• Bonuskarten im Juni für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Private Kontakte zu DL

Kobold

Schafft was
Was Peter schreibt, unterstütze ich voll und ganz. Es ist doch wunderbar, wenn es chemisch und menschlich passt. Der Austausch von Körperflüssigkeiten gehört zum "richtigen Leben" halt dazu. Wenn beide Spaß daran haben und der Rahmen stimmt für beide Beteiligten, gibt es aus meiner Sicht nicht viel Schöneres..! Wenn aus dem LKS ein KdS wird, muss man unbedingt offen und ehrlich bleiben. SIE hat es verdient!
Entspannte und friedvolle Zeit
Jo
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Hat er sie rausgeholt ist es ja OK, aber einige wollen weiter arbeiten, am besten eigenes Studio. Und dann?
 

Smart50

Massagekenner
Kenner
Die geliebte DL "da raus" holen, wirklich "da raus" holen, wird wohl nur Jemandem gelingen, der einen sehr großen Geldbeutel hat.
Unter wirklich "da raus" holen verstehe ich, mit dieser Frau zusammen zu leben, oder mit ihr eine Ehe zu führen. Ohne, das sie weiter in einem Massagesalon arbeiten muß.
Die Frauen verdienen in der Regel einige Tausend Euro im Monat und überweisen den allergrößten Teil davon zu ihren Familien (inc. Verwandte 2. und 3. Grades) nach China. Davon sind sie auf keinem Fall abzubringen, sie würden Ihr Gesicht verlieren. Die Familien erwarten diese Unterstützung, solange sie hier bei uns arbeiten.
Ein guter Bekannter von mir hat einer DL, die er wirklich innig liebte, die Ehe angeboten. Dafür sollte sie ihren Job im Massagesalon aufgeben, so seine Bedingung. Obwohl er gut verdiente, wollte er natürlich nicht die ganze Familie in China mitheiraten und in gleicher Höhe unterstützen, wie es die DL vorher getan hat. So kam es, wie es kommen mußte; es wurde nicht geheiratet.
Ich denke, oben beschriebenes Problem ist das größte Hindernis für eine Ehe mit einer DL. Sippe ist
 

Dobe

Massagekenner
Kenner
Da kommen wir wieder zum Thema Liebe.
Wenn die im Spiel ist, eine Familie gegründet wird, Kinder kommen und somit der Lebensmittelpunkt mittel- bis langfristig in Deutschland ist, wird die (oft großkotzige) Versorgung der Familie um einiges runtergefahren. Auch wird dann drüben weniger erwartet.
Klar muss man auch hierbei eine finanzielle Sicherheit bieten, gerade den Chinesinnen.
Ich kenne ein paar solcher Fälle - auch aus dem Massagemilieu - wobei die Partner allerdings meist Chinesen sind.

Und wenn die DLs dann noch im Massagejob weiterarbeiten, ist dann auch nix mehr mit ausziehen. Sowas tolerieren vielleicht einige deutsche Partner. Chinesen sicher nicht.
 

Spotlight

Schafft was
Habe genau das gleiche bei meinem besten Freund erlebt. ( Sie ist bis heute DL)


Er hat sie immer mit Handtaschen verwöhnt waren mehrmals im Monat richtig chic taffeln er hat sie nach der Heirat überredet eine Ausbildung zu machen.


Die brave Ehefrau tat wie ihr gehiesen und mache brav einen Deutschkurs und anschließend find sie eine Ausbildung als Kindergärtnerin an nach nicht mal einen Lehrjahr brach die gute ab und ging wieder an die Massagebank wo sie ordentlich verdient und ich glaube nur dich selber finanzieren muss.

Die Scheidung ist durch und der Kumpel hat sich immer noch nicht davon erholt.
 

Dobe

Massagekenner
Kenner
Interessante Geschichte, ohne das jetzt groß kommentieren zu wollen. Aber oft stimmen da die Voraussetzungen schon nicht. Wenn ich schon "mit Handtaschen verwöhnen" lese....

