Seelentantra in Münster

Discussion in 'Massagen in Münster' started by Ingo123, Oct 8, 2019 at 3:11 PM.

  1. Ingo123

    Ingo123 Aktiv dabei

    Seelentantra in Münster

    Wahre, reine Tantramassage in Münster
     
  2. Ingo123

    Ingo123 Aktiv dabei

    Wenn wir doch mal ehrlich sind, sind sehr viele Tantramassagen, die so angeboten werden, doch meist "einfach" im Grunde sinnliche Massagen mit einer attraktiven, nackten Masseurin, mit B2B-Elementen, mit einem schönen Spannungsbogen, in stilvollem Ambiente, mit einer gefühlvollen ausgiebigen HE genannt Lingammassage. Da ist auch nichts gegen zu sagen, finde ich, soetwas genieße ich sehr gern auch genau so.

    Aber wahre Tantra-Massagen umfassen mehr - bis hin zur Spiritualität, die dahintersteckt. Auf der Suche nach einer näheren "Alternative" zu meiner persönlichen Tantra-"Referenz" Christina, für die ich immer bis nach Würzburg fahren muss, bin ich auf die Web-Seite von Jolanta im nahen Münster gestoßen.
    Die Internetseite schien mir gleich so, als wenn es hier um mehr geht als erotische, sinnliche Stunden.
    Also: Angerufen, Termin für in zwei Tagen ausgemacht - Jolanta klang schon am Telefon nett. Vorfreude und Neugierde waren groß. Auch wenn ich insgeheim schon fast eher ein Erlebnis wie oben eingangs beschrieben erwartet hatte, was auch ok gewesen wäre. Aber der Reihe nach:

    An dem vereinbarten Abend empfing mich Jolanta in ihrer sauberen, aufgeräumten Wohnung (in einer reinen Wohngegend am Stadtrand gelegen, kostenlose Parkplätze kein Problem, alles diskret) in der sie einen großen Raum als schönen, "rituellen" Raum hergerichtet hat. Sie ist um die 50 aber sehr hübsch, gepflegt, schlank, ca. 1,58m, intelligent und spricht mit einem süßen litauischen Akzent.
    Erstmal gab es ein schönes Kennenlerngespräch bei einem Getränk und dann habe ich in ihrem sehr sauberen Bad geduscht und dann erwartet sie einen in ihrem Raum in einem dünnen indischen Kleid.

    Was dann folgt ist wahres Tantra: Es geht nicht um Sex und Erotik, nicht darum einen Orgasmus zu bekommen. Man erlebt die Nähe und Hingabe einer sinnlichen, sanften Geliebten, die Geborgenheit, die Liebe, die man als Kind zuletzt erlebt hat, man kehrt zu seinen Ursprüngen zurück als man noch ganz unbedarft die Nähe eines nackten Menschen, dessen sanfte aber starke Energie, dessen Liebe ohne irgendwelche Gedanken genossen hat. Und all das quasi auf einmal. Ein sehr starkes Erlebnis.
    Wenn sie dann z.B. mit ihrem ganzen Körper nackt auf einem liegt, man wie gleichzeitig zusammen atmet, die Energie des anderen spürt und sie einem leise etwas ins Ohr flüstert, das hat schon fast etwas Schamanisches. Selbst unbedingt einen Höhepunkt erleben zu wollen, spielte keine Rolle mehr. Die Zeit war wie angehalten. Ein wunderschönes Erlebnis. Ich war noch bis zum Abend des nächsten Tages einerseits sehr entspannt aber gleichzeitig völlig energiegeladen, Kaffee und Co. waren nicht mehr nötig. Wirklich ein sehr intensives, außergewöhnliches aber auch etwas aufwühlendes, sehr persönliches Erlebnis.

    Dabei hat sie die Zeit reichlich überzogen (gebucht 90 Minuten, am Ende waren es 2 Stunden zzgl. Duschen vorher und nachher). Der Preis für dieses Erlebnis betrug 160 Euro. Sie bietet auch kürzere Rituale zum Kennen lernen an aber das wollte ich nicht. Bei drei mal bekommt man nachträglich beim dritten Mal einen Rabatt. Ja, 160 Euro sind viel Geld aber das waren wunderschöne Stunden mit einer sehr begabten Tantra-Shakti.

