• Wenxin China Massage Dortmund

    Wir freuen uns auf Euren Besuch und Eure Berichte.

Bochum Casa Malou Bochum

Casa Malou Bochum Hiltrop

Casa Malou Bochum Hiltrop

Bochum Hiltrop,
Genieße die Magie der Berührung SensualTouch Tantramassage die Seele baumeln lassen, Kurzurlaub vom Alltag nehmen.
Kreisfreie Stadt Bochum BO im Regierungsbezirk Arnsberg

Genussmensch

Frischling

Massagen bei Casa Malou in Bochum

Das Casa Malou hat sehr schöne Räume in einem Hinterhaus und man kann in der Strasse eigentlich problemlos parken. Ohne Termin geht nichts, lässt sich einfach über die webside regeln. Der Schwerpunkt liegt bei Tantramasagen im klassischen Sinne. Hatte eine 2stündige Sitzung mit Sabine, eine supernette Maus, die ihr Handwerk versteht. Sie macht das nur nebenbei und weil es ihr Spaß macht. Die 200 €, die mich der Spaß gekostet hat, werden aber auch ein kleiner Anreiz sein.

Das Ganze begann mit einer ausgiebigen Dusche und verhüllt in einem roten Seidentuch ging ich zurück ins Zimmer. Sabine erwartete mich dort ebenso bekleidet. Wer sich mit Tantra auskennt weiß was jetzt folgt. Nach dem Begrüßungsritiual - ihr Körper fühlt sich toll an - fielen die Tücher und nackt ging es auf die Matte wo Sabine mich 2 Stunden lang nach den Regeln des Tantra verwöhnte. Dabei wurde kein Körperteil ausgelassen! Zum Ende kuschelte sie sich noch einige Minuten an mich und ich kam langsam wieder runter. Wenn man sich darauf einlässt, nur der passive Teil zu sein, ein tolles Erlebnis, das wirklich entspannend ist.
 

Wonko

Schafft was
Das kann ich nur bestätigen. Ich hatte eine zweistündige Sitzung mit Bea und das war die beste Tantramassage, die ich bisher hatte. Man merkt, dass Leidenschaft dahinter steckt und sie einem wirklich was Gutes tun will. Dabei entsteht eine Innigkeit und Wärme, die ich bisher nur im Tantra erlebt habe. Dementsprechend wohlig benebelt schwebt man hinterher zum Auto.
 

Altobelli2019

Frischling
War dreimal bisher bei Casa Malou. Zweimal bei Claudia und einmal bei einer Frau, wo ich den Namen vergessen habe - ist inzwischen aber auch nicht mehr dort.

Für mich die beste Tantramassage. Bin jedes Mal völlig entspannt und mit wackligen Knien da raus. Gerade bei Claudia bin ich dort völlig weg getreten. Sie verwendet bei der Massage eine Art Hypnose.

Wirklich klasse! Man muss sich allerdings bewusst sein, dass man dort völlig passiv ist.
 

Omega

Frischling
Hallo zusammen,

beim Team vom Casa Malou ist seit neusten eine Christina zu sehen. Das Bild von Ihr kommt mir irgendwie bekannt vor aber ich komme nicht mehr drauf, wo Sie vorher mal war.. Weiß das noch jemand hier? Grüße
 

Drumboy

Frischling
Empfohlen
Hallo,
Die Bilder gibt’s auch bei Mananda in Essen. Dort ist sie als Carina gelistet.
Ich durfte aber bisher noch keine Bekanntschaft mit ihr machen.
Gruß
 

Benn

Anbieter
Hallo allerseits! :)
Vor einiger Zeit habe ich mir im CM eine Wellnessmassage, ohne Intimbereich, gegönnt, da war der Preis aber noch deutlich günstiger (Sonderangebot?). Die Massage war (ich meine von Bea) sehr gut, aufmerksam und intensiv. Leider nur die Rückseite. Da hätte ich mir auch etwas Zuwendung für Bauch, Beine und Brust gewünscht. Sei´s drum. Früher (an altem Ort in einem Hinterhof, der mir etwas besser gefiel) habe ich dort auch mal Tantramassagen gebucht - sie waren überwiegend gut bis sehr gut. Inzwischen finde ich das Ganze überteuert, das gilt aber nicht nur für das Casa Malou. Als gelernter Masseur (überwiegend selbständig) kann ich das Preis/Leistungsverhältnis ganz gut beurteilen, denke ich. Natürlich spielen Ambiente und Qualität, bzw. Zuwendung immer eine große Rolle. Aber im Allgemeinen halte ich eine Obergrenze von 1,5 Euro pro Minute im Tantramassagebereich für angemessen. Das ist natürlich nur meine persönkliche Einschätzung.
Ich überlege nun doch noch evtl. einmal bei der Chefin zu buchen. "Hypnotische Fähigkeiten" - das macht mich ziemlich neu-gierig ... :sneaky:

