• Reiseberichte, Nachrichten, Zeitgeschehen

    und landestypische Themen u.ä. sind hier ausdrücklich gerne gesehen.

Blog Bin mal kurz weg …

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Geil o Mat 2000! (Während ich das schreibe, platzt wieder ein Moskito.)
Somit Geil o Mat 2001!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Was für Spackos und Wichtigtuer. Spätestens nach der ersten Flasche schmeckt das Zeug wie jedes andere Export, alternativ wie ein zu warmes Kölsch.

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Alternativ habe ich meine Geschmacksnerven verloren oder schon seit zehn Jahren kaum noch ein Bier genossen (so ist das).

Ich habe diese Plörre jedenfalls getestet, man möge mich für meinen Einsatz loben und weiterhin nicht behelligen das zu wiederholen.

Bäh! Wäh! Und nochmal Wäh!

Das Zähneputzen wird gleich ein wirklich tolles Erlebnis werden, wenn ich diesen Geschmack von schalem Bier aus dem Mund kriege. (Kaum liest man, dass das Bier scheiße sein soll, schmeckt es auch so.)

Apropos schmecken ... heute mittag war ich mit der Domina bei Dingens Küche in der Soi Bong Koch 8 und hatte eine wirklich liebereizende Jungfrau nebenan entdeckt. Sie war so liebreizend, dass ich heute Abend nochmal hingefahren bin. Ebenda wurde mir dann erklärt, dass die Dame dier Chefin ist und/oder nur Thai-Massagen anbietet und/oder nur Haare schneidet? Schade eigentlich, da verfährt man den teuren Sprit und kümmert sich einen Scheiß um den blablabläh Fußabdruck und dann sowas.

Foto? Nein!
Name gemerkt? Nein!
Scheibenkleister! Skynet wird es richten. Morgen! N8
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Seit bestimmt sechs Wochen habe ich diese äußerst süsse Mademoiselle auf dem Schirm, die sich per Tinder der großen weiten Welt anbietet mit dem hier öfters zu hörenden Spruch "if you come, i go" - dass das manchmal länger, noch länger und richtig, richtig lange gehen kann, war ihr tatsächlich bewusst.

Und wie das halt so ist im Leben, man sieht erst zu wenig, will nicht unfreundlich sein, ist dann irgendwie trotz viel zu vieler Pfunde im Flow und dann ist es sechs Uhr morgens und es hat wirklich richtig lange gedauert bis die Massage ein Ende gefunden hat. Die Details wären in ihrer Absurdität sicherlich eine längere Geschichte wert, aber man muss auch mal loslassen und schnell vergessen können, was zuviel ist zuviel und manchmal auch lehrreich, denn man sollte sich mit Freilanzern nicht zuhause treffen, sondern anderswo einen freundlicheren Abgang machen können.

Gleiches gilt für Massagetanten, die man noch ungeprüfterweise bei der OZH auslöst und dann nach einer halben Stunde wieder wegschickt, weil es so gar nicht passt. Nicht schön, aber lehrreich.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Diese Heulboje muss wirklich weg. Die verschenkt noch das letzte deutsche Hemd im Auftrag ihrer Führungsoffiziere. Die müssen alle weg. Aber wer soll das schon richten. Wir haben keine Avengers, keinen Rübezahl und niemand, der mal eben Mars Attacks nachstellen möchte, dabei wäre das dringend nötig mal eben alle Superreichen nebst ihrer Auftragsmörder außer Planetens zu bringen, außer Landes reicht ja hier nicht.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Heute ist draußen sensationelles Sommerwetter, ich sollte mich an und in das Wasserbecken nebenan legen, wo Oma und die Hunde heute wieder Badetag haben. Stattdessen oder auch um mich vor dem Studio zu drücken, habe ich gerade einen Anfall von Arbeitswahn und sitze schon seit acht Uhr am Rechner. Wie gewohnt gibt es zum Frühstück derzeit Bananen aus dem Garten und kalt-warme Milch, zwei Tassen voll bei 90 Sekunden in der Mikrowelle. Das Mittagessen ist wenig spektakulär. Es gibt Reis wie jeden Tag mit Salz, Pfeffer, Essig und eine Dose Thunfisch. Passt schon für einen ohne Herd.

