• Wenxin China Massage Dortmund

    Wir freuen uns auf Euren Besuch und Eure Berichte.
  • Für bessere Texte und angenehmeres Lesen

    Bitte installieren und mithelfen, dass die Texte in unserem Forum noch lesbarer werden.
Casa Malou Bochum Hiltrop

Bochum Casa Malou Bochum

Hiltrop, Bochum
Kreisfreie Stadt Bochum BO im Regierungsbezirk Arnsberg

B.statter

Moderator
Bei Tantraangeboten gibt es solche gewöhnlichen Sachen wie HE und GV nicht, aber manchmal wird zum Beispiel ein Vereinigungsritual angeboten. Nach selbigem könnte man telefonisch oder vor Ort fragen. Da es sowas aber evtl. auch nur in unserer Phantasie gibt, müsste man solche Fragen vielleicht besser im Prosabereich des Forums stellen und beantworten. Ich hoffe, dass man mir folgen kann.
 

Drumboy

Massagekenner
Kenner
Patricia ist ein Vollweib mit viel Energie, wunderbaren Händen und dem rechtigen Gefühl für den Augenblick.
Sie massiert fantastisch und lässt die Anspannung und Erwartung in einem schön wachsen.
Die Erlösung ist dann nur wunderbar.
Patricia ist eine tolle Erscheinung, im besten Alter mit weiblichen Körper, aber überall fest und muskulös.
Ihre Brüste sind gemacht, aber wirklich gelungen und Du wirst diese spüren.
Also ich war immer sehr gerne bei Ihr.
Leider bin ich nicht mehr so oft in der Nähe.
VG
 

Wonko

Schafft was
Das kann ich zu Patricia alles bestätigen. Mir gefällt an ihrer Massage besonders, dass der Verlauf sehr abwechslungsreich ist und sie ein paar schöne Überraschungen einbaut. War auch schon ein paar Mal bei ihr und werde demnächst mal wieder einen Termin machen.

Sushila ist eine exotische Schönheit mit toller Haut und einem zierlichen knackigen Körper. Sie ist sehr locker drauf und man kann auch sehr schön mit ihr über alles mögliche quatschen. Ihre Massage ist nah und intensiv, wenn auch nicht so ausgefeilt wie bei Patricia, was aber meckern auf sehr hohem Niveau ist.

Bea kann ich übrigens auch sehr empfehlen. Sie ist zwar etwas älter als die beiden, ist aber sehr sportlich und hat einen athletischen Körper. Von ihr geht eine innere Wärme aus, die ich woanders nicht so gespürt habe und man fühlt sich bei ihr unglaublich wohl.

Wo wir schon dabei sind: kann jemand was zu Iman und Betty berichten?
 

Drumboy

Massagekenner
Kenner
Iman habe ich noch nicht kennengelernt.
Betty dagegen schon mehrfach genossen.
Sie ist natürlicher als Patricia, hat eine Tätowierung, bei Ihr ist aber alles noch echt.
Sie wirkt eher wie die hübsche Nachbarin und weniger esoterisch. Sie weiß warum Männer kommen und ihr Selbstvertrauen ist von Besuch zu Besuch gewachsen. Das B2B herrlich.
 

86mostwanted

Aktiv dabei
Klingt gut eure Erfahrungen. Danke dafür. Nur kann ich mich jetzt noch weniger entscheiden . Betty kam mir sehr bekannt vor aus Anzeigen aus dem horizontalen Gewerbe... sobald ich da war, werd ich berichten.
 

M_p1k

Frischling
Ich kenne aus dem Casa Malou nur Claudia, war vor zwei Jahren öfter bei ihr. Sie massiert ausgezeichnet und man ist wirklich entspannt und zufrieden danach. Irgendwie hat sich das dann nicht mehr ergeben für mich, passte oft terminlich nicht, was eher an mir lag. Ich beobachte die Seite immer wieder, schau mir das wechselnde Personal an. Ich habe den Eindruck, Claudia hat was mit ihren Brüsten gemacht, sieht zumindest auf den neuen Fotos so aus, ich hoffe, sie hat nicht den Fehler begangen und ihre wunderbaren natürlichen Brüste bearbeiten lassen, das wäre sehr schade. Kann da jemand was zu sagen? Ansonsten würde mich aus dem Team Sabine sehr interessieren, ich denke immer mal wieder darüber nach, einen Termin bei ihr zu buchen. Hat jemand Erfahrung mit ihr und will darüber hier berichten?
 