P.S.: Im übrigen muss es "Masseurin" (s. Sterne) heißen, "Masseuse" ist nämlich grundsätzlich ein Begriff der auf sexuelle Handlungen hindeutet ...;)
 

Altobelli2019

Frischling
Also ich halte nichts von Hypnose, hatte mich bei Claudia aber darauf eingelassen. Schwer zu beschreiben. Es kam vor wie im Halbschlaf, war aber wirklich sehr entspannend.
 

Zke82

Frischling
Ich habe die Casa Malou in Bochum besucht. Ich habe einen spontanen Termin mit Claudia vereinbart. Claudia ist ca. 50 Jahre alt. Sie ist sehr gepflegt und hat eine tolle weiche Haut.

Ich wurde sehr herzlich empfangen. Wir setzten uns erst in einem gemütlichen Raum, tranken etwas und Claudia stellte mir viele Fragen. Es ging um meine Erwartung, meine Wünsche, aber auch private Dinge wie Job, Ehe usw.. Claudia ist ein super Gesprächspartner und sehr sympathisch.

Nach dem Vorgespräch ging ich duschen und danach in den sehr schön eingerichteten Massageraum.

Claudia kam dann auch in den Raum. Wir beide waren noch mit einem Tuch verhüllt. Claudia begann nun mit einem Begrüßungsrital. Dieses endete mit damit, das sie sich und mich auszog.

Ich begab mich dann auf die eine Matzatze und Claudia begann mit einer sehr professionellen Tantra Massage. Alles geschieht sehr langsam und mit ganz viel Gefühl und Respekt. Claudia massiert den gesamten Körper und lässt keine einzige Stelle aus. Ihr nackte Haut fühlte ich super an und man merkt, dass sie super viel Spaß an ihrem Job hat. Das gesamte Massage Ritual dauerte 2 Stunden. Im letzten Drittel kümmerte beginnt die sogenannte Lingam Massage. Diese ist mit einen Standard HJ nicht zu vergleichen. Sie hat ein paar Griffe drauf, die einen komplett verrückt macht.

Nach der Massage blieben wir beide noch ein paar Minuten liegen. Ich durfte dann nochmal duschen und wir begaben uns dann wieder in das kleine gemütliche Zimmer und redeten gemeinsam über das gerade erlebte.

Einen Tantra Massage ist nicht günstig.
(2004120). Aber es ist auch etwas ganz besonderes. Ich kann jedem nur empfehlen, es auszuprobieren.
 

Wonko

Schafft was
Sehr schöner Bericht.
Und ich kann dir beipflichten, dass eine Tantra-Massage etwas Besonderes ist.
Ich bezahle lieber mehr für sowas, als bei einer chinesischen Massage zu sparen und dann eine
lustlose Schatzi-Schatzi-Abfertigung zu bekommen.
 

Zke82

Frischling
Übrigens: Das Vorgespräch, die Duschzeiten und das Nachgespräch werden nicht auf die Massage Zeit angerechnet. Für eine 2 Stunden Massage sollte man also fast 3 Stunden einplanen.
 

Omega

Frischling
@Zke82

vielen Dank für den tollen Bericht. Ich bin auch drauf und dran endlich mal einen Termin mit Claudia zu buchen, habe es aber bisher nicht gebacken bekommen :unsure:
Die Bilder von Claudia lassen erahnen, dass sie eine Wahnsinns Oberweite hat, kannst Du das bestätigen? Und ist Claudia berührbar?

Danke für die Infos.
 

Zke82

Frischling
@Zke82

vielen Dank für den tollen Bericht. Ich bin auch drauf und dran endlich mal einen Termin mit Claudia zu buchen, habe es aber bisher nicht gebacken bekommen :unsure:
Die Bilder von Claudia lassen erahnen, dass sie eine Wahnsinns Oberweite hat, kannst Du das bestätigen? Und ist Claudia berührbar?

Danke für die Infos.

Bei einer Tantra Massage bist du komplett passiv. Das ist Sinn und Zweck dieser Masssge Form.
 

