China Wellness Dormagen

Discussion in 'Massagen in Düsseldorf, Neuss' started by Hanibal123, Jul 21, 2016.

  1. Hanibal123

    Hanibal123 Schafft was

    China Wellness Massage in Dormagen

    neu angelegt
     
    Last edited: Sep 19, 2017
  2. Mganus

    Mganus Massagekenner

    Hallo Freunde der Massage..

    kennt jemand schon diesen Salon?? Eventuell wollte ich den mal nächste Woche antesten.
     
  3. Hanibal123

    Hanibal123 Schafft was

    Mein Besuch ist schon etwas länger her

    Die Lokation hatte vor zwei Monaten eröffnet.
    Zwei Schaufenster und der Eingang befinden sich auf der Florastrasse.

    In dem großen Empfangsraum kamen mir gleich zwei junge Damen entgegen und dirigierten mich in das hintere Zimmer.
    Eigentlich wollte ich mir nur einen Prospekt holen, für eine Massage war es viel zu warm.

    Nun Egal, ich hatte auf Arbeit geduscht und war ja einmal da.
    Fünfzig Euro für die Stunde war mir nicht Egal, wollte ja nur eine TCM.
    Für noch mal dreißig wäre noch was für's Auge dabei gewesen

    Ich blieb bei TCM, worauf vierzig Euro gefordert wurden, die vorher abkassiert wurden.
    Was mich schon wunderte, noch mehr als Sie ohne Wechselgeld wieder kam.
    Am Ende habe ich es als Tip für meine Masseurin dagelassen.

    Massagemäßig waren einzelne Parts ziemlich langatmig und eintönig, einige kannte ich auch noch nicht.
    Gefallen hat mir, das meine Masseurin viel im Hocken und Sitzen massiert hat, auch Kopf und Allerwertester .

    Ohne ein Handtuch als Unterlage wäre wohl ihr ganzer Hosenanzug voller Öl gewesen.
    So habe ich es zumindest in der Bauchlage wahrgenommen, war nicht unangenehm.

    Auch wurde immer wieder, durch gezielte Griffe, an die zehn Euro Tip erinnert.
    Obwohl ich die gar nicht anlegen wollte, und nicht mal sicher bin, ob sie die behalten durfte.
    War mir etwas zu viel auf das schnelle Geld ausgerichtet, auch wenn die Chemie gestimmt hat.
     
    Last edited: Sep 19, 2017
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Massage
    Preis/Leistung
    Fazit
    #3
    • Informative Informative x 1
  4. Mganus