Anstatt Chinesin hätte es genauso z.B. eine Südamerikanerin sein können. Da gibts auch viele solcher Geschichten.
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Wenn ich diese interessanten Berichte lese, müsste es eigentlich Pflichtlektüre werden für alle FK und erst recht für solche die eine DL angebaggert haben
Ich filtere heraus :Kostspielig, belastend auch wegen der kulturellen Unterschiede, Nerven aufreibend wegen der unglaublichen Bürokratie. Also Risiko des Scheiterns sehr hoch mit weitreichenden Folgen. Nun ja-wenn es dann im Nachhinein eine schöne Zeit war-das scheint es ja auch zu geben-bleiben zumindest die Erinnerungen, aber vielleicht auch an die enormen Geldausgaben. Wer hat es geschrieben?, Heirat ist immer ein Risiko. In China übrigens weniger, eine Scheidung ist dort leichter und mit weniger Aufwand und Folgen verbunden. Trennungsjahr, Versorgung des ehemaligen Partners sind dort Fremdworte
 

Spotlight

Schafft was
Möchte gerne ein Erlebnis mit einer DL zurückkommen was bestimmt schon 6 Jahre zurückliegt.

Ich bin damals täglich zu meiner DL gegangen (4x im Monat) so das wir uns nach der Massage nett unterhielten aus der 60min massage wurden es mehrere Stunden wo wir essen gegangen sind ( sie lud mich ein) ich fuhr sie nach Frankfurt zum China Konsulat waren richtige Kumpels

Bis zu der einen Nacht 😌

Ich war mit meinem 2 Rad da und die letzte Bahn war schon weg und jetzt waren die Verbindungen bis zu nachhause gekommen wäre mies.

Also schlug Ich vor sie mit meiner Motorrad nachhause zu fahren da ich nur einen Helm hatte fuhren wir schleichwege.

Wir fuhren durch ein Wäldchen und plötzlich bekam meine Mitfahrin Panik bat mich umgehend an anzuhalten und sie rannte Richtung Straßenbahn Haltestelle davon


😲😟

Ich war auch geschockt über ihre Reaktion hielt kurz inne Schmiss meine Maschine an und fuhr die vielleicht 150m durch ein Wäldchen und setzte meinen Heimweg fort.

Wollte ihr wirklich nix tun

Naja thats it
 

Harry38

Massagekenner
Kenner
Naja, hast Du ihr denn auch erklärt, aus welchem Grund Du nur Schleichwege gefahren bist, und dann auch noch abends (im Dunklen?) durch ein Wäldchen mit ihr fährst? Wer weiß, was sie befürchtete, was Du da im dunklen Wäldchen mit ihr vorhattest?
Hm, aber ihr kanntet euch ja auch schon länger. Da sollte man vermuten, daß sie Dir vertraute. Doch, ich finde es auch komisch.
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Nein nicht komisch, ei mir war ein Vorfall noch unglaublicher. Zur Zeit habe ich eine DL nach der Arbeit öfter nach Hause gefahren. Da die Autobahnabfahrt gesperrt war musste ich einen Umweg nehmen durch unbekannte und weniger gut beleuchtete Straßen. Sie sagte ein paar mal :ich habe Angst. Eigentlich hatte sie ausserhalb des Studios immer Angst., am meisten vor Bussen, LKW und Strassenbahnen
 

Dobe

Massagekenner
Kenner
Du hättest dir ja das Späßchen erlauben können, mitten im dunklen Wald anzuhalten um sie um eine b2b Massage zu bitten.
 

Smart50

Massagekenner
Kenner
Ich habe verschiedenen DL und auch Managerinnen von chinesischen Massagesalons außerhalb ihrer Salons bei vielen Dingen des täglichen Lebens unterstützt. Obengenannte Probleme und Vorfälle hat es dabei niemals gegeben.
 

Franksamsun

Massagekenner
Kenner
Bei mir gab es auch keine Vorfälle, ich habe aber auch kein Moped.
Nach Hause fahren lassen sie sich lieber mit dem Auto.
Aber obacht, wegen der Blitzkisten.
Könnte für manchen zu Hause peinlich werden. :ROFLMAO: :eek:

Aber wenn man den DL dann erklärt warum man so langsam fährt, hat man die Lacher auf seiner Seite.
Schon paarmal erlebt.

Zu Hause sind sie dann auch viel entspannter.
Dann kommt mehr so die chinesische Hausfrau durch und sie wuseln rum wie verrückt.
Nicht anders wie bei eingeborenen Weibchen von hier. :)

Bei den Thais wird dann eher eine Party organisiert mit Freundinnen und viel Alkohol und Sanuk.
 
Oben