Oberhausen Lulu Massage Oberhausen

Lulu Massage Oberhausen (Ex Lilien Massage?)

Lulu Massage Oberhausen (Ex Lilien Massage?)

Nohlstraße 30, 46045 Oberhausen, 0152 27547007
Lulu China Massage Oberhausen - Entdecken Sie in angenehmer Atmosphäre die traditionelle chinesische Massage! Mit seit Jahrtausenden bewährten Techniken sorgen wir für Ihr Wohlbefinden und entspannen und erfrischen Körper und Geist.

Paule22

Frischling
Letzte Tage war ich in Oberhausen in dem Laden auf der Nohlstraße.

Da ich normalerweise in chinesischen Läden für 80 Euro die Stunde b2b bisher meist auch medizinisch brauchbare Massagen bekommen hatte, war meine Hoffnung, das dies hier auch so sein wird.
Leider eine Enttäuschung.
Die Massage von YoYo war nicht besonders.
Noch viel schlimmer waren allerdings das Ambiente und das Drumherum.
Die Dusche war eine absolute Katastrophe, schätze 1 qm groß das komplette Bad, völlig versifft und herunter gekommen.
Abfluss verstopft, Haare und Seife vom Vorgänger noch drin.

Bei der Massage stellte YoYo die Musik im Handy total laut.
Von entspannen konnte keine Rede sein.
Ihre Zungenküsse schmeckten nach asiatischem Essen, muß man nicht haben sowas.
Nach 50 Minuten klopfte es plötzlich an der Türe und Yoyo mußte raus, offensichtlich sollte sie sich einem Kunden vorstellen.
Als wir dann fertig waren hat sie sich komplett angezogen ohne ! zu duschen.

Ein absolut erschreckendes Erlebnis was Sauberkeit betrifft.
Habe ich noch nie erlebt vorher.
 
G

g80996

Nennen sich jetzt Lulu Massagen,dank des Vorberichtes auf Test verzichtet Anhang anzeigen 1167
Das spricht aber für einen Betreiberwechsel und somit sind die bisherigen Berichte wohl überholt, denn neue Betreiber haben meist eine eigene neue Belegschaft und bis auf die fest gemauerten Wände kann sich entsprechend auch der Rest zum positiven geändert haben.

Nein, ich werde nicht testen, da es nicht in meinem Revier liegt.
 

Sahne

Schafft was
Habe den Laden jetzt selbst aufgesucht. Nach dem Klingeln längere Zeit vor der Tür gestanden, andere Passanten "guckten". Positiv waren der verhältnismäßig große und helle Empfangsraum sowie das ordentlich vorgeheizte Zimmer, in welches ich geführt wurde.

Für eine Stunde B2B wurden 100 Euro aufgerufen. Die Dame sprach nur sehr schlechtes Englisch, hatte mich aber verstanden. Sie blieb bei ihrer Forderung. Daraufhin habe ich mich gleich auf den Weg zur Haustür gemacht, während sie ihrer Kollegin hektisch etwas zurief. Zu den Räumlichkeiten kann ich nicht mehr sagen.

Vielleicht wollte sie einfach nur mal mehr verdienen oder hatte an dem Tag schon genug kassiert. Vielleicht nimmt die Abzocke bei den Chinesen auch nur zu. Mich sieht der Laden nicht mehr wieder und ich kann auch keine Empfehlung aussprechen.
 

Franksamsun

Massagekenner
Hi

Kann ich so nicht bestätigen.
Hatte dort schon sehr tolle Massagen (meist von der Chefin, spricht gut deutsch).
Und die anderen Mädels waren auch sehr nett und nahbar.
Ausser die DL die im Moment da ist,
Lang und schlank sieht gut aus, ist aber schon alles, da springt für mich kein Funke über.

Aber sonst, bin 1 mal in der Woche da und habe dort schon alles erlebt.
Mein Tip: mit 50€ HE anfangen und dann auf Performance achten.
Dann evt.BtB nachbuchen.... danngibt es oft auch chinesische Schlittenfahrt .
Die letzte hiess Lisa glaub ich, habe ich sogar 2 mal an einem Tag besucht, so gut fand ich sie.
Massage und den Rest.

Es ist halt eine typische chinesiche Wundertüte, und wenn man Glück hat wird es ein toller Moment.

Gruß Frank
 

Wolfgang8051

Aktiv dabei
Morgen liebe Gemeinde

Anfangs war ich recht skeptisch und hatte lange gezögert.

Samstag war ich bei LuLu Massagen in Oberhausen weil ich in der Nähe war.

Mir wurde freundlich die Türe von einer etwas pummeligen Dame geöffnet. Sie fragte mich was ich möchte. Als ich ihr sagte das ich gerne eine Massage mit HE möchte, lachte sie und begleitete mich ins Massagezimmer.
Alles war sauber und sah auch einladend aus.
Die Möglichkeit zu duschen ist ebenfalls gegeben.