Der Kurs um Euros zu tauschen ist heute wieder weniger berauschend, ich bekomme gerade mal 36,85 pro Euro. Keine Wunder, wenn diese DF Baerbock schon wieder die Welt bereist und das Volksvermögen verschenken bzw. inoffiziell ja nur in die Taschen ihrer Auftraggeber transferieren will. Es ist ja nicht so, dass irgendein armer Schlucker in Agypten jetzt einen Zuschuß für das neue Kamel bekommt. Das ist alles nur leeres Geschwätz für die staatlich verdummte Jugend sich weiter irgendwo anzukleben und Stimmung zu machen. Was werden sich diese Pfosten umschauen, wenn es in ein paar Jahren für Normalsterbliche alles mögliche nicht mehr gibt.

Ohne Baht keinen Einkauf und keine Massage, man muss da auch mal Regeln haben. Wobei zwei Stunden Thaimasage immer gehen, die 440 Baht sollte ich noch herumfahren haben. Allerdings hat sich B* gemeldet, da könnte, wollte, sollte man den Bahtkurs vielleicht nich so eng sehen.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

Ja, genau, geh endlich ...

Dass mit der Wasserpumpe läuft übrigens gut, hatte ich es schon erwähnt? Ich werde noch einen kaufen, damit jeweils einer laden kann, weil ich keine Steckdose an der Stelle habe (oder zu faul bin eine zu suchen/hinzuführen.)

Das Essen ist vertilgt, der Kaffee fertig, ich könnte mich also weiter meinem schnöden Arbeitsalltag hingeben.

Warum ich nicht rausgehe und die Sonne genieße?

Ich genieße das Wissen, dass ich das jederzeit tun kann, während ich das anderswo so nicht hätte.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

In diesem Sinne wünsche ich mir noch einen schönen Bürotag.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Und kaum 20 Minuten später regnet es wie aus Kübeln. Schlau, dass ich heute Bürotag habe und nicht draußen bin. Alles richtig gemacht. Und wenn jetzt womöglich die Stadt ganz leer ist, möchte B* ja vielleicht ...
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Der Tag begann sonnig und mit dem Bedürfnis mich einer Massage hinzugeben. D* war parat und willig.

สวัสดี ครับ


am Arm nehmen und hoch in die zweite Etage, und das Leben war perfekt für eine Weile. Und dann plötzlich merke ich, dass die Welt um mich herum größer wird. Ich gehe in mich und prüfe das. nein, mit mir stimmt alles. Trotzdem ist die Welt größer geworden. Ich treffe Gegenmaßnahmen, die kurzfristig helfen, aber auch anderswo wird die Welt größer. Was soll das denn? Ich lasse die Massage ausklingen ohne dass alle relevanten Punkte geklärt wären.

Ich reise weiter nach hier und da, und so wirklich ist das alle nichts heute. Ich treffe B*, die heftig aussieht. Ist heute Sonntag, dass die Mädels sich so kleiden? Ja! Aber es passt ihr heute nicht. Auch gut.

Ich ziehe weiter und weiter und weiter und weiter ... bis ich schlußendlich in der 23 von Frau G. zu einer traditionellen Massage verpflichtet werde. Die Chefin ist wieder nicht da, stattdessen sitzt da wieder die Schwester, die Frau mit der Reinigung. Eine halbe Stunde ist dann wieder laute Geschwätzigkeit im Haus. Irgendwann schalte ich trotzdem ab, allerdings so sehr, dass meine Durchblutung in den Händen wieder mal nicht stimmt. Und das bis ich irgendwann auf die Idee komme, dass diese Drecksklimanlage ausgeschaltet werden muss. Weniger unterkühlt an den Beinen, fließt auch das Blut wieder anständig. Könnte gerade so wegdösen, wenn da nicht diese Verspannung wären, die ich ungelöst mitgebracht habe.

