KO Phuts Thaimassage Koblenz

Phuts Thaimassage Koblenz

Phuts Thaimassage Koblenz

Löhrstraße 131, 56068 Koblenz, 0261 29638819
Phuts Thaimassage Koblenz Nähe bahnhof.

Erwin64

Massagekenner
Kenner
Ob das der Einzige ist, wer weiß, der Weg in Richtung Bonn ist nicht weit. Da liegen Mühlheim, Bendorf, Neuwied, Andernach.... dazwischen, aber wie bereits erwähnt, auch meine Zeit- und Geldressourcen sind endlich. Wenn man Tante Google befragte "massage koblenz", dann erscheint eine schöne Karte, die in der großen Darstellung viele "Massagepunkte" aufweist, auch wenn die mit HE oder mehr nicht blinken. Also probieren, wobei momentan eher Enthaltsamkeit angezeigt ist.
 

BEME

Neu
...habe diese Einrichtung auch getestet.Die Massage der jüngeren Dame war nicht schlecht.Nach dem Umdrehen..kam ohne Spannungsbogen die Frage , da auch...
sowie die Preisansage..
Aufpreis ist in keinster Weise gerechtfertigt.
Aber man hat ja die Option..einer "reinen klassischen Massge".
 

Tcmfan

Frischling
Moin alle zusammen. Habe mich heute morgen erst hier angemeldet. Da ich mangels Möglichkeiten in Koblenz bisher nur im Bonner Raum bei den bekannten Adressen, LEMU, TCM Dransdorf, ChiChi usw. unterwegs war, möchte ich es am Montag mal bei Phuts Thaimassage versuchen. Es sollte ja wieder ab Montag möglich sein. Hoffentlich. Werde berichten wenn ich da war.
 

Elephant

Frischling
Da ihre ebenfalls im Laden wartende Kollegin keine Kunden hatte, sondern wartete oder mal durch den Raum schritt, war meine Masseurin etwas gehemmt, so daß die letzte Verspannung zwar ausführlich ertastet, jedoch nicht gänzlich gelöst werden konnte.
Um in den Genuss der völligen Entspannung zu gelangen ist es hilfreich seine Termine zu späteren Zeiten, kurz vor Feierabend oder darüber hinaus zu legen. Das ist ohne große Komplikationen machbar und eröffnet mehr Möglichkeiten, jedenfalls für Stammkunden.
 
Hallo, ich war mal bei Dr. Google und habe nach Phuts Koblenz geschaut und da stabd das noch vorübergehend geschlossen sei.
Warst du da und ist wieder geöffnet?
 

Elephant

Frischling
Dieses Jahr war ich noch nicht bei Phut. Dieses Jahr war es bisher sowieso recht schwer an eine vernünftige Massage zu kommen. Ich bezog mich in meiner Aussage aufs letzte Jahr.
 

Balduin

Frischling
War diese Woche mal wieder dort. Super Massage und gegen Ende hat sie den Ständer richtig sp**tzen lassen und mich dabei angelächelt. Dann noch eine Kopf- und Nackenmassage, sanft das Öl abreiben und fertig.
 

Audi

Frischling
Versuchen die immer noch 70 € oder , wie ich hier auch schon gelesen habe, 80 € für die Massage inklusive HE in Rechnung zu stellen?
 
Ich empfehle unbedingt zu handeln, ich hatte eine Massage für 60 Eur mit den selben Leistungen. Alle anderen Preise werden langsam unverschämt.
 

Tcmfan

Frischling
Ich war dann zwischenzeitlich auch jetzt mal dort. Angerufen und direkt für 11 Uhr am Vormittag einen Termin bekommen. Ich wurde sehr freundlich von einer reiferen Dame begrüßt und gebeten meine Schuhe auszuziehen. Was ich auch erledigte. Sie hat mich in eine Kabine geführt und nach kurzer Zeit kam eine jüngere Thai und fragte wie lange. Schnell noch eine Stunde vereinbart und ab nackt auf die Liege.

Über den Preis haben wir nicht gesprochen. War mir aber auch nicht so wichtig. Ich bekam eine recht ordentliche Massage meines Rückens und nach dem Umdrehen wurden noch meine Brust, Arme und der Bach massiert. Der Rest war so mittelmäßig. [...]

