• Bonuskarten im Juni für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Mettmann China Massage Ratingen

Stadt Mettmann und Landkreis Mettmann im Regierungsbezirk Düsseldorf

Beagle

Massagekenner
Kenner
Es ist etwas seltsam, dass das Studio mit Massage in Düsseldorf wirbt und man per Whats App die Ratinger Adresse bekommt. Nun ja- es ist kurz hinter D- Rath, aber die Fahrt dort hin hat sich gelohnt- siehe mein Bericht vom 10.01.22
 

DerGraf

Frischling
Da ich heute in der Nähe einen Termin hatte habe ich ca. 60 Minuten vorher angerufen und nach Aimi.
Empfangen hat mich eine etwas gut geformte Damen ca. 35 Jahre, soweit man das mit Mundschutz erkennen kann.
Desinfektionsständer im Eingangsbereich sollte benutzt werden, danach wurde der 2G+ Nachweis kontrolliert.

Sie fragte mich ob ich einen Termin habe und führe mich dann in das Zimmer. Wir haben das geschäftliche geklärt - 60 für 30 Min B2B.

Das Geld wurde sofort entgegen genommen, das Wechselgeld hat mir meine DL dann mitgebracht, die kurz danach erschien.
Ich schätze das alter auf 25-30, sehr schlank nicht skinny, und Körpchen <A aber große Nippel.
Da ich mich sofort auf den Rücken gelegt habe, hat Sie sofort begonnen mein bestes Stück zu bearbeiten. Die Massage war mit wenig B2B Elementen, dafür war sie überall berührbar.
Gut gefallen hat mir die Intensive Bearbeitung meines Pos, den Finger hat sie mir nur leicht reingesteckt aber es hat mir sehr gut gefalle.
Zwischenzeitlich musste ich Sie bremsen, obwohl sie nicht an meinem besten Stück gearbeitet hat.

Nach ca 20 Minuten habe ich es dann passieren lassen. Sie hat sehr schön und sanft nachgearbeitet, ein sehr schöner ausklang, nur danach hat sie angefangen an mir rumzuspielen mit irgendwelchen kindlichen lauten "Piu- Piu".

Zum Schluss war das ein Abtörnen. Bei der Massage hat sie die ganze Zeit von der ersten Sekunde an sehr unnatürlich gestöhnt. Bei der Menge an Gestöhne hätte sie eigentlich feucht wie ein Kieslaster sein müssen, es war aber nur eine Sandwüste :(.

Im ganzen hat es mir gefallen, wenn ich mal wieder in der Nähe bin werde ich drüber nachdenken, aber weitere Wege würde ich nicht in kauf nehmen.
Zum Abschluss habe ich noch nach dem Namen gefragt, sie sagte mir "Angelina" oder so ähnlich.
 

Horny66

Schafft was
Hy, ich war Ende letztens Jahres zweimal da.Termine über WA waren kein Problem.Parken um die Ecke.Beim ersten Mal eine etwas ältere DL ( ca. 50 ).Sasa hiess sie,glaub ich.Nette Figur .B Cup.Die zweite ( Namen hab ich vergessen ) jünger ( ca. 30 ) sehr hübsch und mind. B Cups.Beide Male liefen ähnlich ab.Erst das finanzielle geklärt ( 80 € B2B ) was die Empfangsdame abwickelte.Übrigens Verständigung nicht gerade sehr gut,aber für das wesentliche hat s gereicht.Die Massagen waren nicht gerade der Burner ( für mich nicht soooo wichtig ) um so grösser der Wellness Anteil.Beide absolut keine Berührungsängste.Nach der Reinigung und noch ein bisschen Bein Massage konnte die im Zimmer stehende Dusche benutzt werden.Ambiente überall etwas düster , aber dennoch alles sehr sauber,freundliche Menschen und Verabschiedung mit Verbeugung und gefalteten Händen ....ich fands schön
 