    Mganus Massagekenner

    Liebe Freunde der Massage,

    lange hat es gedauert aber endlich bin ich mal nach Dormagen gekommen. Hatte bereits am Nachmittag per Wechat einen Termin abgesprochen und war dann sogar zu früh da. Der Verkehr in NRW ist kaum noch zu kalkulieren.
    Egal. Es war dunkel (18:00 Uhr) und der Laden auch nicht gerade erleutet. Die Klingel neben dere verschlossenen Tür gedrückt und flugs kam eine nette Chinesin hervor. Ca. 165cm, normal gebaut ca. 45Jahre+. Mässiges deutsch, kann aber Englisch. Name: Ling.
    In das erste Zimmer geführt. Angenehm und extrabreite Massageliege. Oben sind es 3 Zimmer und unten gibt es Dusche, Toilette und ein Zimmer mit einer Doppelmatratze.
    Da nichts vereinbart war erst mal mit Unterhose hingelegt, doch die wurde von Ling gleich als störend empfunden. Von mir auch ;-)
    Ling massiert hart und weich abwechselnd, starker Thai-Einschlag bei der Massage. Teils auch sehr hart. Ich mag das. Dazu nimmt sie angenehm wenig Öl und ist sehr lustig. Man entspannt. Erst wenig Erotic, das steigert sich dann aber sobald sich sich hinten auf die Liege schwingt. Mit ganzem Körpereinsatz wird massiert. Es entspricht meiner Erfahrung das die jungen Mädels nur so lala massieren, eher streicheln, während die älteren Damen wissen das man nicht nur entspannen möchte.
    Und dann kam "Umdrehen bitte". Es kam die Frage nach Ausziehen. Normalerweise nicht mein Fall, aber es gab Andeutungen auf mehr... Preis: 80460 inkl. Ausziehen komplett. Hatte ich auch gerade dabei und ok. Sie legte sich auf die Liege und fing an. Sie liess sich fasst überall anpassen nur primär nicht. Es war eine lange Entspannung (hier jetzt auch mehr Öl), ein kleiner "Ringkampf" in Öl. Zart und angenehm, bis auf ihr falsches Stöhnen, das asynchron zur Tat und absolut übertrieben (o, baby) war. Es gab dem Ganzen einen humoristischen Kick.
    Schlußendlich, nach einer gefühlten Ewigkeit gab ich mich ihr hin. Schön war es.
    Danach gab es noch eine extensive Hand/Arm-Massage, eine intensive Bauchmassage - das ist wirklich selten - und eine gute Bein- und Fussmassage mit reichlich Dehnungen. Wie bei einer Thaimassage. Ich wurde echt gefordert. Und immer wieder kleine Streicheleinheiten für den kleinen Freund. Und immer mit einem kleinen verschmitzem Lächeln und einem Kuss nebenbei.
    Die Zeit wurde eingehalten und gut gefüllt. Die 60 Minuten kamen mir wie 90 vor. Die Massage war sehr gut, wenn man es hart mag und ich denke wenn die Chemie stimmt geht da viel mehr, aber das ist Spekulation und wird sicher einem weiteren Test unterzogen. Eine Wiederholung ist geplant im Februar.
     
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Massage
    Preis/Leistung
    Fazit
    #4
    • Like Like x 4
  5. Mganus

    Mganus Massagekenner

    Liebe Massagefreunde, heute habe ich mir wieder einen Massage bei Nina gegönnt. Um es vorwegzunehmen diesmal war es teuer und wieder kürzer als gedacht.

    Nina erweist sich immer mehr als Domina der Massage. Ständiger Körperkontakt dazu heftige intensive Massagen bis an die Schmerzgrenze und sogar darüber. Dazwischen ruhige Phasen zum entspannen. Ich denke es macht ihr Spaß ihre Gäste an das Limit zu bringen. Dazu kniet sie auf der Liege entweder über dem Kopf zwischen den Beinen rechts und links von den Händen. Spätestens wenn sie auf dem Hintern sitzt kommt die Frage nach "ausziehen". Dem kann man sich in dieser Situation kaum entziehen.

    Nach dem Umdrehen ging es entsprechend weiter legte sich auf einen Klick sich neben einem und trotz zweier Störungen gab es eine intensive Finger und Zungeneinlage. Was man merkt, je weniger man sie zu etwas drängt desto eher ist sie bereit mehr zu geben als man erwartet.
    Nach der finalen Entspannung habe ich dann dort eine Dusche genommen. Dazu musste erst einmal der Freund, "Aufpasser" entfernt werden und die Dusche ist ziemlich klein selbst für nur eine Person. Ich habe das Gefühl das nicht viele dort duschen. Da diese auch mehr oder minder offen im Keller steht ist es auch nicht allzu heimelig.

    Nachdem ich mich abgetrocknet angezogen habe gab es noch ein paar heftige Umarmungen ein paar Küsschen und dann durfte ich zahlen 100460. Der Preis ist sicherlich hoch aber angesichts der Energie die Nina reingesteckt hat ist er für mich angemessen. Aber sicher nichts für jeden Tag.

    Obgleich sie mich gedehnt und mehrfach deutlich über meine Schmerzgrenze hinaus massiert hat, habe ich hinterher nichts mehr davon gespürt. Nur Entspannung.
    Wiederholungsfaktor 100 % in geldbörsefreundlichen Abständen.
     
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Massage
    Preis/Leistung
    Fazit
    #5
    • Like Like x 3
  6. War noch jemand dort und kann berichten.
    Möchte das Geschäft als nächstes besuchen.
    Danke
     
  7. Harry38

    Harry38 Frischling

    @MassageMann:
    War in den letzen 2 Wochen zwei Mal dort, hauptsächlich wegen Verspannungen im Schulter-Rückenbereich. War aber auch neugierig, da in diesem Forum (aber auch in einem anderen) von einer möglichen erotischen Komponente berichtet wird.

