Frage Private Kontakte zu DL

J

Ja4711

Frischling

Chinesische Overnightmassage

Hallo, ich bin manchmal etwas spontan und so begab es sich vor einigen Tagen, dass ich meiner chinesischen Lieblings Massage DL angeboten habe eine Nacht bei und mit mir zu verbringen (20:00 - 08:00 Uhr), incl. Abendessen von mir und großer Bonboniere von ihr.

Sie sah mich etwas erstaunt an, vergewisserte sich nochmals ob sie richtig verstanden habe.
Als nächstes war schnell geklärt, dass das eine Veranstaltung ohne Hinzuziehung des Managements vom Massagesalon sein wird.

Jetzt lag es ihr noch auf dem Herzen die finanzielle Seite klären. Sie fragte also ganz lieb nach, was ich denn so zu zahlen gedenke.
Spontan bot ich ihr 350,-€ für die Nacht an (also etwa 30€/Std).
Sie brauchte kaum zwei Sekunden um "ja" zu sagen und mir ein kleines Küsschen zu verabreichen.
Soweit so schön.

Mittlerweile haben wir es in die Tat umgesetzt und es war eine wunderbare Zeit.
Das ich in meinem Bett kein "Gesichtsloch" habe lies sich verschmerzen :happy:
Sie blieb noch bis zum späten Nachmittag des nächsten Tages und seither schreiben wir uns noch öfter als zuvor viele :kiss::kiss::kiss::kiss::kiss: per WhatsApp.

Habt ihr auch Erfahrungen mit solchen Langzeitmassagen gemacht?
Wenn ja, was sind eure Erfahrungen mit dem Tarif?

Euch allen eine gute Zeit (trotz und gerade im Lockdown), bleibt gesund!
 
B.statter

B.statter

Moderator
Ob die Damen beim anstrengenderen Kundengeschäft auch so viel verdienen?
Wahrscheinlich nicht, somit ist das eine Gewinnersituation für beide. Nur den Betreibern wird sowas gar nicht gefallen, falls es Schule macht.
Bitte als Beitrag einstellen, nicht als Meldung. Danke.
 
S

Stausee

Massagekenner
Nein , das verdienen sie nicht annähernd. Zum Preis möchte ich lieber nichts sagen. Nur wenn der Chef das erfährt, dann kann ich nur ahnen was passiert. Durch irgendeinen Zufall fällt es auf. Trotzdem- es war sicher für beide Seiten eine schöne Abwechslung in einer schwierigen Zeit.
 
S

Smart50

Massagekenner
Ja4711 war spontan und sehr erfolgreich. Ich beglückwünsche ihn zu der wunderbaren Zeit mit seiner Lieblings DL! Auch ihr scheint es bei dir gut gefallen zu haben; sie ist sogar bis nachmittags geblieben.
Vielleicht gibt es ja eine Wiederholung, ggf. ohne Bezahlung. Just for fun oder so.
Oder eine besondere freundschaftliche Beziehung; habe ich selber schon erlebt und ein guter Freund von mir auch.
Besondere Vorsicht ist natürlich geboten, daß der Salonbetreiber oder die "lieben" Kollegen nichts merken.
Zu den 350 Euro kann ich nur sagen: "Wenn dir die wunderbare Zeit 350 Euro Wert gewesen sind, ist doch alles o.k.!
 
S

Stausee

Massagekenner
350 € Ja so sehe ich das auch. Nur was die Gefahren betrifft- bei mir fiel es durch einen dummen Zufall auf. Aber einen Ratschlag habe ich ich nicht- vielleicht wird Liebe daraus und dann sieht es schon wieder anders aus
 
J

Ja4711

Frischling
Danke für euere vielfältigen Reaktionen.
Alles was ihr schreibt ist für mich nachvollziehbar und richtig.
Was daraus wird who knows.
Wenn wir nach Kräften versuchen fair zu sein zu "unseren" Mädels kann es gut werden,
 
H

Held78

Neu
Hallo,da ja nun der totale Lockdown verhängt wurde und das auch noch längere Wochen dauern wird bin ich auf Entzug und überlege evtl eine private Massage zu besuchen. Allerdings wüsste ich nicht wo,vielleicht habt ihr ja eine gute Adresse in und um 48155 Münster.Mfg ...
 
S

Smart50

Massagekenner
So sehe ich das auch! Wo Reno1 recht hat, da hat er nun einmal recht.
"auf Entzug", wie Held78 schreibt, sind die meisten Mitglieder dieses Forums. Ich hoffe für uns alle, daß am 5. Januar eine für uns positive Entscheidung fallen wird. Wirklich glauben daran kann ich leider nicht! Dazu ist die Lage zu ernst!
 
S

Stausee

Massagekenner
Ich denke auch dass der Lockdown verlängert wird wenn kein Wunder geschieht. Denn die Gefahr ist groß dass alles wieder von vorne losgeht. Es bleibt keine andere Möglichkeit als abzuwarten, viele Menschen sind schlecht gelaunt - manche aggressiv. Die Lebensqualität ist unglaublich stark eingeschränkt. Essen, schlafen, Internet , spazieren gehen macht auch nicht so richtig Spaß. Die Älteren sagen: der 2. Weltkrieg war schlimmer- das wird so sein, aber es ändert nichts an der Situation.
Ich vermisse auch sehr die Berichte in Forum- was macht ihr den ganzen Tag ?
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Du findest Berichte zu Massagen und meistens auch mehr ein Forum weiter. Siehe Startseite unten. Bei den Massagen scheint das Angebot deutlich geringer zu sein, andererseits kenne ich auch genug Anbieter, die offen haben. Allerdings sind die Massagegäste hier deutlich interessierter an ihren Anbietern und schweigen sich deshalb öfters aus um diese zu schützen. Bei den intimeren Angeboten scheint die Kunden-Anbieter-Bindung im Ergebnis weniger intensiv zu sein. Manche Massage-Anbieter satteln auch gerade um auf ein deutlich erweiteretes Angebot.