Weiterbildung63

Massagekenner
Kenner
So, hier mein frischer Bericht aus Ratingen, Düsseldorfer Str. 57. Das Öl ist quasi noch auf der Haut...
Gestern per Whatsapp Termin für heute Nachmittag gemacht. Preise und Leistungen möge ich dann bitte erst vor Ort klären.
Geparkt habe ich bei Penny mit Parkscheibe, nach ein paar Minuten Fußweg pünktlich die Klingel gedrückt und mir wurde sogleich geöffnet.
Der Eingang direkt an der Hauptstraße, das Haus von außen etwas schmuddelig, die Massageräume befinden sich im EG. In der großen Diele recht schummriges Licht, aber alles ordentlich und sauber. Die Toilette hell, recht modern, sehr sauber, schön eingerichtet. Nach Handdesinfektion bin ich in den Raum hinten links geführt worden. Dort, im recht großen Raum, eine Massageliege, ein breites Bett, ein paar Spiegel, Garderobe, Sideboard, Regal und in der Ecke eine halbrunde Dusche. Es war angenehm warm und es lagen frische Handtücher bereit. Mit der Dame vom Empfang den Umfang der Massage und Preis verhandelt, dann kam Coco zu mir in den Raum. Sie ist recht groß für eine Chinesin (ca. 1,70), ziemlich jung, ich denke Mitte 29, hat lange schwarze Haare, volle Lippen, die Brüste fest, eine gute handvoll, mit strammen Nippeln, recht schlanke Figur, aber nicht skinny mit schönem runden Po. Bekleidet mit einem engen kurzen Kleid u. Fellpantoffeln. Optisch genau mein Ding! Soweit alles richtig gemacht.
Die Verständigung war ok, aber es war kein Smalltalk möglich, denn sie spricht gar kein Englisch und nur wenig Deutsch.
Die Massage begann in Bauchlage. Öl drauf und es wurden zunächst recht lange die Verspannungen der Schultern fest mit den Daumen gelöst, wobei zwischendurch immer wieder den Rücken und die Wirbelsäule entlang fest ausgestrichen wurde. Danach (etwas unkoordiniert) Arme und Hände massiert, dann Beine und Waden. Die Massage vom Wellnessfaktor her sehr toll, aber leider bis zum Umdrehen fast ohne Spannungsaufbau.
Schade auch, dass Coco immer so neben der Liege stand, dass sie absolut nicht zu berühren war...
Nach dem Wenden dann die ersehnte Massage meiner verspannten Körpermitte und der gebuchte Sprachunterricht.
Es gibt da für mich noch etwas Verbesserungspotential aber schon fast perfekt. Wiederholung auf jeden Fall!
 

Beagle

Massagekenner
Kenner
Vor einigen Wochen war ich nach etwas mühsamer Fährtensuche auch dort. Weiss auch nicht warum sie unter Düsseldorf annoncieren obwohl sie in Ratingen sind, zwar ganz nah dehr Stadtgrenze zu Rath. Die Fahrt lohnt sich
 

Hernda

Frischling
So, ich war jetzt auch mal dort. Nach dem Händedesinfizieren ging es nach hinten in ein Behandlungszimmer. Ich hatte leider nur 30 Min Zeit. Hab mich für eine Massage mit HE für 40 Euro entschieden. Es ist alles so wie meine Vorredner geschildert haben. Es war eine schöne Massage u d der Wellnessteil kam auch nicht zu kurz. Alles in allem eine schöne halbe Stunde….
 

Hernda

Frischling
Hab Vorgestern der Düsseldorfer Strasse 57 mal wieder einen Besuch abgestattet. Stunde vorher angerufen, Termin vereinbart und hingefahren. Der Tipp mit dem Pennyparkplatz war gut. Parken ansonsten eher schlecht. Die Chefin hat mir geöffnet und mich ins Zimmer begleitet. 30 min mit HE für 40 Euro. Fairer Preis muss ich sagen. Dann kam Lina, um die 40 Jahre würde ich sagen, 165 klein, schwarze Haare. Eigentlich ganz nett anzusehen. Dann sah ich an ihren Oberarmen runde Flecken. Ich dachte: Oh Gott, was ist das für ein Ausschlag. Sie hat mir dann aber erklärt, dass es vom Schröpfen kommt. Da war ich dann beruhigt. Was aber wirklich ätzend war, sie hat kein Handtuch aufs Massagebett gelegt. Eigentlich ein NoGo aber meine Schuld das ich es nicht moniert habe. Massage und Wellnessteil waren wie immer gut. Nächstes mal werde ich allerdings auf ein Handtuch bestehen. WDH, 80 %, weil Preisleistung hier ansonsten stimmt.
 