Alles zusammengefasst, na ja ging so. In Bonn sind die dort schon wesentlich weiter. Aber ich denke das es sich dort durchaus noch euntwickeln kann. Also, immer schön freundlich und höflich dort bleiben und wer weiß ...

Alternativen gibt es zur Zeit ja noch keine in Koblenz.
Also weiter testen ...
 

Audi

Frischling
... Über den Preis haben wir nicht gesprochen. War mir aber auch nicht so wichtig. ...

Und daran hat sich auch nichts geändert?
 
Ja, natürlich war ich nach den ganzen Berichten auch mal hier, was zum größten Teil daran liegt, dass ich bislang überhaupt keine Erfahrung hatte wie das alles mit HE so von statten geht, da ich bislang ausschließlich Massagen ohne irgendwelche Extras hatte.
Nun ja, wie soll man die Erfahrung hier beschreiben, schwierig..
Also, insgesamt war ich 3 mal hier.
1: Spontanbesuch. Eine ältere, etwas kräftigere Dame mit wenig Deutschkenntnissen am Empfang sagte sie habe Zeit und es ging direkt in die Kabine. Keine Anweisung zur Kleidung heißt für mich alles weg. Massage war, naja, vielmehr streicheln als massieren, jedoch wurde der gesamte Körperbereich einbezogen. Nach dem Umdrehen gab es ein kleines Tuch auf die Lenden. Da sie nicht direkt den Anschein gemacht hat als würde sie mir etwas unter den Kopf legen hab ich mir dreister Weise einfach das kleine Tuch unter den Kopf gelegt. Sie hat das auch nicht verhindert oder ausgetauscht, sondern lediglich ein Kissen dazu gelegt. Ok, damit war das schon mal geklärt. Neue Erfahrung für mich unbedeckt da zu liegen. Fand ich aber ok.
Jetzt jedoch zu dem Problem, welches ich hier auch schon häufiger gelesen habe. Es gab nämlich Störfaktoren im Laden, die sich auch frei bewegten, was dazu führte, dass ich dann doch wieder bedeckt wurde, wenn auch nur so, dass es grade so gereicht hat. Rest waren dann nur noch weitere "Streicheleinheiten".
45460 plus Tip bezahlt und da mich die Situation doch sehr verwirrt hat, hab ich einfach mal direkt einen weiteren Termin gemacht.
2: Diesmal war es die Jüngere und ein Raum ohne Störfaktoren. Vollkommen anders als beim ersten Mal gab es ein großes Handtuch, welches den gesamten Körper bedeckte. Freigelegt wurden auch nur die zu behandelnden Stellen. Umdrehen, das gleiche. Plötzlich aus heiterem Himmel kommt dann die Frage "da auch für 80?" Ich staunte nicht schlecht und sagte das ich nur 50 dabei habe und das Thema war erledigt. Bis dato war die Massage ganz ok, nicht unfassbar gut, aber ok. Im Anschluss jedoch war es misserabel. Null Elan, nur noch ein hin und her gewische.
Entsprechend 45460 ohne Tip und weg.
Nachdem ich das Thema eigentlich schon abgehakt hatte, dachte ich mir dann doch, versuchste nochmal.
3: Diesmal etwa Stunde vorher angerufen für spontanen Termin. Es war wieder die ältere Dame, keine Störfaktoren. Eins jedoch vorweg, es war insgesamt wieder mehr streicheln als Massage.
Sie hatte wieder ihr kleines Tuch, welches allerdings diesmal einfach nur da war, bedeckt hat es in 95% der Zeit nix, was, wie ihr ja mittlerweile wisst, von mir begrüßt wird. Auch nach dem Umdrehen wurde nix mehr abgedeckt. Super! Dachte ich, hab jedoch die Rechnung ohne meinen Kopf gemacht, denn durch die neue ungewohnte Situation und die Tatsache das ich normal bei Massagen völlig entspanne, regte sich auch nicht wirklich was. Verdammt! dachte ich, aber war jetzt halt so. Zu meiner Überraschung kam die Frage trotzdem "Da auch für 70?" (Ja, diesmal waren es weniger). Ich entgegnete fragend 65 und es gab ein nicken. Besser wurde die Massage im Anschluss zwar nicht, aber ich war um eine Erfahrung reicher.
Ich denke meine Erfahrungen hier sind damit auch abgeschlossen, denn dafür war die Massage nicht wirklich gut genug.
 
Oben