• Forenhilfe für Juli

    Wir bitten wir um Deine Unterstützung für das Forum per Paypal für den Juli. (170 Euro von 220 offen)
  • Investoren für neues Projekt "Zweckbeziehungen" gesucht.

    Weiterlesen
  • Mehr als nur erotische Massagen?

    Wir möchten uns hier auf Massagen konzentrieren. Alles was weitergeht ist in diesem Forum besser aufgehoben. Dort gibt es ebenso einen Kennerbereich, der ganz genauso wie hier eingerichtet und erreichbar ist.

Investoren für neues Projekt "Zweckbeziehungen" gesucht

Admin

Administrator

Investoren für neues Projekt "Zweckbeziehungen" gesucht

In den letzten Wochen habe ich mir jede Menge Webseiten angeschaut, die es teilweise schon ewig gibt, die mich aber nie interessiert haben.

Ich war zum Beispiel auf einer Seite namens poppen-irgendwas und habe nicht wirklich verstanden, was ich da genau tun soll außer Geld auszugeben um dann evtl. irgendwen anschreiben zu dürfen.

Ich war auf diversen großen Portalen, die mich glauben machen wollen, dass es Millionen unglaublich attraktiver Frauen da draußen gibt, die alle nur einen Partner für eine Beziehung suchen. Und ich könnte gefunden werden, wenn ich mir für monatlich 20 bis 50 Euro einen Zugang kaufe.

Noch besser, der Deutsch hat mich gestern dahin gelotst, sind die Seiten, wo es gefühlt zehntausende von jungen attraktiven Frauen gibt, die einen Bezahlpartner suchen für eine Nacht oder mehr, jeder Kontakt aber mindestens drei Euro kosten soll.

Alles in einem viel größeren Rahmen betrachtet, finde ich das persönlich alles ganz schön abgewichst wie die Gesellschaft sich hier entwickelt. Und auch darum überlege ich seit einigen Tagen, ob ich eine Seite bauen kann und will, die all das irgendwie nachahmt und als Dienst an der Welt in der ich lebe möglichst kostenfrei bzw. durch Sponsoren am Leben erhalten funktionieren kann.

Für das Projekt wären umfangreiche Programmierungen in Auftrag zu geben, die ich selbst nicht umsetzen kann. Ich habe darum einigen Programmierern Anfragen gestellt und habe den richtigen gefunden, der umsetzen kann, was ich mir vorstelle. Diese externen Investitionen werden bei ca. 2500 Euro liegen, meine Arbeitszeit muss ich nicht bezahlt haben.

Wahrscheinlich ist es vermessen von Euch fremden Menschen zu erwarten Geld in eine Idee zu stecken - zumindest trete ich den Beweis an, dass ich seit Jahr und Tag diverse Projekte im Netz halte, die fast ganz ohne Werbung auskommen und für kleines Geld am Leben erhalten werden. Und auch wenn das Projekt im Netz ist und auf seine amateurhafte Art und Weise gut ist, wird es schwer werden genügend Teilnehmer auf und in die Seite zu kriegen, die sinnvoll und interessiert mitwirken. Und trotzdem will ich das angehen und brauche dazu Eure Hilfe.

Wenn 25 Leute a 100 Euro mitmachen oder 50 Leute a 50 Euro, kann ich die Programmierung der schwierigen Sachen in Auftrag geben. Mit dem groben Gerüst habe ich schon angefangen, als Ergebnis darf man eine Seite erwarten, die ähnlich wie Kaumich sein wird, der User bzw. sein Profil selbst ist die Anzeige, die man mit diversen Informationen ins Netz stellt bzw. die man mit Umkreissuche und diversen Kriterien finden soll.

Dazu gibt es einen Kleinanzeigenmarkt, natürlich ein Forum und hoffentlich alle Funktionen, die man heute so kennt von privaten Nachrichten mit Freigabesystem (wer darf mich anschreiben), Küsschen versenden, Favoriten speichern, sehen wer auf meinem Profil war, ignorieren, folgen usw.

Mit ein paar hundert Stunden Arbeit und der externen Programmierung sollte ich so eine Seite ins Netz kriegen, die einen riesen Bedarf stillen soll, nämlich kostenlos sich suchende Menschen zusammen zu bringen, wobei finanzielle Interessen eine Rolle spielen können, professionelle Damen, Cams, gebrauchte Höschen und Co, die auf den üblichen Portalen werben aber außen vor bleiben werden.