Weiterbildung63

Massagekenner
Kenner
Also, zunächst mal, ja, die Hdy. Nummer hier im Forum gehört zur China Massage in Ratingen, Düsseldorfer Strasse 57.
Inserate merkwürdiger Weise oft unter "Düsseldorf". Daher musste ich auch lange suchen um endlich eine tolle Asia-Massage in Ratingen zu finden. PLZ korrekt 40878.
So wie ich es bei meinen Besuchen erlebt habe, liegt der Fokus hier auf Massage. Auch wenn evtl. das eine oder andere Bonbon angeboten wird, aber definitiv kein Bordell!
 
Zuletzt bearbeitet:

Weiterbildung63

Massagekenner
Kenner
Da es dort neues Personal gibt und ich immer offen bin für neue Erfahrungen bin ich in dieser Woche mal wieder dort gewesen.
Am Abend per Whatsapp Termin für den nächsten Tag gemacht und nach Feierabend frisch geduscht dort aufgeschlagen. Parken wieder bei Penny mit Parkscheibe, wenige Minuten Fußweg, beim Eintreten Hände desinfiziert, zur Begrüßung eine Flasche Wasser und mit der Chefin ins Zimmer und meine Wünsche geklärt. Mein dritter Besuch dort, das dritte Zimmer, die dritte DL. Dieses Zimmer liegt direkt gegenüber der Eingangstüre, nur mit einer faltbaren Kunststofftüre vom Flur getrennt. Dafür, wie alle Zimmer dort, sehr geräumig, sauber, ordentlich. Dies sogar mit eigenem WC und mit der dort üblichen Dusche in der Ecke des Zimmers. Die Liege war mit einem (sauberen) Tuch abgedeckt, das Loch für das Gesicht mit Handtuch und Papiertuch. Dann betrat Mina den Raum... Optisch der Hammer. Ca. 1,70 groß, lange lockige schwarze Haare, sehr schlank, hautenges, ziemlich transparentes schwarzes Kleid. Darunter ein roter String und D-Cups, denen die Schwerkraft auch ohne BH nichts anhaben konnte. Mit diesem Bild im Kopf in Bauchlage auf die Liege, startete die Massage leider völlig planlos mit gezuppel im Nacken und in den Haaren um dann genau so planlos mit reichlich Öl im Schulter- und Rückenbereich weiterzugehen. Gott sei Dank kam dann schnell doch noch System in das Ganze und es wurden nicht sehr fest, aber für mich fest genug, nacheinander Rücken, Wirbelsäule, Arme, Hände, Beine, Füße, durchgeknetet. War sehr angenehm, bin dabei fast weg geschlummert. Dann hat Mina sich auf meine Oberschenkel gesetzt und den Po massiert. Das hat dann unweigerlich zu Verspannungen auf meiner Vorderseite geführt, worauf hin ich mich dann umgedreht habe. Mittlerweile waren gut 40 Minuten meiner gebuchten Stunde verstrichen und Mina hat den Rest der Zeit sehr gekonnt die Problemzone meiner Körpermitte behandelt. Fazit: Nix für Freunde der festen, eher medizinischen Massage, aber SEHR zu empfehlen wenn Mann Wellness und Entspannung sucht. Preise wie üblich...
 

Weiterbildung63

Massagekenner
Kenner
Da ich von Mina und ihren Massagekünsten so sehr begeistert war (mehr als es der letzte Bericht hier in offenen Bereich ahnen lässt) war ich Mitte dieser Woche schon wieder dort. Diesmal mit dem Entspannungsteil begonnen und dann die weitere Massage angehängt. ICH fand es wieder super und war rundum zufrieden. Habe diesmal etwas Smalltalk versucht, aber ihre Deutschkenntnisse sind lange nicht so gut wie ihre Massage...
Sie hat bis vor kurzem in Spanien gelebt (ihr Spanisch daher "mui bien", meines leider nicht) und geht im August wieder zurück nach Madrid.
Trotz der sehr guten Figur (flacher Bauch, schöne Brüste, knackiger Po) hat sie wohl 2 Kinder, ist also doch nicht mehr ganz so jung wie sie wirkt.
 

Weiterbildung63

Massagekenner
Kenner
Es wirkt langsam unglaubwürdig, aber ich war tatsächlich Anfang der Woche schon wieder in Ratingen bei Mina. Für mich ist diese Mischung aus Wellness und Entspannung einfach super und ihre Figur und ihr Aussehen gefallen mir sehr.
Es gibt daher nix Neues zu berichten...
War wieder supi, Wiederholung 100%
 
Oben