Natürlich passt das jetzt nicht zusammen und ich harre aus im Halbschlaf und hellwach, was das Kino im Kopf angeht. Nach zwei Stunden ziehe ich weiter mitten in den Regen rein. Ist doch nur Wasser, das Telefon habe ich in eine Plastiktüte gewickelt. Warum stellen die sich alle so an?

In diversen Läden gehen die Mädels heim, verschwinden oder ziehen sich was an. Komische Leute. Es ist zwar nass, aber trotzdem herrlich warm. Und bei meiner Frisur geht die Fönwelle selbst bei Starkregen nicht kaputt.

Schlußendlich lande ich bei Hübsch in der Soi 23, nach ihrem Namen habe ich nicht gefragt. Wir waren einander eine Aushilfslösung und das war ok so.

Der Tag endet mit einem kurzen Einkauf bei Index und HomePro, ich habe jetzt eine zweite stylische Wasserpunpe, die gerade lädt, zwei weitere Tassen, Untertassen zum Auflegen auf die kleinen Schüsseln und ein Schraubenzieherset von Bosch. Manchmal ist es schon schön etwas bekanntes in der Hand zu haben.

In der Soi zur Klang ist wie immer abends viel los, ich beschließe mir ortstypisches Essen zu kaufen. Der Nachtisch ist schon weg. Was das ganz war wissen die Götter. Kleine Küchlein mit Pudding drin und irgendein Dingens mit Gemüse. Der Reiskocher läuft, ich habe noch Ente und diverse Soßen, nur keinen Hunger mehr. Egal, einmal testen geht.

Berichte gibt es keine, die besuchten Orte wurden schon eingestellt. BTW: Lala scheint krank zu sein und hat gleichzeitig auch ihr ganzes Englisch verlernt, sprich sie hatte keine Lust stattdessen Hitze wie sie es nannte, also eine Erkältung. Der W.A.L auf der Klang sitzt wie immer zwischen den anderen W.A.L.E.N. WIr winken uns freundlich. Habe ich wen vergessen? Ja, ungeführ ein Dutzend Ladyboys, die deutlich hübscher sind als all die Mädels und dazu noch öfters eine Ausstrahlung besitzen mit der man in Deutschland Versicherungen, Schraubenzieher oder Klebstoffschnüffeln verkaufen könnte. Aber das nützt irgendwie so gar nichts, denn es fehlt halt was ...

Mehr zum was und dem Text eines kastrierten Spinners, hat der Danisch heuer rausgelassen:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Der Reis ist fertig ...

Nachtrag: Gekauft habe ich Hühnchen nicht Ente. Und unter dem Fleisch gibt es eine Portion Reis. Da hätte ich mir das Kochen und Warten eben sparen können.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Auch heute wieder war es noch einen Tacken voller als die letzten Tage. Ich ahne und fürchte, dass das jetzt immer so weiter geht die nächsten Tage und Wochen, und man die Stadt ab Sukhumvit bis zum Meer dann eher mal meiden muss bis die Touris wieder abreisen. Schlimmstenfalls geht das bis Januar o.ä.? Die SB und andere Straßen waren jedenfalls heute schon ziemlich am Limit was den Durchfluss angeht, Spaß macht das nicht mehr wirklich.