    Auch wenn ich es so manches mal gern erotisch, mit HE und sonstwas mag: Dieses so ganz andere Erlebnis bei Jolanta wird nicht mein letztes gewesen sein.

    Toll.

    Wer jedoch wie oben schon gesagt, primär eine sinnliche, erotische Massage mit einer hübschen, nackten Masseurin und einer "standardmäßigen" HE/Lingam-Massage am Ende sucht, ist hier definitiv falsch.
    Was man stattdessen bekommt, habe ich oben versucht in Worte zu fassen, was aber nur ein Kompromiss ist - denn man kann es eben nicht so gut in Worte kleiden. Eigentlich ist es genau genommen keine Massage, sondern im wahrsten Sinne eine tiefe Berührung.

    Wichtig: Man muss bereit sein, sich für dieses außergewöhnliche Angebot, das Jolanta mit ihrem Seelentantra macht, weit zu öffnen. Bereit dafür sein, sich so tief berühren zu lassen. So tief wie einen vielleicht zuletzt die Mutter als Kind berührt hat. Das kann sehr persönlich und aufwühlend sein. Man mag denken: "Ja klar, das bin ich doch...ich kann mich öffnen, natürlich." Aber tatsächlich sind wir in unserer heutigen Gesellschaft meist weit davon entfernt, haben Mauern gebaut, um uns zu schützen. Wenn man von diesen für eine Zeit wirklich loslassen kann, bekommt man von Jolanta eine bewegende, außergewöhnliche, wunderschöne Zeit geschenkt.

    Sorry für den langen Text aber kürzer ging es irgendwie nicht...
     
    Last edited: Oct 11, 2019 at 2:44 AM
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Massage
    Preis/Leistung
    Fazit
    #2
    • Like Like x 5
  3. Zke82

    Zke82 Neu

    Danke für den ausführlichen Bericht. Du scheinst ja schon viel Erfahrung mit Tantra gemacht haben. Ich würde es gerne auch mal probieren. Würdest du Jolanta für "das erste mal" empfehlen? Oder kennst du vielleicht ein anderes Tantra Studio, dass du noch besser findest?

    Lg
    Zke
     
  4. Ingo123

    Ingo123 Aktiv dabei

    Hallo Zke, sehr gern geschehen. Schön auch zu wissen, dass ich Dich nicht "zugetextet" habe, sondern es interessant für Dich ist.

    Ja, ich habe in den Jahren, die ich mich damit beschäftige, schon einige Erfahrungen gemacht. Ich wollte auch schon selbst Kurse besuchen, habe es aber immer dann doch nicht gemacht, weil ich denke, dass wohl kaum jemand einen männlichen Tantra-Masseur sucht ;-)....

    Ich kann Dir Jolanta für das erste Mal sehr sehr empfehlen, wenn Du ein Erlebnis wie oben beschrieben suchst. Sie ist sehr einfühlsam und spürt sehr gut in Dich rein. Es ergibt sich so schnell eine ganz natürliche, schöne, entspannte Atmosphäre. Für eine rein tantrische "Begegnung" ist sie im Raum Münster bis Hamm derzeit sicher die erste Adresse!

    Wenn Du es Dir etwas "erotischer" vorstellst und auch eine Lingammassage MIT Höhepunkt haben möchtest, dann solltest Du nicht zu ihr gehen (Es sei denn, Du buchst bei Jolanta gleich ein 3 Std. Ritual, was ich aber für den Anfang nicht empfehlen würde). Da gibt es andere schöne Adressen (z.B. Ayana Massagen, Essen) die das rein Tantrische mit diesen Wünschen schon im Rahmen der normalen Rituale verbinden.

    Horche in Dich rein, was Du möchtest/was Du suchst/wonach Du Dich sehnst. Wenn Du das nötige Geld und die Zeit hast, kannst Du auch beides für Dich probieren. Sowohl das wahre tantrische tief "berührt" werden als auch ein Ritual mit Höhepunkt sind beide auf ihre Weise sehr intensiv, wenn es mit Hingabe ausgeführt wird.

    Ich bin auf Deine Erfahrungen und Eindrücke gespannt. Wenn Du Fragen hast, melde Dich einfach.
     
Loading...

Share This Page