Über eine gute Rechtevergabe wird man regulieren, wer einen anschreibt, über das Forum sehen, ob eine Person etwas zu sagen hat, das einen interessiert, über ein Echtheitsverfahren regeln, dass sich Teilnehmer als echt verifizieren können.

Das ist in der Summe nichts weltbewegend neues, außer dass es ohne Dauerblödeinblendungen und ständige Kosten für die Teilnehmer funktionieren soll.

Wenn Du das Projekt unterstützen möchtest und kannst, nutze bitte Paypal für Deinen Beitrag ab 50 Euro. Über den aktuellen Status werde ich hier berichten.
 

Admin

Administrator
Herzlichen Dank, evtl. sind die ersten 48,40 Euro eingegangen. 1,60 Euro fehlen leider, weil es nicht an "Freunde und Bekannte" o.ä. verschickt wurde. Das kann man gerne problemlos auswählen.
 

Admin

Administrator
Heute sind weitere 20 Euro eingegangen. Vielen Dank. (70/2500)

Ein Programmierer ist raus, er wollte mir wohl nur sein Produkt verkaufen und nichts extra programmieren. Dafür habe ich die Aufgaben jetzt in viele Einzelteile zerlegt, die teilweise auch hier genutzt werden können. Sobald alle Module gemacht sind, bleibt dann die Hauptaufgabe zu lösen.
 

Ingo123

Massagekenner
interessant, interessant.... vielleicht könnte es irgendeine Art Anreiz für Investoren geben? Z.B. eine Möglichkeit, ihre Anzeige, ihr Profil an bevorzugter, prominenterer Stelle zu präsentieren? Oder sie erhalten irgendeine Zusatzfunktion? Vielleicht würden sich dann mehr Leute finden? Ich denke und schreibe gerade nur "laut"...
 

Admin

Administrator
Da alles umsonst sein wird, kann man da wenig anbieten.

Geplant ist ein Funktion mit man sich selbst alle paar Tage einen höheren Sortierwert geben kann.
Das könnte man für Sponsoren erhöhen.

Evtl. muss auch eine Art Verifizierungsservice her bei dem man eine Kamera lächelt und seinen Usernamen zeigt. Das könnte evtl. zehn Euro kosten o.ä., weil man da ja extra wen hinsetzen muss für.

Mehr fällt mir aus dem Bauch nicht ein, ich möchte ja genau keine Verkaufsveranstaltung anbieten.
 

Ingo123

Massagekenner
Ja, Sortierwert, das könnte interessant sein oder halt irgendeine Funktion, die es dann nur für Sponsoren gibt... ok, aber dann wäre es auch nicht mehr richtig umsonst... dann sieht es wieder nach "Hintertürchen" aus.
 

Admin

Administrator
Nun ja, das ist relativ. Auf diversen Seiten geht ja gar nichts ohne Geld. So muss man das ja nicht machen. Zumal es andererseits eine Frage ist, ob da ein Server plus Techniker gebraucht wird, der jeden Monat für ein paar Stunde bezahlt wird oder ob man eine Serverfarm braucht und 24/7 Leute bei der Arbeit sind.

Ich denke, dass eine Freischaltung/Verifizierung Personal braucht.

Man könnte in der Theorie Komfortfunktionen erfinden und anbieten. Aber die Basisfunktionen sollen eben frei sein. Um die geht es.
 

Admin

Administrator
Der Programmierer will erst am Montag mit dem nächsten Teil anfangen, darum habe ich das mal selbst versucht um möglichst viel vorzubereiten und Geld einzusparen. Und tatsächlich sind die Grundfunktionen soweit fertig, man kann ihn zukünftig andere User zu Freunden machen und dann diverse Sachen so einschränken, dass sie nur noch für Freunde sichtbar sind. (Profil, Bilder, Kommunikation)

Ich schaue jetzt mal, was ich alles noch dazu gebaut bekomme und lasse es dann nächste Woche vom Profi sichten, ob das alles so passt, falls selbiger das nicht ganz und gar unmöglich findet, dass ich einfach so seine Arbeit mache.

Ob wir das hier brauchen, weiß ich nicht. Brauchen wir hier "Freunde"? Bisher wird die Funktion "folgen" kaum genutzt. Warum eigentlich nicht? Evtl. wissen die meisten gar nicht, dass es das gibt?

Geht man auf das Profil von jemandem, dessen Berichte man gerne liest, kann man ihm "folgen" und bekommt dann stets eine Info, wenn was neues von diesem User veröffentlicht wird.
 
Oben