Nun ja, es gibt genügend anderes zu tun und zur Massage muss man dann leider eher am Morgen mal kurz reinfahren oder so langsam mal die andere Seite der Sukhumvit genauer anschauen. Hier in der Nähe gibt es ja deutlich mehr als man auf den ersten Blick sieht, denn irgendwie nimmt man das Angebot vor Ort eher nicht als solches wahr, ist einfach zu nahe dran am Wohnort. :)
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Heute kommt es mal wieder anders als geplant, es schüttet wie aus Kübeln. Und noch nie war der Donner so nah ... gruselig. Zwei Mädels haben mir Videos vom Regen vor Ort geschickt, die eine weil ich geschrieben habe, dass das heute ja nichts mehr wird mit Costumers und sie doch zu mir kommen solle. Die andere, weil ich ihr (auf nette Art) geschrieben habe, dass ihr Sozialverhalten die Götter erzürnt haben und jetzt Kand unter ist im schönen Pattaya.

Ich bin zu faul, dass einzustellen, man stelle sich halt den Blick aus einem Auto in den Regen vor bzw. den Blick aus einer Massage auf die Straße.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Ein schöner sonniger Tag beginnt gleich mit einem Kaffee in der 23.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

Die Nacht war schräg und in all ihren Facetten wieder mal äußerst seltsam.

Nachdem ich D* ein paar mal eingeladen habe, hatte sie dann gestern Lust zu und kam zwei Stunden später als geplant bei mir an.

Sie sei müde. Kein Problem. Das war ich auch. Ich lernte noch die Wörter oben und Bad und Wasser und dann ging es nach oben und ins Bad und unters Wasser. Danach wie Bruder und Schwester ins Bett, perfekt für den Abend.

Und dann nahm das Drama seinen Lauf.

Ihr war es zu warm und mir kurze Zeit später zu kalt. Ohne Ventilator und Wasser fing sie an zu husten, mit Ventilator war es mir zu laut zum schlafen.

So ging das eine Weile mit Mut und Humor und immer müderen Augen.

Irgendwann wurde sie ins große Schlafzimmer ausquartiert ... danach gab es noch viele tolle Momente aufzuwachen, einen Moskito, der immer nur dann aus seinem Versteck rauskam, wenn ich den Moskitokiller ausgemacht habe usw. usw. usw. - als ob sich irgendein Drehbuchschreiber immer weiter skurillen Mist ausdenken würde, damit ich auch ja nicht zum schlafen komme.

Und irgendwann waren sie dann auch alle wieder da - die Vögel, die Hunde, die Nachbarn.

Egal. Hauptsache, die Sonne scheint - den Roller angeworfen und das Liebchen zu ihrer Massage gefahren und jetzt eben Kaffee bestellt.

Und wenn ich schon mal da bin, könnte ich totmüde auch gleich irgendwo ein bisschen während einer sanften Massage vor mich hindösen.

Dann Farbe kaufen und auf den Elektriker, den Maler, den Sanitärfachmann und den Fensterbauer hoffen.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen

Blackrock-Ökonomin wechselt ins Wirtschaftsministerium

Die Spitzenökonomin Elga Bartsch verlässt den weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock. Als Leiterin der Grundsatzabteilung im Bundeswirtschaftsministerium soll sie unter Robert Habeck künftig die Energie- und Wirtschaftskrise bekämpfen.

Ich soll ja hier nichts mehr schreiben, sagt der Adm, aber mal ehrlich, wie soll man das ertragen das alles immer nur still hinzunehmen? Diese sogenannten GRÜNEN sind ein derart korruptes, verlogenes und hinterfotziges Dreckspack, das mir die sprichwörtliche Galle hochkommt. Und dieses Sturmgeschütz der Demokratie, früher vielleicht mal ein Nachrichtenmagazin, ist keinen Deut besser.

Aber gut, ich werde schauen, dass ich mir eine verdammte Parkuhr zulege.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Der Nachbar hat Covid, ich solle mal eher nicht zum Kaffee rüber kommen. 39,5 Fieber, Nierenschmerzen. Scheibenkleister.

Draußen könnte geiles Wetter sein, aber ich sitze hier immer noch nackig im Handtuch und bearbeite diversen Kram am Rechner. Ich sollte mal raus und mich ins Training bewegen.