    Ich wurde beide Male von einer JoJo massiert. Jung, Brille, hübsch, freundlich-zurückhaltend-schüchtern wirkend, sehr schlank, größere Oberweite. Verständigung auf Englisch besser als auf Deutsch. Andere Masseusen habe ich an dem Feiertag und dem Sonntag, wo ich da war, nicht gesehen.

    Ich habe beide Male TCM geordert (40€ eine Stunde). Die TCM war sehr gut, meine Beschwerden waren anschließend komplett weg.

    Die erotische Komponente habe ich von mir aus nicht angesprochen, wäre aber dafür offen gewesen. Hatte damit gerechnet, wie ich es woanders bei Thai-Massagen schon ein paar Mal erlebt habe, daß bei der Massage auch -wie zufällig- in der Nähe gewisser Körperregionen massiert wird, so daß sich eine erotische Spannung aufbaut und die Frage kommt: "Da unten auch?"

    Aber die erotische Spannung wurde nicht aufgebaut, die gewissen Körperregionen wurden auch nur sehr zurückhaltend massiert, und die Frage kam auch nicht. Hm, komisch irgendwie, wenn ich da an die vielen Berichte denke. Denke nicht, daß es an mir lag: war frisch geduscht, bin tageslichttauglich, nicht stark übergewichtig...lag evt. an der Schüchternheit von JoJo. Oder daran, daß ihr Portemonnaie derzeit womöglich gut gefüllt ist, wenn sie als einzige dort arbeitet ?
     
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Massage
    Preis/Leistung
    Fazit
    #7
    • Like Like x 3
  8. Harry38

    Harry38 Frischling

    War vor kurzem wieder mal dort, zum dritten Mal, bei JoJo. Dieses Mal kam nach der Hälfte der Zeit "die Frage" und ich habe nicht nein gesagt. An eine gute Schulter- und Rückenmassage schloß sich dann eine Massage der Körpermitte an unter viel Öleinsatz. Diese Massage der Körpermitte würde ich als gefühlvoll, jedoch (noch ?) nicht 100% gekonnt bezeichnen. Ich habe die Location aber zufriedengestellt verlassen und war sicher nicht das letzte Mal dort.:happy:
    Meines Wissens arbeitet auch noch eine andere Chinesin dort, ich habe sie noch nicht gesehen und kann daher zu ihr nichts sagen.
     
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Massage
    Preis/Leistung
    Fazit
    #8
    • Like Like x 1
  9. Harry38

    Harry38 Frischling

    War heute wieder mal dort. Bei der telef. Terminvereinbarung sagte mir eine gut deutsch sprechende Dame auf meine Nachfrage hin, JoJo sei derzeit im Urlaub, komme erst nächsten Monat zurück, aber Lilly könne mich massieren. Ok, ich habs probiert: eine richtig gute TCM der kräftigeren Art. Nach etwa 35 min kam dann die Frage nach Extras, ich habe nicht nein gesagt und war auch nicht enttäuscht. Möchte hier nicht mehr dazu sagen. Schade ist nur, daß Lilly kaum Deutsch und kaum Englisch spricht.
    Die gut deutsch sprechende Empfangsdame machte auch einen netten Eindruck, ich fand sie hübsch. Falls sie demnächst noch dort ist, probiere ich es vielleicht mal mit ihr.
     