Drumboy

Massagekenner
Kenner
War vor 2 Jahren bei Sabine, auch mehrmals.
Sie hat eine tolle ruhige Art und baut die Spannung extrem langsam auf, was ich total genießen konnte.
Sie hat eine Topfigur! Die Brüste sind sehr gekonnt gemacht und fühlen sich beim B2B fantastisch an. Sie nutzt gerne ätherische Öle die die Session auch Geruchsmässig intensiv machen. Sie ist wirklich eine ganz Liebe, aber wart immer eine geheimnisvolle Distanz.....
 

M_p1k

Frischling
Danke für die Antwort. Schade, auch wenn die Brüste scheinbar gekonnt gemacht sind, gemacht ist gemacht und das mag ich überhaupt nicht. Meiner Vorliebe nach geht nichts über natürliche Brüste, auch wenn sie nicht mehr so straff sind. Dann ist wahrscheinlich doch eher Betty was für mich, wenn ich den obigen Beitrag richtig deute. Mal schauen, wann es passt.
 

86mostwanted

Aktiv dabei
Bitte, Anmelden oder Registrieren um Zitate anzuschauen.
Bin euch noch den Bericht schuldig :

Betty ist eine sehr attraktive und intelligente Frau. Die Massage ist sehr leidenschaftlich. Keine Esoterik, sehr erotisch. Keine medizinische Massage, dafür guter B2B Einsatz.
Ich war aber nicht im Casa sondern in einem privaten Apartment. Alles in Allem war ich sehr zufrieden. Allerdings hat das auch seinen Preis ..90 min. 180€....
Zeitlich war ich mit quatschen und duschen aber über zweieinhalb Stunden bei ihr.
 

Wonko

Schafft was
Von anderen Bildern weiß ich nichts, aber sie sieht genauso aus. Finde sie sehr attraktiv.
Die Massage läuft ab, wie eine Tantramassage. Allerdings ist es bei ihr noch ein bisschen intensiver und erotischer als ich es sonst erlebt habe. GV und OV sind übrigens ausgeschlossen.
Geh einfach hin und genieße die Zeit.
 

Autobahnkreuz

Schafft was
Empfohlen
Ich war schon mehrmals dort zu Besuch. Dabei bin ich im Vorgespräch nie explizit gefragt worden, ob ich im Laufe der Massage zum Höhepunkt kommen möchte. Allerdings habe ich vorab geäußert, dass ich mir dies durchaus wünsche. Einschränkend muss man ergänzen: Der Orgasmus ist nicht das "Ziel" der Massage. Es geht vielmehr ums generelle sinnliche Wohlbefinden, wozu auch ein sexueller Höhepunkt gehören kann. Selbst danach ist die Massage keinesfalls vorbei, sondern es kann weiter massiert werden.

Ich empfehle zudem, dass man mindestens 90 bis 120 Minuten für die Massage einplanen sollte. Dann entsteht auch kein "Termindruck", dass man innerhalb eines bestimmen Zeitrahmens "kommen" muss.
 

Kumbaja

Frischling
okay das verstehe ich und ich denke mal der Zeitraum 90 bis 120 Minuten ist schon okay so

Mein Gedanke ist nur mir wäre vielleicht lieber das die Dame vorher fragt ob ein Höhepunkt erwünscht ist denn wenn zB währen der Massage das Verlangen danach bis ins unerträgliche wächst und es am Ende doch nicht zum Orgasmus kommt ob die Massage dann trotzdem eine entspannte Wirkung hat wenn man keine sexuelle Befriedigung erreicht hat was für mich als absoluter Laie der sowas noch nie gemacht hat schwer vorstellbar ist und bei mir als etwas schüchterner Mann weiß ich nicht ob ich mich traue der Dame diesen Wunsch zu äußern
 
Oben