Ich überlege immer noch wie ich diesen Drecksvogel loswerde, der mich jeden Morgen aus dem Schlaf reißt. Frank meint ja, dass sei ein was auch immer mit gelbem Schnabel, klein, laut und ganzjährig verfügbar.

Ich hatte überlegt, ob ich einen Stall voller Katzen irgendwo herkriege und die dann auf dem Grundstück des Nachbarn aussetze. Das gibt dann mehr Kläfferei mit den Hunden und nächtliches Geschrei, wenn sie geil sind, aber das ist sicherlich nichts gegen den täglichen Terror, den das Drecksvieh hier veranstaltet.

Die Alternative wären ein paar Böller, die ich dann am Morgen einfach mal in Richtung Vogel werfe. Vielleicht kriegt das Scheißding einen solchen Schreck, das es tot vom Baum fällt. Hallejulia, was wäre ich froh, morgens eine Stunde länger schlafen zu können.


In diesem Sinne ... kommt dann die nächste Meldung von TF rein. Es ist Woradaaaa, 34, die in einer Massage in Pattaya arbeitet. Ich war hoffentlich nicht unfreundlich dabei, aber frage, warum ich jetzt ausgerechnet in ihre Massage kommen solle, ob das eine besonders gute Massage sei. Bisher kommt nichts retour. Ich bin noch nicht begeistert.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …


In diesem Sinne ...
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
In diesem Sinne ... mache ich mich fertig und gehe raus zum Roller. Kann es sein, dass mir wer was von meinen Bananen geklaut hat? Ich muss das mal besser fotografieren und im Auge behalten.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

In diesem Sinne ... stelle ich fest wie geil es ist in Asien zu leben. ich mache das jeden Morgen/Tag, wenn ich den ersten Ausritt habe und die Sonne scheint.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

In diesem Sinne ... war das Training wieder herzallerliebst. Da waren die arrogante Engländerschlampe, die Kniebeugenverhunzerin, die reife Dame im Rock und das Vortänzermädchen.

Die Engländerschlampe reagiert wie gewohnt mit keiner Miene, wenn ich ihr ein freundliches Guten Morgen, kraap hinnicke. Und ich habe jetzt auch kapiert warum. Das liegt an meinen engen Trainingshosen und der übergroßen Beule zwischen meinen muskulösen Oberschenkeln, ihr Typ (eben der Engländer) hat garantiert Palaver gemacht und deshalb ist sie stets mit dem Blick woanders, während sie an mich denkt.

Glaubste nicht? Ich auch nicht, aber zwischen zwei Sätzen ist es mir langweilig, da kann man sich schon mal was ausdenken. Ansonsten war ich eben mal bei Frank und der Domina nebenan, beide trainieren seit Wochen nicht und werden immer schlanker. Hab denen jetzt mal ne Ansage gemacht, dass das so nicht geht.

Die Domina hat dann auch gleich artig gefragt, ob sie eine Yogasession haben darf. Darf sie. Sie war dann eben da und wir haben besprochen wie das eigentlich laufen sollte. Ich als Yogi, nicht als Bär, mache die Ansagen und meine Jünger fegen vor jeder Session den Hof. Da es nichts zu fegen gab, hat sie den Übungsball eben mal zu Frank gebracht, der hat einen Kompressor. Und irgendwie gab es eben einen Knall?

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

Kann auch in meinem Kopf gewesen sein, weiß man nie so genau.

So oder so tippe ich jetzt hier ein bisschen, denn das Ballaufpunpen scheint eine größere Sache zu sein. Und irgendiwe muss ich über den Begriff Dominayoga nachdenken, der hat was, oder? Ich stelle mir vor, dass es da draußen einige fette, faule, notgeile Kerle gibt und genau die bräuchten eine Domina und mein Dominayoga um weniger geil, weniger faul und weniger fett zu werden.

