MS Shu-Yi Chinesische Massage, Münster

Shu-Yi Chinesische Massage

Shu-Yi Chinesische Massage

Warendorferstr.5, 48145 Münster, 0251 2870961
Shu-Yi chinesische Massage in Münster Warendorfer Straße, in der Nähe der Ringstraße. Ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe Behandlungen: Kopf, Nack
S

Splatbinat

Frischling
Ich habe es bei den China-Massagen öfter erlebt, dass sie einem nur eine Dame zur Auswahl stellen und so tun, als wäre nur die frei. Wenn man dann sagt, dass man gehen möchte, ist plötzlich eine weitere Dame verfügbar. Wenn man dann immer noch gehen will, gibt es unter Umständen auch noch eine Dritte.
Wenn mir eine Dame nicht zusagt, buche ich sie auch nicht.
Achso man muss also einfach nur noch etwas dreister sein als der Laden selbst :P
Ich bin einfach immer zu nett und komme nicht auf solche Ideen. Denke dann immer idiotischer Weise ich würde die Dame dann beleidigen oder so. Danke für den Hinweis! Werde ich (irgendwann in ferner Zukunft) dann hoffentlich mal anwenden können
 
Olive

Olive

Massagekenner
Offenbar werkeln bei Ya Shu aktuell zwei Damen. Einmal Lilly, von der ich oben berichtet hatte, und eine Kollegin Die habe ich leider nur kurz im Halbprofil gesehen, als sie in einer Kabine verschwand. Kurze Haare mit einem kleinen Pferdeschwanz. Vielleicht Mitte 30? Weiß jemand wer das ist? Ist die neu? Kann man die empfehlen? Ich habe Lilly mehrfach nach dem Namen gefragt. Entweder wollte sie mir den Namen nicht sagen oder sie hat mich tatsächlich nicht verstanden.
 
I

Ingo123

Massagekenner
Olive: Kommen wir hier gerade im Thread zu Shu-Yi durcheinander? Du schreibst, dass bei Ya Shu zwei neue Damen arbeiten. Aber das ist doch ein anderer Laden in Münster....
 
Olive

Olive

Massagekenner
Danke für den Hinweis! Die Namen bringe ich tatsächlich ständig durcheinander. Ich meine hier Shu-Yi in der Warendorfer 5 und NICHT Ya Shu.
 
Touchdown64

Touchdown64

Massagekenner
Ihr lasst Euch einfach zu oft in Münsters Chinaläden durchkneten,
... dann kann man schon mal durcheinander kommen ;-)
Bald liege ich auch wieder auf deren Pritsche :-)
 
Olive

Olive

Massagekenner
Zumindest scheint mein Hirn weniger durchblutet zu sein, wenn ich an diese Läden denke.

Vielleicht darf ich meine Frage für den Laden, den ich meinte wiederholen.

Bei Shu-Yi in der Warendorfer Straße 5 gibt es offenbar eine neue Kollegin Die habe ich vor knapp vier Wochen kurz im Halbprofil gesehen, als sie in einer Kabine verschwand. Kurze Haare mit einem kleinen Pferdeschwanz. Vielleicht Mitte 30? Weiß jemand wer das ist? Ist die neu? Kann man die empfehlen?

@Testruter : Die Nana von der Du sprachst, arbeitet die bei Ya Shu (Hammer Str.) oder bei Shu-Yi (Warendorfer Str.)?
 
M

Massago

Aktiv dabei
Welche Frauen arbeiten zur Zeit dort, weiß jemand etwas darüber? Ich komme in den nächsten Tagen nach Münster und wollte dort mal eine Entspannung geniessen, kenne mich in Münster aber nicht aus.
 
M

MassaGee

Aktiv dabei
Bin hier letztens gewesen, war ok.
Hammer Straße 176 kann ich definitiv empfehlen
 
N

Nitram

Frischling
Gibt es neue Erfahrung bzgl. Shu-Yi?

Ich war heute bereits bei Ya-Shu und berichtete.
Den nächsten Massagebesuch zu planen mit einer gewissen Vorfreude ist ja auch schon mal was, wenn man sich es finanziell nicht leisten kann, mehrmals in der Woche zu gehen.:yawn:
 
L

Lennart

Aktiv dabei
Vor etwa zwei Wochen war ich spontan bei Shu-Yi. Es war wohl schon so 22 Uhr und weil ich sowieso in der Gegend war habe ich da gefragt. Hat auch direkt geklappt, was ja schon einmal ein Pluspunkt ist, wenn man so spät noch spontan vorbeikommen kann.
Leider habe ich nicht nach dem Namen meiner Masseurin gefragt. Pferdeschwanz, um die 40 kommt aber hin. Die Rückenmassage fand ich sehr gekonnt und kräftig, die Beine wurden ein bisschen hophop massiert. Auf mehr hatte ich keine Lust. Das fand die Masseurin nicht so witzig, wahrscheinlich kann sie mit einem Zusatzangebot doch mehr Profit machen. Aber außer Entspannung wollte ich nun wirklich nichts
 
F

Fulgrim

Neu
Ja das Problem hatte ich auch bei direkt bei meinem zweiten Besuch im Shu-Yi. Die Masseurin war da auch nicht so begeistert, dass ich keine Zusatzleistung haben wollte. Das hat mich bis jetzt auch durchaus von einem weiteren Besuch abgehalten. Da ziehe ich das Ya Shu oder Xinyuan vor.
Beim ersten Besuch hatte ich, glaube ich, das Vergnügen mit der Chefin? Das war ganz ok, auch wenn die Massage etwas kräftiger hätte sein können.
 
M

MassaGee

Aktiv dabei
Ich war beim letzten mal auch nicht so begeistert, Massage eher unterer Durchschnitt und HE ohne Spannungsaufbau ziemlich lustlos abgearbeitet...
 
S

Smart50

Massagekenner
Ich habe es bei den China-Massagen öfter erlebt, dass sie einem nur eine Dame zur Auswahl stellen und so tun, als wäre nur die frei. Wenn man dann sagt, dass man gehen möchte, ist plötzlich eine weitere Dame verfügbar.
Es liegt vielleicht auch daran, das die Managerin für eine etwa gleiche Auslastung der Damen sorgt. Es sollen ja alle etwas verdienen und bei der Stange bleiben. Kunden, die nicht so oft kommen, akzeptieren das in der Regel, denke ich.

Ich habe auch schon von regelrechten Dienstplänen gehört wie z.Bsp., der erste Kunde jeden Morgen in dieser Woche für DL a) und in der nächsten Woche für DL b). Ausser der Kunde ist hartnäckig und wünscht eine andere DL.
Auch das ist wegen des Verdienstes der DL, denke ich.
 
Olive

Olive

Massagekenner
Es liegt vielleicht auch daran, das die Managerin für eine etwa gleiche Auslastung der Damen sorgt. Es sollen ja alle etwas verdienen und bei der Stange bleiben. Kunden, die nicht so oft kommen, akzeptieren das in der Regel, denke ich.

Ich habe auch schon von regelrechten Dienstplänen gehört wie z.Bsp., der erste Kunde jeden Morgen in dieser Woche für DL a) und in der nächsten Woche für DL b). Ausser der Kunde ist hartnäckig und wünscht eine andere DL.
Auch das ist wegen des Verdienstes der DL, denke ich.
Mein Eindruck war bislang eher, dass man als erstes die unbeliebteste (hässlichste und älteste) DL angeboten bekommt und nur auf Invervention hin die flotteren Hasen.
 
Oben