Duwapp

Frischling
Empfohlen
Also du darfst die Dame nicht bespielen, sollst aber 100 Euro die Std zahlen mal abgesehen davon das die Std Preise mehr als überzogen sind. Muß jeder selber wissen ob er bereit ist 200 Euro für 2 Std zu zahlen. Wenn jemand zuviel Geld hat und nicht aufs Geld schauen muß ok, für jeden Normal Verdiener völlig überteuert. Für 200 Euro lebt ne 2 Köpfige Familie den ganzen Monat. Sicherlich haben die netten Damen dort keine goldenen Händchen und ich bezweifel das die Massage Medizinische Wirkung hat. Da geh ich lieber zur Thai Massage wo ich ordentlich durchgeknetet werde. Aber jeder wie er mag
 

Radfreund65

Schafft was
Wer was wofür ausgibt sollte doch jeder für sich entscheiden.
Eine gute Thaimassage gibt es schon ab 30€ pro Stunde, bei den chinesischen Einrichtungen fängt es beim gleichen Preis an. Nach oben ist viel Luft, sowohl beim Preis als auch bei der Leistung.

Allerdings habe ich den Eindruck das Du die Unterschiede zwischen den jeweiligen Massagen noch gar nicht kennst...
Stöber doch einfach mal etwas rum, hier im Forum sind so ziemlich alle Massagearten vortrefflich beschrieben.
Im Zweifel lässt sich das WorldWideWeb bemühen um noch mehr zu erfahren.
 

Wonko

Schafft was
Also du darfst die Dame nicht bespielen, sollst aber 100 Euro die Std zahlen mal abgesehen davon das die Std Preise mehr als überzogen sind. Muß jeder selber wissen ob er bereit ist 200 Euro für 2 Std zu zahlen. Wenn jemand zuviel Geld hat und nicht aufs Geld schauen muß ok, für jeden Normal Verdiener völlig überteuert. Für 200 Euro lebt ne 2 Köpfige Familie den ganzen Monat. Sicherlich haben die netten Damen dort keine goldenen Händchen und ich bezweifel das die Massage Medizinische Wirkung hat. Da geh ich lieber zur Thai Massage wo ich ordentlich durchgeknetet werde. Aber jeder wie er mag

Der Kommentar ist hier in dem Thread weder konstruktiv noch informativ und hört sich eher nach finanziellem Frust an. Gehst du auch ins Porsche-Forum und beschwerst dich, dass du dir keinen Porsche leisten kannst? ;)
Wie du selbst sagst: muss jeder für sich selbst wissen.
Ich gehe lieber ein Mal für 200€ ins Casa Malou, als vier Mal für 50€ zur Chinamassage.
 

Autobahnkreuz

Massagekenner
Kenner
Ich hatte kürzlich einen Termin bei Claudia und darf feststellen, dass dieser für mich zu den besten Massage-Erlebnissen meines Lebens zählt. Da stimmte einfach alles.

Das Casa Malou befindet sich in der Nähe vom Autobahnkreuz Bochum und ist sehr leicht mit dem PKW zu erreichen. In der Nähe findet man schnell einen Parkplatz. Die Räumlichkeiten sind geschmackvoll eingerichtet. Ich fühlte mich auf Anhieb wohl.

Claudia ist eine gepflegte, attraktive und sympathische Person und führte vor der Massage ein ausführliches Gespräch mit mir. Ich konnte ohne Hemmungen und falsche Scham meine Wünsche und Erwartungen äußern. Manchmal fragte sie nach, um Details zu klären. Ich hatte stets den Eindruck, dass sie sich für mich interessiert und die Massage auf mich abstimmen wollte.

Anschließend habe ich im komfortablen und tiptop sauberen Bad geduscht und wurde in den Massage-Raum abgeholt. Die dortige Atmosphäre etablierte ein perfektes Setting: Warm, gemütlich, Kerzenschimmer und passende Musik.
Was dann folgte, lässt sich mit Worten kaum beschreiben. Es war eine wunderbare sinnliche Begegnung, die mich für rund zwei Stunden schweben lies.

Nach dem Ende der Massage wurde mir ausreichend Zeit zum "Runterkommen" gewährt und es gab noch ein entspanntes Nachgespräch. Alles ohne Zeitdruck.

Das Honorar liegt durchaus im oberen preislichen Segment - aber wir reden hier ja auch über die Champions-League der Massagen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich Sie noch einmal um einen Termin bitten werde, beträgt 100 Prozent.
 
Oben