name leider keine Ahnung.
Sie ist schätzungsweise um die 45 und war mit Rock, Wollpulli und Strumpfhose bekleidet. Die Massage an sich war medizinisch sehr wertvoll und kräftig. Zwischendurch wurden ab und an der Po miteinbezogen und auch die Kronjuwelen berührt. Da ich gleich zu Anfang schon eine komplette Massage für 50€ gebucht hatte, war klar das HE inklusive ist.

Nach dem umdrehen wurde weiter eingeheizt. Viel Öl drauf und langsam und variantenreich fing sie an zu wichsen. Meine Hände gingen auf Ausflugsreise. Erst an ihren Po und dann von hinten zwischen die Beine und auch vorne. Allerdings alles oberhalb der Strumpfhose. Bin dann auch ziemlich schnell gekommen.

Nach dem säubern habe ich noch eine Kopfmassge erhalten.

Alles in allem 100% Wdh. Faktor.
Meine Wertung
Adresse 4,00 Stern(e)
Angebot 3,00 Stern(e)
Masseur(in) 4,00 Stern(e)
Massage 4,00 Stern(e)
Preis/Leistung 4,00 Stern(e)
Fazit 5,00 Stern(e)
 

Joerg68

Frischling
Letzte Woche war ich nach längerer Pause mal wieder bei Kang am Salierring. Trotzdem gleich von der Chefin wieder erkannt und liebevoll begrüßt worden. Sie übergab mich dann an Tina, ca. Ende 20 (kann Asiatinnen ganz schlecht schätzen), hübsch und eher untypisch knackige Figur mit tollem Hintern und Busen.

Die Massage war richtig gut (habe ich bei Kang aber nie anderes erlebt.) Zwischendurch würde immer mal wieder mein Po und durch die Beine auch die Hoden liebkost. Nachdem Tina sich bis zu den Füssen vorgearbeitet hatte konzentrierte sich erst mal wieder auf den Po. Sehr gekonnt innen wie aussen.

Dann hiess es rumdrehen. Da war ich schon ganz schön scharf und hätte einen Mords Ständer. Dem wittmete sie sich dann sehr gekonnt. Nach einer lieben Bitte zog sie den BH aus und ich durfte an den tollen festen Titten spielenund saugen.

Dazu die tolle Behandlung von Ständer und Po gab dann einen tollen Abgang. Dann noch liebevolle Säuberung und Fussmassage. Was will man mehr. Konversation ging leider nicht. Nix Deutsch, Nix Englisch meinte sie. Schade. Ich gab ihr ein dickes Trinkgeld und ging zur Chefin zum Bezahlen. Diese informierte mich, dass sie noch diesen Monat umzieht. Neben dem Finanzamt am Rotgerberbach. Na hoffentlich gibt's dann noch freie Termine
Meine Wertung
Adresse 4,00 Stern(e)
Angebot 4,00 Stern(e)
Masseur(in) 5,00 Stern(e)
Massage 4,00 Stern(e)
Preis/Leistung 5,00 Stern(e)
Fazit 5,00 Stern(e)
 

Joerg68

Frischling
Frau Li mit ihrer Kang Massage ist am Wochenende umgezogen.
Sie residieren jetzt am Rothgerberbach 4
Parterre.
Parken kann man hinterm Haus.
Sieht alles sehr hell und freundlich aus.
 

Joerg68

Frischling
War heute zum ersten mal in den neuen Räumen zur Massage.
Neben dem Empfang gibt es 3 Massage Räume mit komfortablen aber nicht sehr breiten Massage Liegen. Könnte BtoB schwierig machen :-)))
Tina ist leider bis März in Urlaub, aber Jojo und Lisa seien auch sehr gut meinte Frau Liebe.
Nun ja.
Obwohl ich einen Termin hätte wären beide noch beschäftigt als ich kam.
Da massierte mich halt die Chefin selber. Ist mir in all den Jahren noch nicht passiert.
Das war ne super Massage. Als es langsam interessant wurde kam leider Jojo um weiter zu machen. Sie lächelte viel und lieb, machte sich auch obenrum frei. Riesiger BH, nichts drin. Bevor ich einschlief hab ich sie dann um eine Fuss Massage gebeten
Die war echt super.
Nun ja. Können nicht alle so gut sein wie Tina.
Meine Wertung
Adresse 5,00 Stern(e)
Angebot 4,00 Stern(e)
Masseur(in) 4,00 Stern(e)
Massage 3,00 Stern(e)
Preis/Leistung 3,00 Stern(e)
Fazit 3,00 Stern(e)
 

Net2neo

Massagekenner
Gestern in der 100% Vampirfreien Zone vor Ort gewesen.
1 Stunde Massage für 50€. Den Namen der Dame vergessen, war aber die zu dem Zeitpunkt jüngste Kraft. Ca. 25-30 Jahre, Jeans, Pulli, Turnschuhe.
Massage hab ich so fest noch nie erlebt, heute morgen muss ich aber sagen, es wirkt. Sehr gute Fußmassage zum Abschluss, gehen wie auf Wolken.
Negativpunkte für mich: Massage im Kelleraum, Am Empfang Knoblauchgestank wie ich noch nie vorher erlebt hab. War kurz davor abzudrehen. Unten ging es dann auch und die MDL roch auch auch nicht nach Knoblauch. WHF 90%
Meine Wertung
Adresse 3,00 Stern(e)
Angebot 4,00 Stern(e)
Masseur(in) 5,00 Stern(e)
Massage 4,00 Stern(e)
Preis/Leistung 5,00 Stern(e)
Fazit 4,00 Stern(e)
 

Net2neo

Massagekenner
Habe die Tage erneut den Keller besucht. Massierende war recht hübsch. Schätze Mitte 40 in Hotpants. Diesmal wurde ein Extra angeboten, welches ich aber nicht annahm. Kannte ich so bei Kang nicht. Geendet hat die Massage distanziert vom Fußende aus.
 
Oben