Du willst spr*itzen, du f*tt*s St*ck Sch**sse? Dann mach die verdammte Übung, bevor ich dir erst den P*mm*l und dann den K*pf abr**ße!
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Gerade hatte ich wieder einen Grund gefunden nichts arbeiten zu müssen, weil die Domina von nebenan irgendwem irgendwas bringen muss und sich so gerne fahren lässt, als der Himmel wieder seine Schleusen aufmacht und es ein bisschen regnet. So wie es halt gerne mal ein bisschen regnet hier.

[Regenbild]

Bin zu faul aufzustehen und eines zu machen.

In diesem Sinne ...
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Gerade eben auf der Kontaktanzeigenbörse meines Vertrauens:

Sie sucht ihren ersten ausländischen Freund, aber sie will keinen Sex. Und warum genau schreibt sie mich an?
Da muss ein Fehler vorliegen, ich kläre sie folglich auf, dass wir in unserem Land dauernd Sex haben, und mit der Freundin in der Regel sogar besonders oft.

Eine andere hat ein Bild von sich und ihrer Freundin eingestellt. Sie ist eine vier, die Freundin eine acht.
Ja, natürlich fragt man da an, ob die Freundin auch einen Kerl sucht, oder?

Ein weitere Hilferuf stammt von einer 24jährigen, die natürlich schon 33 ist, sie könne aber das Alter nicht mehr ändern.
Ich knalle ihr mal ein paar Fragen hin und rechne mit ... nichts. Dabei wäre Klartext eher hilfreich.

Ganz ohne Bier könnte man vielleicht auch mal drei Profile erstellen und verschiedene Strategien umsetzen ... aber eigentlich habe ich da keine Lust zu, ich will eher nur den Kontext vorgeben. Am besten suche ich mir auf der Plattform eine Freundin, die das dann macht. Um die zu kriegen, bräuchte ich drei Profile ...

Stattdessen habe ich meines geändert und mich in ein anderes Licht gesetzt. Jetzt fehlen noch ein paar hundert Zuschriften, Nacktbilder und Vermögensauskünfte, ich will ja kein armes Mädchen ehelichen, und ein leichter Schlag auf den Hinterkopf. :)
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Ich habe wohl mal wieder den richtigen Nerv getroffen, ich bekomme Zuschriften von reiferen Frauen aus ganz anderen Gegenden, die mich nicht wegen eines Kennenlernens, sondern nur wegen meines Profiltextes ansprechen. So muss das sein. Wenn ich jetzt noch den Altersschnitt runterkriege und die Anzahl steigern kann, mache ich eine Heiratsvermittlung auf - wobei die Frage offen bleibt, wo ich all die tollen Kerle herkriege, schließlich müssen die an meiner statt dann zu den Terminen fahren.

Was würde ich nur ohne mein Kopfkino tun?
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Jeden Morgen gibt es etwas neues, heute so ab fünf Uhr - der nachbar, der mit Kumpels noch ein Schwätzchen halten muss zur Abfahrt. In Schland würde ich den ein asoziales Arschloch nennen, hier fehlen mir die Worte dafür. Eine neue Vogelsorte war ebenfalls am Start, kurzer Laut pausenlos geführt, sehr schön als Abwechslung. Dazu gesellte ich dann evtl. noch eine weitere bisher unbekannte Sorte und kurz darauf dann die üblichen Terrorvögel. Nun ja, man muss es sich angewöhnen am Vormittag nochmals Schlaf nachzuholen.

Das Wetter ist aktuell wieder durchwachsen, so ganz kriegt man das leider nicht hin mich anständig zu besonnen, ich hoffe mal, dass ab elf Uhr der Schalter wieder umgelegt wird.

Irgendwer wollte noch einen Kaffee trinke auf der SB, aber irgendwie klappt es mit den Ortsangaben nicht so ganz, sie sei in der SB am Russenstrand, gibt es da also auch eine? Habe keine Lust das jetzt nachzuschauen.