Was ich mich heute allerdings zum ersten Mal gefragt habe, ist, wann der Wille zum Überleben stärker wird als die Vorgaben eines Staates, der korrekt handelnd oder nicht, einen Teil der Bevölkerung über kurz oder lang zum Hungern und wirtschaftlichen Tod führen wird.

Wenn der Kühlschrank und der Geldbeutel leer sind, muss das Recht zu überleben, sprich zu essen und ein Dach über dem Kopf zu haben, wichtiger sein als jedes Gesetz, zumal, wenn der von mir verursachte Schaden verglichen mit dem öffentlichen Nahverkehr in einem kaum zu beziffernden Bereich liegen dürfte.
 
S

Stausee

Massagekenner
Was ich mich heute allerdings zum ersten Mal gefragt habe, ist, wann der Wille zum Überleben stärker wird als die Vorgaben eines Staates,
Die Frage kann ich nur insofern beantworten, dass meine „zurzeit Freundin „ den ganzen Tag chin Videos sieht und nicht arbeitet. Schließlich haben die auch Angst vor dem Virus. Sie sagt mir,es ist bei allen Kolleginnen genau so. Sie essen tagelang im Studio gemeinsam das Billigste was zu kaufen ist. Aber wenn ich das 100% glauben könnte, ging’s mir auch besser. Denn wer gibt so etwas gerne zu.
Auf der anderen Seite lese ich gerade einen Beitrag vom Konfizius Institut. Daraus geht hervor , dass Chinesien sich sehr an die Corona Vorgaben halten - zumindest war es in China so. Aber ob die in Deutschland arbeitenden sich in finanzieller Notsituation auch so verhalten ?
 
S

Smart50

Massagekenner
Ich denke, es ist sehr unterschiedlich was die Einhaltung der Coron Vorgaben durch die hier anbietenden Damen betrifft.

Wer sich in finanzieller Not befindet, ist eher bereit, die Corona Vorschriften ausser Acht zu lassen!
Die Familien der DL in China erwarten weiterhin den Transfer von Geldleistungen, das ist in den allermeisten Fällen so. Wenn die DL keine Rücklagen hat, oder sich nicht bei Freunden, usw. dafür verschulden kann oder will, sieht sie sich dazu gezwungen. Und einige Kunden werden für entsprechende Leistungen mit den Euroscheinen "winken".
 
S

Stausee

Massagekenner
Es ist ein schwieriges Thema. Geld macht nicht glücklich ist in dem Zusammenhang ein blöder Spruch. Ich hoffe die Mädels denken bei allem oder wenig Verständnis dabei an ihre Gesundheit und an die Gefahr dass es auffällt. Nette Nachbarn sehen alles. Mich hat dein Beitrag sehr erschrocken
 
Reno1

Reno1

Aktiv dabei
Mich hat der Beitrag gar nicht erschreckt.

So ist die Welt - es dreht sich ums Geld.

In großer Not sind die Menschen auch für kleinere Beträge bestechlich/empfänglich.

Geht es ihnen gut sind es höhere Beträge.
 
M

Massiboy

Aktiv dabei
Wer was sucht wird sicherlich fündig, ich suche erst gar nicht. So kurz vor Impfbeginn ( hoffentlich ) wäre es übel sich oder andere noch anzustecken. Ich versuche standhaft zu bleiben, aber es fällt so verdammt schwer.
 
Deutsch

Deutsch

Massagekenner
Du weisst schon, dass die Impferei ein Jahr und länger dauern wird?

Irgendwo in der Sonne soll es schon wieder eine Mutation geben.

Siehe Forum Startseite ganz unten, war als Hinweis gedacht.

Vielen jungen Leuten ist der Virus und das Theater völlig egal.

Manche benutzen es als Ausrede.

Für hungerne Massagedamen und/oder Heiratswillige gibt es eine Anlaufstelle im Forum, einfach die „Moderatorin“ anschreiben.
 
S

Spotlight

Aktiv dabei
Ich hatte vor 6 Jahren sehr intensiven Kontakt zu 2 DLs.

Die erste Dame hat einen eigenen Laden in ddorf City besessen ich war 2x zur Massage dort und wir haben uns super verstanden bin einfach so in denn Laden gegangen habe mit ihrem netten Sohn gelernt wir haben viel gemacht sie war eine ganz nette aber eine Beziehung wollte ich dann doch nicht.

Die zweite DL nach der 3x massage waren wir uns sympathisch und ich lernte ihren deutlich älteren Mann kennen dieser hatte 2 schöne Mercedes wo ich dran Schrauben konnte und habe auch sonnst die Mitarbeiterinen nach Ffm zur Botschaft gefahren was wirklich sehr großzügig entlohnt wurde es war super.

Bis zu zum Punkte als ich zu seiner Frau gefühle entwickelte und sie zu mir und wir nicht die Finger voneinander lassen konnten naja der Ehemann ahnte wohl etwas und ich Beschloss die Beziehung zu beenden da ich noch einige Jahre leben möchte
 
S

Stausee

Massagekenner
Es ist und bleibt ein schwieriges Thema mit den privaten Beziehungen. Aber wenn noch ein Ehemann da ist, war die Entscheidung die Sache zu beenden natürlich richtig. Die Kontakte innerhalb der Massage Chefinnen sind sehr intensiv und die meisten tauschen sich aus.
 
Oben