Abhyanga

  • Aufrufe Aufrufe: 493
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:
  • Abhyanga bei Wikipedia​

    Abhyanga - Form der ayurvedischen Massage
    Die Abhyanga (Sanskrit: अभ्यंग oder अभ्यङ्ग, abhyaṅga), in der westlichen Welt auch unter dem Begriff „Die Große (ayurvedische) Einölung“ bekannt, ist eine Form der ayurvedischen Massage. Sie wird zumeist mit erwärmtem Pflanzen-Öl ausgeführt, kann aber auch mit Tees oder anderen Substanzen erfolgen. Die Abhyanga wird zwar auch bei medizinischen Behandlungen eingesetzt, um beispielsweise Kräuterextrakte in den Körper einzubringen, hauptsächlich ist sie jedoch Bestandteil von Dinacarya Adhyaya (Empfehlungen zur täglichen Lebensgestaltung), also von sogenannten Wellness-Anwendungen.

    In ihrem Ursprungsland Indien wie auch in Sri Lanka wird sie fast immer als Synchron-Massage angewendet, wobei zwei Masseure die Massage gleichzeitig und in synchronen Bewegungen an einem Menschen durchführen. In europäischen Ländern massiert, vielfach aus Kostengründen, zumeist eine Einzelperson. Allerdings können bei vielen Ayurveda-Therapeuten gegen einen entsprechenden Aufpreis auch Synchron-Abhyangas gebucht werden.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Abhyanga


    Abhyanga - bei Fitreisen.de​

    Die Abhyanga, oder auch „Die große Einölung“ - ist eine Form der Massage und meist die Basis einer Ayurveda-Kur. Für viele Menschen, die schon einmal in den Genuss kamen, ist sie die Schönste aller Massage-Arten. Sie wird zumeist mit viel angenehm warmem Öl ausgeführt und findet am ganzen Körper Anwendung.

    Der Name Abhyanga bedeutet die „Einölung mit liebevollen Händen“ und so fühlt sie sich auch an: Der oder die Theraupeuten – in Sri Lanka und Indien wird die Abhyanga meist als Doppelmassage ausgeführt – streicheln und verwöhnen den ganzen Körper mit voller Liebe. So wird nicht nur der Körper gepflegt, sondern auch die Seele erreicht. Gute Energien fließen über und Respekt und Wohlwollen werden vermittelt.

    https://www.fitreisen.de/ayurveda/abhyanga/


    Abhyanga im Yoga Wiki​

    Abhyanga (Sanskrit: अभ्यङ्ग abhyaṅga und अभ्यंग abhyaṃga) heißt Salbung, Salbe, Massage, Ölmassage, Massageöl. Abhyanga ist die im Ayurveda praktizierte klassische Ganzkörper-Ölmassage mit gewärmten Kräuterölen, abgestimmt auf die individuelle Konstitution (Prakriti) einer Person. Abhyanga kann auch als Abhyanga Synchronmassage ausgeführt werden, bei der zwei Ayurveda Therapeuten gleichzeitig massieren. Des Weiteren gibt es im Ayurveda auch Abhyanga Teilmassagen: die Padabhyanga (Fuß- und Beinmassage), Mukabhyanga (Kopf- und Gesichtsmassage) und Prishtabhyanga (Rückenmassage).

    https://wiki.yoga-vidya.de/Abhyanga


    Abhyanga bei Massage Expert​

    Die Abhyanga ist eine ayurvedische Ganzkörpermassage mit reichlich Öl. Sie zeichnet sich durch anregende und gleichmäßige Streichungen des ganzen Körpers aus. Übersetzt wird der Begriff mit „Einölung, Salbung oder Massage“.

    https://portal.massage-expert.de/massage-lexikon/abhyanga/
Oben