Training steht an, Milch ist fast alle und ich brauche einen Wäscheständer, dessen Kauf ich schon seit Tagen hinauszögere, denn ich habe derer zwei in Schland herumstehen und hatte mal eine schwäbische Großmutter.



Kurz noch bei xyz reingeschaut und sie wider entdeckt. Für einen kurzen Moment war sie mal die schönste Frau Asiens, dann kamen Zweifel auf und jetzt lese ich, dass sie Kinder hat. Na, dann ... ab ins Städtchen und eine Massage abholen.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

Blöderweise arbeitet D* auch in dieser Massage, da müsste schon die eine frei haben, wobei das dann sowieso direkt wieder Gesprächsstoff wäre. Da muss man also abwägen, ob man es sich evtl. mit der Ehefrau, Nr. 3 verderben will. Als ich selbiger neulich erzählt habe, dass ich gerade noch woanders zur Massage war, hing der Haussegen ganz schön schief.



Ansonsten habe ich eben Ehefrau Nr. 4 entdeckt und angeschrieben, jetzt muss ich mal los ...
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Das Programm heißt Send anywhere und es nervt. Aber evtl. liegt das daran, dass ich das Prinzip nicht verstanden habe.
Scheinbar gehen Files immer erst bei denen auf den Server und dann zu mir. Bis eben dachte ich, dass das durch mein WLAN rauscht und gut.
Aber dafür ist es zu langsam und das Telefon ist gar nicht immer im WLAN.

Also brauche ich was neues, was anderes um Files via WLAN vom Telefon auf den Rechner zu schieben. Ich gehe also gleich mal suchen.

Warum?

Weil heute ein weiteres Testessen stattfindet. Die Straßenküche gegenüber vom 7/11 war soweit ok, mit Reis kostet eine Portion 50, 60 Baht. Beim Gemüse war genug drauf, beim Fleisch hatte man es eher sorgsam zurückhaltend verteilt. (Sicher wegen dem Co2 usw.)

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …
Sprossen, Hackfleisch, was grünes, Bohnen?
Die Schärfe passt, leider ist der Reis nicht fertig.
Merke: Reis vor dem Training aufsetzen, nach dem Training einkaufen. Heimkommen, essen!


Jedenfalls habe ich eben zweimal eingekauft, einmal an der Halle neben dem Tempel auf dem Weg zum Studio, einmal irgendwo auf der Geraden gegenüber von einer Bar mit netten Hasen auf der Terrasse. Wenn man nur immer wüsste, was da so geht.

Dann finde es doch heraus!

Nee, heute wird Essen getestet,

Dann halt danach!

Nee, dann ist der Bauch voll.

Ja, Himmel, dann iss weniger!

Leck mich!
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen

Blutdruck in Pattaya

Laut irgendeiner Webseite läuft das gerade so. Damit ich schwitze werden die Gefäße erweitert, gleich viel Blut fließt jetzt in vergrößerten Rohren, der Blutdruck sinkt also. Das Blut wird angeblich auch dicker? Da muss ich nochmals nachlesen. jedenfalls gibt es jetzt eine neue Direktive aus dem Führerbunker, die lautet täglich Ingwer aufgießen und nicht mehr mit Abscheu runterschlucken, sondern in mehreren Portionen über den Tag verteilt trinken. Nun ja, wenn das schön macht.

Die nächsten Luxusprobleme zum Mitschreiben:
Da ich hier in zehn Wochen o.ä. trotz deutlich gesteigertem Sportprogramm und relativ wenig Essen gerade mal 600 Gramm o.ä. abgenommen habe, muss eine Waage her. Nicht für mich, sondern für alles was ich zu mir nehme. Dazu wird dann via FDDB wieder Buch geführt, was ich an Kalorien eigentlich so einwerfe. Die zwei Liter Milch täglich sind natürlich je nach Fettgehalt mal eben 1300 Kalorien, da muss ich mich eigentlich nicht wundern. Da meine zwei Schälchen Reis und Gemüse oder Obst.