Meine Dame war Jasmin, die Bilder im Netz sind echt, aber auch sehr stark geschönt.

Die Massage selbst war sehr angenehm und sie wusste auch was sie tat. Für mich persönlich etwas zu schnell, aber die Geschmäcker sind ja unterschiedlich.
Leider fehlte mir etwas der „Spannungsbogen“
Das Ende war sehr gefühlvoll, sie behielt meist Blickkontakt.
Jasmin ist eine nette und freundliche Person, leider war die Kommunikation sehr eingeschränkt.
Für 50€ die Stunde ein gutes Angebot.
Es wurde auch nicht gefragt ob ich was anderes wollte. Aber ich denke das noch eine kleine Steigerung möglich ist.

Ich werd den Laden auf jeden Fall erneut besuchen, vlt versuche ich mal eine andere DL

Beste Grüße
 

Radfreund65

Schafft was
Um von meiner Arbeit aus möglichst in der Nähe mal wieder eine gute Quelle für eine Massage aufzutun, bin ich nach telefonischer Anmeldung (vormittags) am frühen Nachmittag zur Nohlstraße gefahren.
Das parken war kein Problem, man kann gleich auf der Nohlstraße eine Stunde mit Parkscheibe stehen bleiben. Ich hatte Glück und es waren gleich mehrere Parklücken frei.
Obwohl ich 10 Minuten zu früh da war, wurde mir gleich die Tür geöffnet und ich wurde freundlich begrüßt.
Die Dame die mich empfing, brachte mich in einen der Räume, wir klärten die Formalitäten inkl. Bezahlung (50460 inkl. Bonbon), dann rief die Dame nach „Anni“.
Anni kam daraufhin in den Raum und bereitete die Liege für die Massage vor.
Mein erster Eindruck war bis hierhin schon sehr gut.
Frische Handtücher wurden bereitgelegt, ein Papiertuch für die Öffnung im Kopfbereich, alles professionell.
Ein wenig chinesische Musik im Hintergrund, nicht zu laut und nicht zu schlimm.
Ich bin dann im Adamskostüm auf die Liege und Anni begann mit einer ausgesprochen guten Massage.
Sie fragte am Anfang ob es zu fest sei, aber sie fand aus meiner Sicht genau die richtige Dosis.
Zunächst sehr kräftig durchgeknetet, strich sie aber auch sanft aus und ich fand diese Mischung hervorragend.
Um mehr Druck anwenden zu können, steigt sie auch mal auf die Liege.

Ich muss gestehen, dass selten eine Stunde Massage so schnell verging wie dieses mal.
Die Zeit wurde eingehalten, eher sogar leicht überzogen.

Anni spricht offenbar besser Englisch als Deutsch, das tat der Anwendung aber keinen Abbruch.

Als ich sehr zufrieden, nach aushändigen eines kleinen Trinkgeldes, das Haus verlassen wollte, stellte mir Anni noch eine ihrer Kolleginnen vor.
Den Namen habe ich mir nicht gemerkt, weil ich bei meinem nächsten Besuch explizit nach Anni fragen werde.

Ingesamt hatte ich einen guten Eindruck, sehr korrekt, schön sauber und auch die Chemie stimmt hier...
 

Wolfgang8051

Aktiv dabei
Anfangs hatte ich Anlaufschwierigkeiten mit dem Laden, aber mittlerweile geh ich da nur noch hin.
Ich hatte meist Jasemin ( oder so) kann mich nicht beklagen :):):)
Anni werd ich mal versuchen @Radfreund65 ist das die etwas stämmigere ?
Kenn nur Lulu und Jasemine ....
 

Rrj054592

Frischling
Bin gestern auch mal dort aufgeschlagen. Habe eine einstündige Massage für 35 Euro gebucht. Der Salon liegt gegenüber von einem Sex-Shop, was nichts zu bedeuten hat. Begrüßt hat mich eine 30-40 jährige Chinesin in Hot-Pants. Sehr freundlich, ein bisschen freaky. Mein Eindruck nach handelt es sich aber um ein seriöses Geschäft. Die Massage war kräftig mit vollem Körper- bzw. Gewichtseinsatz. Den Namen habe ich nicht erfragt, was auch damit zusammenhing, dass die Massage-Dame wirklich überhaupt kein Deutsch zu sprechen schien. Das Gesicht habe ich auf der Webseite nicht wiedererkannt. Die Massage war jedenfalls sehr gut. Meine Unterhose war schnell abgezogen, all es vom Rücken zu den Beinen ging. Massageöl wurde gut dosiert und später sorgfältig abgedrocknet. Alle Handgriffe saßen und deuten auf Übung hin. WeChat hat während der Massage bestimmt 10 Mal im Hintergrund gebrummt, was mir nicht so gefallen hat. Aber gut. Musikalisch wurde es durch chinesischen Schlager untermalt, darunter auch die Titanic-Melodie. Alles in Allem eine schöne Leistung, ohne Erotik (auch nicht gebucht).
 
Oben