    Meine Wertung
    Adresse
    Angebot
    Masseuse
    Preis/Leistung
    Fazit
    #9
    • Like Like x 4
  10. Harry38

    Harry38 Frischling

    War zwischendurch wieder mal dort. Letztes Mal war wie gewohnt Jojo wieder da.
    Heute jedoch nicht, da wurde ich von einer Yuki massiert. Yuki ist eine jüngere, hübsche recht gut deutsch sprechende Chinesin. Nett.
    Die Massage fand ich interessant: teilweise entstand durch gezielte Griffe und Drucktechniken, die ich auch von woandersher schon kenne, der Eindruck: sie hat das wirklich gelernt. Teilweise war das jedoch auch nur ein "wildes" Geschrubbel unter viel Öleinsatz.
    Die Massage meiner Körpermitte sowohl von vorn als auch von hinten war jedoch durchgehend gut. Lustig fand ich -ich lag schon auf dem Rücken-, daß die "Empfangsdame" (Chefin?) reinkam, sie hatte Yuki auf Chinesisch etwas zu sagen. Als sie neben der Liege stand, faßte sie ein gewisses Körperteil von mir, das deutlich aufragte, an, ich kam also für einige Sekunden in den Genuß einer (gratis) Vierhandmassage. Ich quittierte das mit einem kräftigeren Klaps auf den Po der Chefin, was diese mit einem Lachen quittierte. Gute Atmosphäre.
    Yuki wußte nicht, wann Jojo zurück ist, wer Jojo will, sollte vorher anrufen. Ich verließ den Laden jedoch schön entspannt, würde auch wiederkommen, wenn Yuki da ist. Im Eingangsbereich saß schon der nächste (männliche) Kunde und wartete-vielleicht wäre es besser, neue Kunden in einem freien Massagezimmer warten zu lassen, wo man nicht gesehen wird.
     
    • Like Like x 2
  11. Harry38

    Harry38 Frischling

    Jojo ist offensichtlich nicht mehr in Dormagen, bei meinem letzten Besuch wurde mir gesagt, sie arbeite jetzt "für immer" in Mönchengladbach.
    Es waren zwei neue Masseusen da: eine etwas ältere, nicht besonders hübsche Chinesin, jedoch nett. Sie machte eine kräftige traditionelle chin. Massage, die gut war. Die HE war auch gut, aber da die Dame mich vom Äußeren her nicht ansprach, wiederhole ich das nicht.
    Außerdem noch eine etwas jüngere Masseuse (nannte sich Nena oder ähnlich), etwas hübscher,auch nett. Die TCM war ok, die HE so "lala". Weiß noch nicht, ob ich das wiederholen möchte. Nena sagte mir, sie sei voraussichtlich für zwei Monate in Dormagen.
    Ich glaube, in diesem Laden wechseln die Damen recht oft, evt. ein und derselbe Besitzer von mehreren Läden, der die Masseusen immer wieder mal austauscht ?
     
    • Like Like x 2
  12. Ramjar

    Ramjar Massagekenner

    Wenn das Personal so häufig wechselt, ist das meist ein Anzeichen dafür, daß die Inhaber nicht so toll sind. Deshalb werden ja auch so viele Damen gesucht...
     
    • Agree Agree x 1
  13. PhilAnthrop

    PhilAnthrop Massagekenner

    Ich denke nicht, dass man das pauschal sagen kann. Ich kenne genügend andere Gründe für einen Wechsel der Damen: nicht der passende Standort, zu wenig Kunden, bessere Angebote in anderen Läden.... usw.

    Ich kenne eine Dame, die in Dormagen vor längerer Zeit gearbeitet hat und die hat nichts schlechtes über die Chefin erzählt. Mit Vermutungen, die sich schnell als Realität verbreiten, sollte man daher vorsichtig sein.
     
    • Agree Agree x 3
    • Like Like x 1
    • Disagree Disagree x 1
  14. Mganus

    Mganus Massagekenner

    Hallo Harry,

    vielen Dank für die vielen guten Berichte. Kannst Du uns auch was zu den aktuellen Preisen sagen??

    Danke und Gruß.
     
    • Bad Spelling Bad Spelling x 1
  15. Harry38

    Harry38 Frischling

    Als ich zuletzt da war,ist noch nicht so lange her, kosteten 60 min TCM 40 €. Die HE 20 € extra. Ob die jetzt dort massierenden Damen auch mehr anbieten, weiß ich nicht. Vor einiger Zeit war auch mal eine Lilly da (habe ich danach aber nicht mehr gesehen), die nahm für BtB 40 € extra.
     
    • Informative Informative x 2
Loading...

Share This Page