Neu Recklinghausen - Christina Massage

Discussion in 'Massagen im Ruhrgebiet' started by Volbeat, Mar 19, 2018.

  1. Volbeat

    Volbeat Frischling

    Christina Massagen Recklinghausen

    Da ich gerade dieses Forum entdeckt und mich angemeldet habe, starte ich direkt mit einem Bericht welchen ich in einem anderen Forum geschrieben habe. Da es hier soweit keinen Bericht über diese Masseurin und und ihrer Massage gibt.

    Hallo Forumler!
    Auf der Suche nach einer erotischen Massage ohne Extras im näheren Umkreis meines Wohnortes bin ich auf Christina aus Recklinghausen gestoßen.
    Hab mich über Ihre Webseite www.körperphantasie.de informiert, angerufen und in einem netten Telefonat einen Termin für Ihre 90 minütige körperphantasiemassage (eine eigenkreation aus Tantra und Body to Body Massage) für 120€ vereinbart.
    Die Anfahrt gestaltet sich recht einfach da ihre Location gut über die Autobahnen A43 sowie über die A2 recht leicht und schnell zu erreichen ist. Auch die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sollte wohl recht leicht sein, habe ca.200m entfernt eine Bushaltestelle gesehen. Die Location ist sauber und ganz schön eingerichtet und liegt in einem Mehrfamilienhaus mit ausreichend Parkmöglichkeiten.
    Nach dem klingeln öffnete Christina ( in normaler Straßenkleidung)mir gut gelaunt und lächelnd die Türe. Nach dem ausziehen der Schuhe, begrüßte mich Christina mit einer herzlichen Umarmung und bat mich herein. Christina ist eine sympathisch, nette, attraktive ( meiner Meinung nach, ist ja immer Geschmacksache) unkomplizierte Frau um die Mitte 30 ( Typ beste Freundin).
    Bei einer Tasse Kaffee erklärte Sie mir den Ablauf der Massage.
    Danach begleitete mich Christina ins Badezimmer ( nicht das schönste aber sauber). Einziges Manko ist das es nur eine Badewanne mit Handbrause gibt. Die Handbrause lässt sich aber nicht in geeignet Höhe zum duschen befestigen. Nach dem reinigen begab ich mich in den wohltemperierten Massageraum, wo Christina mich schon wie Gott Sie schuf erwartete. Ein herrlicher Anblick einer sexy Masseurin mit dieser leicht hängenden aber riesigen Brüsten, da stieg schon die Freude auf die zu erwarteten Massage. Diese begann bei entspannter Musik und Kerzenschein mit einem Begrüßungsritual im Stehen, wo bereits der gesamte Körper sanft berührt und zärtlich gestreichelt wird. Danach wird die Bauchlage eingenommen und Christina beginnt langsam an meine Rückseite mit warmen Öl zu massieren, danach gleitet Sie mit Körper über meinen Rücken und die Body2Body Massage beginnt. Neben dem Body2Body gibts immer wieder Griffe in den Intimbereich um die Spannung von Anfang an hochzuhalten und langsam zu steigern. Ein herrliches Gefühl wenn Sie mit Ihrer großen Oberweite immer wieder vom Hintern hinauf bis zum Nacken an einem hinaufgeleitet, und zwischendurch immer wieder die Griffe in den Intimbereich (wobei alles miteinbezogen wird). Auch Christina scheint es zu genießen da Sie während derB2B Massage stets ihre Augen geschlossen hat. Nach etlichem Körperkontakt und Spannung aufbauen im Intimbereich bittet Sie darum das ich mich umdrehe.
    An meinem Kopfende sitzend beginnt Sie mit einer Kopfmassage, danach wird das warme Öl auf dem Oberkörper bis zu Intimbereich verteilt und zärtlich begonnen es einzumassieren.Danach gibt es auch auf der Vorderseite eine B2B Massage mit immer wieder gekonnten Griffen an mein bestes Stück. Irgendwann war es soweit und ich hielt es nicht mehr aus und ergoß mich mit heftigen Schüben. Christina reinigte mich in Allerseelen Ruhe und danach beendet Sie die Session mit einer Massage der Beine und Füße bevor Sie sich an mich kuschelt bis ich wieder zu mir gekommen bin. Nachdem Christina sich frisch machte und mich ins Bad brachte um mich auch zu reinigen. Nach der Dusche, etwas Smalltalk ( wobei Sie mir erzählte das Sie die Massagen erlernt hat aber nur Nebenberuflich gibt) bei einer leckeren Tasse Kaffee, werde ich freundlich und herzlich verabschiedet und fahre tiefenenspannt wieder nach Hause mit dem Wissen bald wieder einen Termin bei Christina wahrzunehmen.

    Mein erster Bericht hoffe nicht zu lang und informativ genug.

    LG Volbeat
     
    • Like Like x 9
    • Informative Informative x 2
  2. FritzdeLuxe

    FritzdeLuxe Massagekenner

    Ließt sich doch richtig gut an.
    Mal wieder fernab der asiatischen Angebote schönes B2B genießen.
     
  3. Webscouter

    Webscouter Manuell frei

  4. FritzdeLuxe

    FritzdeLuxe Massagekenner

    Bleibt für mich die entscheidende Frage nach der Lingam Massage.
    Langsam mit Pausen oder eher schnell, abwedeln ?
     
  5. Volbeat

    Volbeat Frischling

    @FritzdeLuxe
    Die Lingammassage begann jeweils langsam und zärtlich, mit der Zeit im Tempo variierend mal schneller und dann wieder langsamer.
    Mit Christina kannst du aber locker darüber reden in welchem Tempo du die Lingammassge am liebsten hast, denke sie wird diesbezüglich auf deine Wünsche eingehen.
    Frag sie einfach, sie beißt nicht.

    LG Volbeat
     
    • Informative Informative x 1
  6. Ist Christina rasiert oder behaart im Intimbereich ..??
     
  7. Hallo Zusammen, ich kann nach persönlicher Erfahrung VO nur zustimmen und für BI die Information geben das sich keine Haare an unerwünschten Stellen befinden
    Lediglich das Badezimmer erfordert räumlich einige Gelenkigkeit
    LG Senator
     
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Massage
    Preis/Leistung
    Fazit
    #7
    • Like Like x 1
    • Informative Informative x 1
Loading...

Share This Page