Klingt erbärmlich? Nö, paast.

Sobald der Elektriker da war, geht dann entweder der Herd oder ich muss einen kaufen.

Eine Wäschespinne muss her, denn wenn es regnet, klappt das nicht mit dem Trocknen draußen. Dazu dann die Ventilatoren anmachen.

Die Wasserrechnung lag übrigens bei {hab es vergessen}, ich ahne mal, dass sich das bei 20 Euro für das teurere Wasser einpendeln wird, weil ich dieses Mal noch die halbe Rechner vom Vorgänger bezahlt habe. Die Stromrechnung beläuft sich auf ca. 30 Euro, auch hier zahle ich gerade was von vorher mit. Ich ahne mal, dass ich da ebenfalls mit 20 Euro rauskommen werde.

An Trinkwasser werde ich wohl 36 Liter im Monat brauchen bzw. eine Flasche mehr, weil ich die Milch reduzieren muss. Das sind ca. drei mal drei Euro also neun Euro im Monat.

Die Massagen werde ich wohl auch ein bisschen reduzieren, der Reiz des neues ist ein bisschen verflogen und das Yoga läuft fast täglich, da wird die Massage nicht überflüssig, aber weniger gebraucht, was muskuläre Verspannungen angeht. Die zweite Kategorie Massagen braucht es ab und an auch, aber evtl. lässt man auch das ein bisschen schleifen bis die Saisin wieder herum ist.

Ich brauche noch mehr Schüsseln für das Plastiktütenessen nebst Unterteller zum Abdecken, die Nutzung von Folie wie das die anderen machen, gefällt mir nicht, bei steht ja nichts länger als einen Tag.

Der Kühlschrank muss weg und ein leiserer her, ich will auch unten pennen können.

Das waren jetzt sicherlich wieder interessante Infos für die Welt. Der Reis ist fertig.
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Scheibenkleister. Das grüne Zeug ist scharf. Die Sprossen oder irgendwas daran schmecken nach Spüli. Im ebenfalls Hackfleisch sind harte Kerne. Die Bohnen sind leider nicht durch oder sollen so sein, falls das Bohnen sind.

Massageforum - Berichte zu Bin mal kurz weg …

Reis a la Vier Jahrzeiten oder in Deutsch: Teller voll!
 

Deutsch

Massagekenner
Empfohlen
Ich habe ja eben überlegt, ob die so scharf kochen, damit sie weniger essen? Aber dann würden manche ja weniger Soße und dafür deutlich mehr Reis nehmen, oder, und das macht dick? Oder geht es nur darum, dass man weniger von allem anderen isst und beim Reis ist es egal?

Der Schärfegrad der Mahlzeiten, die Thailands Küchen verlassen, ist davon abhängig, in welchem Teil des Landes man sich befindet. Grundsätzlich kann man sagen, dass je weiter südlich man sich befindet, desto schärfer werden die Gerichte, allerdings auch weniger salzig und dafür mit etwas süsslicher.

Gelernt aus dem weiteren Text. Reis und Rest getrennt essen, der Reis wirkt dann wie Brot. Mund anders aufmachen und/oder kleinere Portionen reinstopfen, damit nichts an die Lippen kommt. Reis und Zucker helfen, Wasser macht es schlimmer.

Scharf soll glücklich machen! Ernsthaft wie Schokolade über Endorphine? Und gegen Stechmücken helfen.



Tatsächlich passt das mit dem Reis, allerdings muss ich dann zukünftig je zwei Schüsseln statt einem Teller machen. Auch ok. Und jetzt warte ich mal auf's glücklich werden. Wenn ich ehrlich bin, will ich ja gerad enur eines: Milch mit Kaba reinschütten und zwar gerne einen halben Liter. Aber ich warte mal noch ein paar Minuten, zwischen Drogensucht nach Zucker und der Scheißerei liegen ja womöglich ein paar Momente puren Glücks durch das scharfe Essen eben.
 
Oben